Suchen

1 - 25 von 1500 Ergebnissen
Die Vielfalt sind wir

Die Vielfalt sind wir

Kino In „Alles außer gewöhnlich“ sind koscher und halal keine Gegensätze, die man überwinden muss
Anders und anders anders

Anders und anders anders

Film „Angelo“ erzählt die Biografie eines Wiener „Hofmohren“
Das tut keinem weh

Das tut keinem weh

Moral MeToo-Verdachtsfall Woody Allen hat eine leicht muffige Liebeskomödie gedreht. Amazon sperrt die weg. Muss das sein?
1989: Deutsche Karriere

1989: Deutsche Karriere

Zeitgeschichte Bernhard Wicki erzählt in seinem Film „Das Spinnennetz“ die prophetische Parabel vom Aufstieg des Leutnants Lohse in rechtsradikalen Zirkeln der Weimarer Zeit
Abgehende Winde

Abgehende Winde

Film Willem Dafoe und Robert Pattinson werden immer verschrobener, mit ihnen „Der Leuchtturm“. Das ist oft ziemlich lustig
Fremd und ganz nah

EB | Fremd und ganz nah

Kommentar Studierende der Beuth Hochschule drehten Kurzfilme in Siebenbürgen. Heraus kam das Projekt „Filmschool Katzendorf“. Naiv – und dennoch gelungen
Weit weg, ganz nah

Weit weg, ganz nah

Film Das Auftauchen einer alten Liebe stellt in „Was gewesen wäre“ die neue Beziehung in Frage
„Ich werde nicht ernst genommen“

„Ich werde nicht ernst genommen“

Interview Julie Delpy ärgert sich über Hollywoods Männerklüngel und lügende Anwälte. Als Regisseurin fühlt sie sich in den USA benachteiligt
Vom Tod aus gedacht

Vom Tod aus gedacht

Kino Mit „The Irishman“ bringt Martin Scorsese das Genre des Mafiafilms nun zu seinem tristen Ende
Masse und Mensch

Masse und Mensch

Film Wang Xiaoshuai erzählt in „Bis dann, mein Sohn“ von Chinas Umbrüchen der letzten Jahrzehnte aus der Sicht zweier Arbeiterfamilien
Jetzt sei nicht so schön

Jetzt sei nicht so schön

Film „Booksmart“ ist die nächste überdrehte Teenie-Komödie. Und macht jungen Frauen Mut
Frauen erobern den Mond

Frauen erobern den Mond

Streaming Barbara Schweizerhof sieht die neuen Apple+-Serien als Hoffnung. Spoiler-Anteil: 21%
Männer sind ein Kreuz

Männer sind ein Kreuz

Film Teona Strugar Mitevskas „Gott existiert, ihr Name ist Petrunya“ bringt das Patriarchat ins Wanken
Ach, Junge

Ach, Junge

Film In „Lara“ kann Corinna Harfouch mit einem spöttischen Lächeln Welten zerstören
Paul guckt ganz traurig

Paul guckt ganz traurig

TV Das ZDF erzählt einmal mehr die Geschichte der DDR, wie man sie sich in Mainz so vorstellt. Dieses Mal als Familiendrama
Wellen. Wind. Feuer!

Wellen. Wind. Feuer!

Kino Bei Céline Sciamma wächst die verbotene lesbische Liebe ruhig, aber unaufhaltsam

Fischerboot Potemkin

Film Rau und grobkörnig erzählt Mark Jenkin von der Gentrifizierung eines Küstendorfs in Cornwall

B | Angst und Schrecken in Nürnberg

Film und Kino Nürnberg war wieder einmal eine Reise wert. Im Nürnberger Kommkino liefen neun Klassiker des italienischen Gruselkinos auf echtem 35mm-Material. Ein Reisebericht.

Noch so ein Kind

Serie Den einen ist Heldin Kimmy Schmidt ein Symbol für die Infantilität unserer Zeit, den anderen ein Stück Hoffnung
Der Tod als Pointe

EB | Der Tod als Pointe

Joker Martin Scorsese kann Superhelden-Filmen nur wenig abgewinnen. Dabei zeigt die Comic-Adaption „Joker“ von Todd Phillips, wohin der Weg führen kann. Eine Nachbetrachtung

1989: Ganz normal anders

Zeitgeschichte In Ostberlin wird der DEFA-Film „Coming Out“ uraufgeführt. Er ist seiner Zeit voraus, doch bleibt inmitten der Wendewirren zu wenig Zeit, dem Werk gerecht zu werden

Kehraus

Leipzig Das 32. Internationale Dokumentarfilmfestival 1989 könnte das letzte seiner Art gewesen sein

Alle hatten Angst

Porträt Rosanna Arquette stammt aus einer Schauspielerfamilie und war selbst ganz oben. Dann traf sie den berüchtigten Produzenten Harvey Weinstein – ihr Ende
Sehr lustig, sehr hart

Sehr lustig, sehr hart

Film Mit „Parasite“, einer cineastischen Parabel zum modernen Klassenkampf, gewann der Koreaner Bong Joon-ho die Goldene Palme in Cannes

Ein verlorenes Paradies

Dokumentation Lager Gabrielle Brady dokumentiert die Grausamkeit der australischen Asylpolitik