Suchen

1 - 25 von 64 Ergebnissen

B | Schlingensief In das Schweigen hineinschreien

Berlinale Bettina Böhler präsentierte ihren Dokumentarfilm über den Allround-Künstler Christoph Schlingensief im Panorama

B | Walchensee Forever

Berlinale Der großartige Dokumentarfilm von Janna Ji Wonders gewinnt den Kompass-Perspektive-Preis der Sektion Perspektive Deutsches Kino

B | Til Schweiger stimmt nachdenklich

Filmkritik "Die Hochzeit" ist der neueste Klamauk von und mit Til Schweiger. Es gäbe nichts daran zu meckern, wäre der Film 30 Minuten kürzer.
Die Vertiefung der Abgründe

EB | Die Vertiefung der Abgründe

Essay Im Rückblick auf das Kinojahr ist ein Film untergegangen, der mehr über unsere Gesellschaft aussagt, als viele Kritiker wahrhaben wollten: Der niederländische Film „WIR“
Der Tod als Pointe

EB | Der Tod als Pointe

Joker Martin Scorsese kann Superhelden-Filmen nur wenig abgewinnen. Dabei zeigt die Comic-Adaption „Joker“ von Todd Phillips, wohin der Weg führen kann. Eine Nachbetrachtung

EB | Vom Wuchern der Mythen

Filmkritik Mit „Playland USA“ startet ein kühner Dokumenarfilm über die mythische Seele Amerikas und die verführerische Kraft der Fiktion

B | Til Schweiger: der Trump des deutschen Kinos?

Film und Kino Zum Start von HONEY IN THE HEAD: Und immer wenn man denkt, schlimmer geht es nicht mehr, kommt tatsächlich Til Schweiger daher.

B | Kalter Krieg

Filmkritik Nach dieser Interpretation von "Cold War", der neue Film von Pawlikowski, ist der kalte Krieg zwischen Ost- und Westeuropa auch heute noch aktuell.

B | 28. Filmfestival Cottbus

Osteuropäisches Kino In seinem Spielfilm "Leto" feiert der russische Regisseur Kirill Serebrennikov die Sehnsucht nach künstlerischer und persönlicher Freiheit

B | 28. Filmfestival Cottbus

Osteuropäisches Kino Der in Cannes preisgekrönte Eröffnungsfilm "Cold War - Breitengrad der Liebe" des polnischen Regisseurs Paweł Pawlikowski zeigt eine Liebe in Zeiten des Kalten Krieges

B | Achtung Berlin Filmfestival 2018

Neuer deutscher Film Das Festival zeigt Filme aus der Region Berlin-Brandenburg, schaut aber auch über den nationalen Tellerrand. Einige Beiträge aus dem Spielfilmwettbewerb

EB | Zwei Herren im Anzug

Kino Josef Bierbichler verfilmt seinen bayrischen Heimatroman "Mittelreich" als deutsche Geschichtsstunde und Erinnerungsdrama von Vater und Sohn

B | Vânătoare

Kino Der Debutfilm von Alexandra Balteanu zeigt in fast dokumentarischen Bildern den Alltag dreier rumänischer Frauen, die sich an einer Autobahnbrücke prostituieren.

B | Cineastisches Attentat

Stammheim-"Tatort" Dominik Grafs neuer „Tatort“ „Der rote Schatten“ trifft die Staatsräson.

B | Meine glückliche Familie

Kino Das georgisch-deutsche Regiepaar Nana & Simon erzählt eine vielschichtige Emanzipationsgeschichte aus dem heutigen Georgien
Berlinale 2017

EB | Berlinale 2017

Berlinale-Fazit Der osteuropäische Film triumphiert im Wettbewerb. Interessante Beiträge zeigten auch die Nebenreihen Panorama und Forum

B | Berlinale 2017

Kino In den deutschen Wettbewerbsfilmen von Andres Veiel und Volker Schlöndorff sieht man qualmende Männerrunden und andere Relikte noch längst nicht vergangener Zeiten.

B | Berlinale 2017

Kino Väter in der Krise in den Wettbewerbsfilmen "Helle Nächte und "Colo"
Berlinale 2017

EB | Berlinale 2017

Film Kinohelden in schwierigen Zeiten: Zum Beginn zeigt die Berlinale Männer in der Krise
26. FilmFestival Cottbus (2)

EB | 26. FilmFestival Cottbus (2)

Kino Filme aus Polen, Ungarn und Russland dominieren den Spielfilm-Wettbewerb - Ein Fazit und die Preisträger

B | FilmFestival Cottbus (1)

Kino Wirklichkeit und Fiktion in einigen Beiträgen des 26. Festivals für den osteuropäischen Film
Der Nachtmahr

EB | Der Nachtmahr

Kino Drogen, Psychosen und ein fremdes Wesen: Regisseur AKIZ gelingt mit seinem Horrorfilm ein gelungener Genre-Mix

EB | "Zud" - Porträt einer Nomadenfamilie

filmPOLSKA Filmkritik: In "Zud" begleitet die Kamera den elfjährigen Sukbhat und seine Familie in der mongolischen Steppe. Als das Geld knapp wird, muss der Junge über Nacht erwachsen werden

B | "Die rote Spinne" -im Netz der dunklen Seele

filmPOLSKA Filmkritik: In "Die rote Spinne" kommt der junge Karol einem gesuchten Serienmörder auf die Schliche. Schnell entdeckt er auch in sich selbst die dunkle Seite.

B | Leben im Müll - "Something Better to Come"

Filmkritik|filmPOLSKA “Something Better to Come” ist ein einfühlendes Porträt über Menschen, die unter schwersten Bedingungen ihre Würde bewahren, geprägt von ruhigen, unverfälschten Bildern.