Suchen

1 - 16 von 16 Ergebnissen
Auf die Ränder kommt es an

Auf die Ränder kommt es an

EU-Gipfel Mit dem Brexit wird Europa nach Osten verschoben

Jede Menge Handgemenge

Brexit Gilt der mühsam ausgehandelte Deal, würde Großbritannien trotz eines formellen Austritts faktisch in der EU bleiben
Tür zu!

EB | Tür zu!

EU-Flüchtlingsgipfel Eigentlich könnte sich Angela Merkel jetzt an ihr Wahlvolk wenden: „Ihr wollt es doch auch. Tut doch bloß nicht so. "
Wozu denn den Fakten glauben

Wozu denn den Fakten glauben

Ukraine Die Schwierigkeiten mit der Wahrheit werden umso größer, je mehr man sich ihnen ausliefert
Alpenländische Scharfmacher

Alpenländische Scharfmacher

Österreich Nicht allein wegen der Flüchtlingspolitik stehen sich Wien und Berlin in der EU derzeit als erklärte Widersacher gegenüber
Koalition der Unwilligen

Koalition der Unwilligen

Desintegration Europa zerfällt in viele nationale Festungen. Nicht nur auf dem Balkan gibt es eine „Politik der Zäune“
Hegemon? Von wegen!

Hegemon? Von wegen!

EU Die Flüchtlingskrise ist eine Chance für die gesamte Staatenunion. Seit 1990 war die deutsche Führungsmacht nicht mehr derart erschüttert
Brexit voraus

Brexit voraus

Großbritannien Das Votum über Sein oder Nichtsein in der EU wird für Juni erwartet. Die Europa-Kritiker scheinen noch in der Vorhand zu sein
Der Teufelspakt

Der Teufelspakt

Schulden Wohin man schaut: Nach dem EU-Gipfel gibt es nur Verlierer. Doch gerade darin könnte eine Chance liegen – auch wenn sie sehr klein ist
Die nächste Vergatterung

Die nächste Vergatterung

EU-Gipfel Dem Fiskalpakt soll ein Pakt für Wettbewerbsfähigkeit folgen, Haushalts- durch Wirtschaftsdisziplin ergänzt werden, um EU-Staaten nach dem Modell Troika zu gängeln
Europa: Der Grundstein wackelt

EB | Europa: Der Grundstein wackelt

9. Mai 1950 - 2013 63 Jahre nach der Schuman-Rede, die den Grundstein für die europäische Vereinigung legte, ist von Feierstimmung wenig zu spüren. Bei Linken steht Europa zur Debatte
Zahlen können nicht lügen?

EB | Zahlen können nicht lügen?

EU-Haushalt. Wieso der EU-Ratsvorschlag zum Mehrjährigen Finanzrahmen das Gegenteil beweist! Ein Hintergrundbeitrag von Jürgen Klute (Linke, EU-Parlament) und Hanna Penzer
Maginot-Linie durch Europa

Maginot-Linie durch Europa

EU-Haushaltsgipfel Mit ihrem Sparbudget wird die EU unfähig sein, unterschiedliche Lebensverhältnisse auf dem Kontinent anzugleichen. Dies zu tun, war Gründungskonsens der Gemeinschaft
Wächter in der Warteschleife

Wächter in der Warteschleife

Zeitfenster Die Bankenaufsicht in der Eurozone kommt, aber erst im März 2014 und damit später als gedacht und notwendig – kurz vor dem EU-Gipfel ein Punktsieg für Deutschland
Wotans Abstieg

Wotans Abstieg

Euro-Krise Frankreichs Präsident Hollande geht mit einer Breitseite gegen Merkel in den Europäischen Rat. Das Signal ist deutlich: Die deutsche Kanzlerin wird sich bewegen müssen
Mit Schild und Schwert

Mit Schild und Schwert

EU-Gipfel Auch wenn nun selbst Italiens Premier Monti vor einem Crash des Euro warnt, Kanzlerin Merkel bleibt stur. Deutschland gegen Europa, lautet die Ansetzung in Brüssel