Suchen

1 - 25 von 462 Ergebnissen
Der Coup der Maskulinisten

Der Coup der Maskulinisten

Haushalt Ein antifeministischer Verein bekommt Fördergeld aus dem Etat des Frauenministeriums. Ein Versehen?
„Kein Sieg des Feminismus“

„Kein Sieg des Feminismus“

Interview Vor fünfzig Jahren erschien der umstrittene Weltbestseller „Der dressierte Mann“. Er brachte Esther Vilar nicht nur Glück
„Debatten über Gender sind kein Luxus“

„Debatten über Gender sind kein Luxus“

Interview Till Randolf Amelung und Andrea Roedig über Transgeschlechtlichkeit, fluide Identitäten und die Rolle der Natur in diesen Fragen
Hausumbau als Sorgearbeit

Hausumbau als Sorgearbeit

Pflege Frauen tragen die Hauptlast. Doch die Zahl der Männer, die sich um kranke Angehörige kümmern, wird unterschätzt
Wer kriegt Kredit?

Wer kriegt Kredit?

Kapital Linda Scotts neue Studie nimmt die ökonomische Lage der Frauen in den Blick

„Geschlecht ist real“

Interview Streitbar war die Feministin Suzanne Moore oft. Nach einer Kolumne über Transgender kam es zum Eklat

Wenn, dann richtig

Gleichstellung Das Brandenburger Paritätsgesetz wurde gekippt. Ist die Idee jetzt tot? Nein, aber sie ist nicht mit einer einfachen Änderung des Wahlrechts zu haben
Gendersterne für die Amtsstuben

Gendersterne für die Amtsstuben

Sprache Seit im Duden drei Seiten über geschlechtergerechte Sprache zu finden sind, glühen beim Verlag die Leitungen

Verschwindende Körper

Geschlechterforschung Wie dem akademischen Feminismus das weibliche Subjekt abhandenkommt
Das Unbehagen der Privilegierten

Das Unbehagen der Privilegierten

Debatte Queerfeminismus und Intersektionalität stören die bequeme Logik der herrschenden Vernunft. Eine Replik auf Sara Rukaj
Anwältin der Gerechtigkeit

Anwältin der Gerechtigkeit

Porträt Nasrin Sotoudeh ist Menschenrechtsverteidigerin und Frauenrechtlerin. Dafür sitzt sie im Iran in Haft

Das Prinzip Begehren

Porträt Die radikale Feministin Andrea Long Chu erklärt feministische Grundsätze für gescheitert

Ost-Hilfe zur West-Entwicklung

30 Jahre Einheit Zwei Drittel derer, die zwischen 1991 und 2007 von Ost- nach Westdeutschland gingen, waren Frauen. Sie haben die alte Bundesrepublik nachhaltig verändert
Mein Nabel gehört mir!

Mein Nabel gehört mir!

Frankreich Die Republik diskutiert über richtige und falsche Kleidung. Schülerinnen provozierten mit Freizügigkeit
Das Organ für talentlose Hochstapler

Das Organ für talentlose Hochstapler

Theater Vulva-Kunst ist das Äquivalent zum Primark-BH. Trotzdem taucht sie auf deutschen Bühnen immer wieder auf. Abrechnung mit einem neoliberal-feministischen Symbol
Bibeltreu gegen Frauenrechte

Bibeltreu gegen Frauenrechte

Brasilien Religiöse wollen sogar Kindern, die vergewaltigt wurden, eine Abtreibung verbieten
Die Unersetzliche

Die Unersetzliche

Porträt Ruth Bader Ginsburg hinterlässt als Liberale am Obersten US-Gericht eine Leerstelle, die zum Politikum wird
Familiengründung als private Wirtschaftskrise

EB | Familiengründung als private Wirtschaftskrise

Familienpolitik Wer über die Höhe des Kurzarbeitsgeldes redet, sollte über die des Elterngeldes nicht schweigen
Die FDP sorgt selbst für ihren Ruf

Die FDP sorgt selbst für ihren Ruf

Innenpolitik Die Liberalen gelten als Herrenclub. An diesem Image arbeiten sie seit Jahren konsequent
Anachronismen überwinden

Anachronismen überwinden

Gastbeitrag Statt alte Gräben aufzutun, gilt es, Unterschiede und Widersprüche in einer verbindenden Klassenpolitik zusammen zu führen
Wieder Akteurin werden

Wieder Akteurin werden

Medizin Frauen leiden öfter als Männer an Autoimmunerkrankungen. Das kann mit Traumata aus der Jugend zu tun haben
Klettern ohne den Jungsclub

Klettern ohne den Jungsclub

Feminismus Braucht es Räume nur für Frauen? Werden so Ungleichheiten verstärkt oder beseitigt? Eine Organisatorin erzählt
Patriarchale Verfügungsmacht

Patriarchale Verfügungsmacht

Kindesmissbrauch Auch beim systematischen Zugriff auf Minderjährige geht es um patriarchale Strukturen
Schlimmer als der Kommunismus!1!11

Schlimmer als der Kommunismus!1!11

Frauenrechte Die Türkei und Polen wollen aus dem Abkommen zur Verhinderung von Gewalt gegen Frauen austreten. Die Gründe dafür sind so durchsichtig wie hanebüchen

Suheilas Geheimnis

Feminismus Eigentlich sollte die Beduinin Suheila Abu Rkeek Hausfrau sein. Sie kämpfte und hätte alles geopfert, um arbeiten zu können