Suchen

1 - 25 von 1088 Ergebnissen
EU-Wiederaufbaufonds: Abstottern bis 2058

EU-Wiederaufbaufonds: Abstottern bis 2058

Europäische Union Was wird eigentlich aus den Corona-Hilfsgeldern der EU? Zu Besuch in Brüssel, wo Frau Nuyts von der Kommission die Milliarden verteilt und um die „unglaubliche“ Bedeutung ih­res Jobs weiß
Eigentor durch EU-Reisesperre für Russen

Eigentor durch EU-Reisesperre für Russen

Estland Die Regierung in Tallinn stoppt die Vergabe von Schengen-Visa an russische Bürger und will das EU-weit durchsetzen. Opfer der Maßnahme sind keine Kriegsbefürworter, sondern vor allem Putin-Gegner
Yanis Varoufakis: Eine Lüge, unter großen Schmerzen durchschaut

Yanis Varoufakis: Eine Lüge, unter großen Schmerzen durchschaut

Gas-Krise Das deutsche Wirtschaftsmodell ist gescheitert, meint Yanis Varoufakis. Seine Empfehlung: Liebe Deutsche, wenn ihr nicht zur D-Mark zurückwollt, löst euch von dem Vergangenen!
Der Notplan Gas der EU-Kommission muss Federn lassen

Der Notplan Gas der EU-Kommission muss Federn lassen

Energienotstand Wie sich zeigt, ist in der Europäischen Union neben Erdgas auch Solidarität ein knappes Gut. Deutschland sollte sich an sein Verhalten während der Eurokrise erinnert fühlen
Gas-Deal: Die EU ist arm, der aserbaidschanische Schurke reich

Gas-Deal: Die EU ist arm, der aserbaidschanische Schurke reich

Meinung Abhilfe gegen den drohenden Versorgungsnotstand bei Erdgas verspricht die in Baku vereinbarte Absichtserklärung nicht, bemerkenswert ist sie trotzdem
Österreichs Kanzler bemüht sich um Mäßigung gegenüber Moskau

Österreichs Kanzler bemüht sich um Mäßigung gegenüber Moskau

Sanktionen Für die Regierung in Wien sind nun Braunkohle und Erdöl die „neuen“ Alternativen zu Erdgas
Sein toxischer Zauber ist gebrochen: Boris Johnson stolpert doch noch über seine Lügen

Sein toxischer Zauber ist gebrochen: Boris Johnson stolpert doch noch über seine Lügen

Großbritannien Unehrlichkeit war die Konstante in Premierminister Boris Johnsons Karriere. Welche Kräfte brachten einen Mann, dessen Fehler so klar und gut dokumentiert waren, in den mächtigsten Job im Land? Die große Analyse
Können russische Devisenvermögen für den Wiederaufbau der Ukraine genutzt werden?

Können russische Devisenvermögen für den Wiederaufbau der Ukraine genutzt werden?

Sanktionen Der Westen würde das eingefrorene russische Staatsvermögen gern für den Wiederaufbau der Ukraine nutzen. Deutschland ist zurückhaltend wegen alter Entschädigungsforderungen aus dem Zweiten Weltkrieg und möglicher neuer Präzedenzfälle
Die EU spielt Beitrittsdomino und lässt den Balkan links liegen

Die EU spielt Beitrittsdomino und lässt den Balkan links liegen

Meinung Wer der EU beitreten darf und wer nicht, gleicht mehr und mehr einem Spiel, bei dem Glück und Willkür eine Rolle spielen

Kaliningrad-Krise: Suwalki-Lücke ist Achillesferse für die NATO

Transitstopp Russland, die EU und die NATO können an einer Zuspitzung der Kaliningrad-Krise kaum interessiert sein. Das Baltikum wäre im Ernstfall mit konventionellen Mitteln nicht zu verteidigen
Russland-Sanktionen bergen Gefahr ökonomischer Selbstverstümmelung des Westens

Russland-Sanktionen bergen Gefahr ökonomischer Selbstverstümmelung des Westens

Meinung Die historische Erfahrung lehrt, dass sich der politische Erfolg von Sanktionen gegen Staaten in Grenzen hält. Bei Russland wird das kaum anders sein
Zwischen Sowjetunion und Europäischer Union

EB | Zwischen Sowjetunion und Europäischer Union

Kaukasus Der aktuelle Ukraine-Krieg löst in Georgien ganz besondere Solidarität aus. Das Land hat am 3. März 2022 die Mitgliedschaft in der EU beantragt. Dabei spricht außer der Angst vor russischer Aggression aktuell wenig für den Beitritt
Ölembargo: Flackernde Lichter in Schwedt

Ölembargo: Flackernde Lichter in Schwedt

Schadensfall Die Ölraffinerie PCK in Schwedt hätte die Folgen eines Ölembargos gegen Russland zu tragen. Habeck denkt über den Ernstfall nach
Westsahara: Afrikas letzte Kolonie

Westsahara: Afrikas letzte Kolonie

Marroko Die EU neigt dazu, die Annexion der Westsahara durch Marokko anzuerkennen. Spanien macht mit Premier Pedro Sánchez den Anfang

Emmanuel Macron: Vom Laufsteg gefallen

Frankreich Der „Europäer“ Emmanuel Macron hat schon vor der Wahl an Statur verloren. Seit dem Ukraine-Krieg wirkt er wie ein Modell, das sich überlebt hat
Das andere Europa

Das andere Europa

Meinung Die Wahlen in Ungarn und Serbien verliefen nicht im Sinne der EU. Die kann sich von zwei Wahlsiegern nun etwas abgucken
Jederzeit konfliktbereit: Europäische Union erfindet sich neu

Jederzeit konfliktbereit: Europäische Union erfindet sich neu

Meinung Seit Jahren gilt der Reformbedarf der EU als enorm. Die jetzt vorangetriebene Militarisierung treibt ihn auf die Spitze
EU-Beitritt der Ukraine wäre gleichbedeutend mit einer NATO-Mitgliedschaft

EU-Beitritt der Ukraine wäre gleichbedeutend mit einer NATO-Mitgliedschaft

Bündnisse Ein EU-Beitritt der Ukraine hätte weitreichende Folgen – auch militärische. Denn seit 2007 gibt es auch in der EU eine Beistandspflicht für den Ernstfall
EU-Aufnahme der Ukraine verspricht den absoluten Krisenmodus

EU-Aufnahme der Ukraine verspricht den absoluten Krisenmodus

Europa Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen schließt eine Expressaufnahme der Ukraine nicht vollends aus.
Ein Patt ist keine Schande

Ein Patt ist keine Schande

Russland/NATO Der Ukraine-Konflikt zeigt, dass in Europa statt einer Sicherheitsordnung ein System gegenseitiger Verunsicherung besteht
Hand am Hahn

Hand am Hahn

Ukraine-Konflikt Den russischen Sicherheitsinteressen Rechnung zu tragen, das dient den Versorgungsinteressen Deutschlands und der EU bei Erdgas am besten. Oder ist US-Flüssiggas etwa eine Alternative?
Mehr als nur Greenwashing

Mehr als nur Greenwashing

EU-Taxonomie Erdgas und Atomkraft gelten nun als „grün“. Ein fatales Signal – und ein Geschenk an Frankreich, das mit uralten und maroden Meilern ein gefährliches Spiel treibt
Bleiben Sie hart, Madame Lagarde!

Bleiben Sie hart, Madame Lagarde!

EZB Zinsen rauf, Schulden runter? Trotz der hohen Inflationsrate in der Eurozone beharrt die Europäische Zentralbank auf ihrer Nullzinspolitik und handelt damit entgegen einer weitverbreiteten ökonomischen Auffassung

In der Asylfalle

Belarus In ihre Herkunftsländer wollen sie nicht zurück und die EU hält ihre Grenzen immer noch geschlossen. Hunderte von Migranten warten in einer umgebauten Lagerhalle des Zolls in Belarus auf ein Wunder
So geht Europa: Eine Hand wäscht die andere, und am Ende ist niemand zufrieden

So geht Europa: Eine Hand wäscht die andere, und am Ende ist niemand zufrieden

Greenwashing Die neue Bundesregierung gibt sich klimafreundlich und europabegeistert. Mit dem Beschluss der EU-Kommission zur Taxonomie passt das nicht zusammen. Wenn es die Ampel ernst meint, ist klar, was zu tun ist