Suchen

1 - 25 von 1583 Ergebnissen
Andernfalls geht das Tor auf

Andernfalls geht das Tor auf

Türkei Präsident Erdoğan will die USA und die EU dazu zwingen, eine Sicherheitszone für Flüchtlinge in Nordsyrien aktiv zu unterstützen
Scherben, wohin man schaut

Scherben, wohin man schaut

Europa Die EU trägt eine Mitschuld am Brexit-Chaos und am Tory-Abräumer Boris Johnson
Volksfront von unten

Volksfront von unten

Brexit Paul Mason steht in der ersten Reihe des britischen Widerstands gegen Premier Boris Johnsen. Hier schreibt er, was daraus erwachsen kann
Braucht man Mauern?

Braucht man Mauern?

Ungarn Beim Paneuropa-Jubiläumspicknick steht Applaus gegen Applaus

B | Keine Antwort für Afrika

Eurozentrismus Abschottung und Seenotrettung: zwei Seiten der gleichen Medaille

B | Iran: Javad Zarif in Europa nicht willkommen!

Keine Erpressung – Frankreich darf sich dem iranischen Staatsterrorismus nicht beugen!

B | Iran: Javad Zarif in Europa nicht willkommen!

Keine Erpressung – Frankreich darf sich dem iranischen Staatsterrorismus nicht beugen!

B | Iran verstößt weiter gegen Atomabkommen

Druckmittel - Das iranische Regime wird die Urananreicherung weiterhin als Mittel der Erpressung gegen Europa einsetzen. EU muss sich dieser Erpressung entschlossen entgegenstellen.

B | Boris Johnson und der Brexit

Essay zur politischen Lage in GB; B. Johnson schürt durch seine politischen Absichten, Ängste in der britischen Bevölkerung.
Auf die „Trump-Kur“ versessen

Auf die „Trump-Kur“ versessen

Europa/USA Die Politik fungiert immer mehr als Motor einer globalen Wirtschaftskrise, ob es um Italien, Großbritannien oder den amerikanisch-chinesischen Handelskonflikt geht
Greenwashing des Status Quo

Greenwashing des Status Quo

Gastbeitrag Ursula von der Leyen, eine Klimavisionärin? Ihr Plan für einen „European Green Deal“ bleibt kläglich hinter dem zurück, was nötig wäre

B | Krise als Chance - aber für wen?

Italien Innenminister Salvini provoziert eine Regierungskrise und will Neuwahlen. Das aktuelle politische Dilemma Italiens ist jedoch nicht ausschließlich hausgemacht.

B | EU darf sich nicht Erpressung aus Iran beugen

Entschlossen handeln - Die Mullahs werden nur dann mit ihrem Abenteuer aufhören, wenn die Weltgemeinschaft geschlossen „Nein“ zu seinen Verhalten sagt

B | Die deutsche Iran-Politik: Ein Trauerspiel

Beschwichtigungspolitik / Eine Politik der angeblichen Friedenssicherung und Deeskalation, die nichts anderes bedeutet, als Krieg, Folter, Leid und die Legitimierung eines Terrorregimes zu dulden.

B | Hormus-Krise und Deutschlands Schwäche

Außenpolitik Anstatt zur Abwechslung mal Einigkeit und Stärke zu demonstrieren, blamieren sich die Europäer auf internationaler Ebene. Allen voran Deutschland.
Trump als Puppenspieler

Trump als Puppenspieler

EU Wäre eine EU-Mission im Persischen Gold wirklich eine „feindselige Botschaft“, wie Teheran behauptet?

B | Der Startschuss für 5G ist gefallen

5G-Netzausbau Sicherheitsfragen beim Netzausbau müssen berücksichtigt werden, aber Europa darf sich von den USA nicht einschüchtern lassen
Europäische Bringschuld

Europäische Bringschuld

Libyen In der Schlacht um Tripolis werden Flüchtlinge zu Opfern. Die EU ist verwickelt, tut aber nichts, um ihnen zu helfen

B | 30. Juli - Welttag gegen Menschenhandel

Vereinte Nationen Darüber wird nicht viel gesprochen, aber man muss berücksichtigen, dass der Menschenhandel eines der Hauptprobleme der modernen Gesellschaft ist.

B | Welttag gegen Menschenhandel

30. Juli Darüber wird nicht viel gesprochen, aber man muss berücksichtigen, dass der Menschenhandel eines der Hauptprobleme der modernen Gesellschaft ist.
Neue Rüstungsaufträge

Neue Rüstungsaufträge

EU Ursula von der Leyen ist Kommissionspräsidentin geworden. Aber auch in Brüssel bleibt sie eine Art Verteidigungsministerin
Die SPD hat richtig gehandelt

EB | Die SPD hat richtig gehandelt

EU-Kommissionsspitze Wenn man sich die Kommentare anschaut, ist die Sache völlig klar. Die Sozialdemokraten machen, was sie immer tun: Verlieren
Die versteckte Ordoliberale

Die versteckte Ordoliberale

Porträt Christine Lagarde tritt die Nachfolge Mario Draghis an der Spitze der Europäischen Zentralbank an
Alles nur zum Schein

Alles nur zum Schein

EU Die Demokratie in Europa krankt an mehr als der Nominierung Ursula von der Leyens
Beim Spagat überdehnt

Beim Spagat überdehnt

GroKo Der Deal um den EU-Kommissionsvorsitz zeigt, wie wenig noch von der SPD übrig ist