Suchen

1 - 11 von 11 Ergebnissen

B | Diskussionen, die (ver-)fassungslos machen

Coronadiskussionen Die Diskussionen in Sachen COVID-19 drohen unsachlich und gefährlich zu werden. Darum hier ein paar Gedanken mit Appell für mehr Miteinander, Vernunft und Fairness.

B | Besorgniserregende Entwicklungen

Was wird aus der UNBRK? Wie ein Bundesgesetz zur Unterstützung der Selbstbestimmung Schwerbehinderter und psychisch Kranker völlig ad absurdum geführt wird.

B | Menschenrechte-Rede bei "Ein Europa für ALLE"

Inklusion Was nutzen die schönsten Gesetze, wenn sich in den Behörden kaum jemand daran hält?

Sargau ist Irsee

DVD Kai Wessels „Nebel im August“ erzählt als erster Spielfilm vom nationalsozialistischen „Euthanasie“-Programm

B | Sterilisation von Flüchtlingskindern?

AfD Eine Anfrage aus Frauke Petrys sächsischer AfD-Landtagsfraktion will die Kosten für die Sterilisation unbegleiteter, ausländischer Minderjähriger in Erfahrung bringen.

B | Dran bist du noch lange nicht.

Tod Es ist diese völlig unbekannte Position, der der Mensch willenlos ausgeliefert ist, sich ihr jedoch ergeben wird, und zwar ohne Alternative: der Tod.

B | "Willkommenskultur" unter Anfangsverdacht

"Wir schaffen das" Ist die "Willkommenskultur", unabgestimmt, auf ein "Wir schaffen das" geschmackfreies Soufflé zusammen geschnurrt?, weil Merkel zu oft ratlos in den Backofen schaut?

B | Kanadische Einwanderungspolitik als Vorbild?

Chauvinismus als makabere Grundlage für die unterschiedliche Bewertung von Leben nach der subjektiven Bewertung seines Nutzens.

1935: Ärzte ohne Gewissen

Zeitgeschichte Vor 80 Jahren wird die „Führerschule der Deutschen Ärzteschaft“ eingeweiht. Die dort vermittelten Rasse-Theorien lassen manchen Mediziner zum Massenmörder werden

B | Kein Spenderorgan für behindertes Kind

Lebensunwertes Leben Die Bundesärztekammer hat an einer Entscheidung mitgewirkt, derzufolge ein Kind wegen einer Gehirnschädigung vom Empfang von Spenderorganen ausgeschlossen wurde.
Tödliches Nichtwissenwollen

Tödliches Nichtwissenwollen

Krankenmorde In seinem neuen Buch beschreibt Götz Aly das System nationalsozialistischer „Sterbehilfe“ – an das wir uns bis heute nicht erinnern wollen