Suchen

1 - 25 von 395 Ergebnissen
„Ich will bald zurück sein“

„Ich will bald zurück sein“

Bolivien Evo Morales kandidiert nicht bei den Neuwahlen. Aber später vielleicht. Ein Besuch im Exil

B | Elitärer Feminismus

Gerechtigkeit Was ist hier eigentlich wirklich ungerecht?
Wir klären das auf der Straße

Wir klären das auf der Straße

Frankreich Die neuerliche Stärke der feministischen Proteste gegen Femizide ist kein Zufall
Bitte nicht klatschen

Bitte nicht klatschen

Helden Sobald Männer ein Baby füttern, gelten sie als feministische Ikonen

B | RECHT UND GERECHTIGKEIT, Überreichtum

Demokratiephilosophie ÜBERREICHTUM (PLATO) / EXZESSIVER REICHTUM                      UND DIE FRAGE NACH DER DEMOKRATIE RECHT UND GERECHTIGKEIT ARMUT REICHTUM DEMOKRATIE
Jetzt sei nicht so schön

Jetzt sei nicht so schön

Film „Booksmart“ ist die nächste überdrehte Teenie-Komödie. Und macht jungen Frauen Mut
Männer sind ein Kreuz

Männer sind ein Kreuz

Film Teona Strugar Mitevskas „Gott existiert, ihr Name ist Petrunya“ bringt das Patriarchat ins Wanken

In der Dominanzfalle

Feminismus Manches wirkte wie ein Backlash, aber dem gerade will man doch etwas entgegensetzen, Kunst von unten, vom Rand zeigen. Über den 4. Herbstsalon im Berliner Gorki-Theater
Eine echte Offensive

Eine echte Offensive

Gleichstellung In der Schweiz wird kaum gestreikt. Jetzt aber wächst der feministische Protest
Gegen den Strich gebürstet

EB | Gegen den Strich gebürstet

US-Geschichte Die Historikerin Jill Lepore geht Anspruch und Realität der amerikanischen Verfassungsgrundsätze nach. Das Ergebnis liest sich wie ein Politthriller
Geflochtene  Freiheit

Geflochtene Freiheit

Kolumbien Mit Graffitis arbeitet die Künstlerin Teca an schwarzer Identität. Die Zöpfe in ihren Bildern erzählen auch die Geschichte der Sklaverei

„Sie bilden Banden“

Interview Vanessa Stern inszeniert für ihren „Schuldenmädchen-Report“ echte Menschen mit echten Problemen
Salon in Berlin mit Svenja Flaßpöhler

Salon in Berlin mit Svenja Flaßpöhler

2 um acht Berlin #MeToo und die Folgen - wo steht der Feminismus heute? Jakob Augstein diskutiert mit Svenja Flaßpöhler im radioeins und Freitag Salon in der Berliner Volksbühne
Frauenbadi ist der Beginn einer besseren Welt

Frauenbadi ist der Beginn einer besseren Welt

Schweiz Im Nachbarland gibt es einen Ort, der wie ein feministisches Utopia daherkommt, ohne explizit ein solches sein zu wollen
Männer, die auf Frauen starren

EB | Männer, die auf Frauen starren

Der männliche Blick Filme wurden lange Zeit für Männer gemacht. Hat sich wirklich etwas geändert?
Feminismus tut weh

Feminismus tut weh

Wohoo! Unsere Autorin war auf dem Female Future Force Day und hat gelernt, was eine deutsche Frau ist: blutend, unbefriedigt, entnervt
Müde, zerfleddert

Müde, zerfleddert

Roman Mit zehn Jahren Verspätung erscheint Meg Wolitzers Beststeller „Die Zehnjahrespause“ auf Deutsch. Endlich?
Männer brauchen Geborgenheit

Männer brauchen Geborgenheit

E-Roller Eng umschlungen trauen sich Männer im Straßenverkehr endlich, was sie sonst nicht zulassen können
Das Patriarchat kocht

Das Patriarchat kocht

Fridays for Future Greta Thunbergs Weigerung, nach ihren Regeln zu spielen, treibt alte weiße Männer in den Wahnsinn. Und das ist auch gut so
Eskalierendes Engagement

EB | Eskalierendes Engagement

Feminismus Reyhan Şahin fühlt sich „im gesamtdeutschen feministischen Diskurs … wie eine feministische Insel“. Das offenbart sie in ihrem Pamphlet „Yalla, Feminismus!“
„You need to calm down“

„You need to calm down“

USA Die „Pinkhouse Defenders“ verteidigen die letzte Abtreibungsklinik Mississippis gegen religiöse Belagerer
Gender-Gespenster-Debatten

EB | Gender-Gespenster-Debatten

Antifeminismus Die Kommentare zu einem Beitrag von Marlene Hobrack haben mich erschreckt, aber auch motiviert, etwas zu schreiben

„Es gibt auch Grund für Zuversicht“

Interview SPD-Chefin wird Franziska Giffey vorerst nicht. Vor diesem Entschluss sprach sie für die "Freitag"-Reihe "1989/2019" über ihre Ost-West-Biographie
Eine Frage der Potenz

Eine Frage der Potenz

Literatur Schwanger werden zu können, ist eine Fähigkeit, die die Hälfte der Menschheit nicht hat. Antje Schrupp durchdenkt die Konsequenzen

B | Menstruation und Bildung

Gleichstellung Ramona Rienermann und Edessa Khatchi möchten mit Malawi Cup.Care den Schülerinnen in Ngala die Teilhabe am Unterricht ermöglichen und falsche Scham abbauen helfen.