Suchen

1 - 10 von 10 Ergebnissen

Schmutz im Licht

Kunst Grenfell-Brand oder NSU-Mord – Forensic Architecture rekonstruieren das Band zwischen Verbrechen und Politik

B | Strafnorm "Hätte! Hätte! Fahrradkette!"?

Gefährder*nnen werden es nicht schaffen, uns unsere Art zu leben, zu nehmen, heißt es regelhaft nach Terroranschlägen. Dabei ändert Strafnorm "Gefährder*nnen" unser Rechtssystem

B | Die Stimmen der Opfer

Ayse Gülec Die Aktivistin von der " Initiative 6. April" ist in der Koordinierungsgruppe des NSU-Tribunals aktiv, das heute in Köln zu Ende geht

Daten für die Forschung

Datenspende Behandlungsunterlagen Verstorbener bleiben nach dem Tod vertraulich, dabei hat die posthume Weitergabe medizinisch enorme Vorteile. Doch es fehlt ein System dafür

Private Ear

Sound-Forensik Lawrence Abu Hamdan macht Klänge für kriminaltechnische Ermittlungen nutzbar. Doch auch diese sind manipulierbar

B | FRANK BÜTTNER im Gespräch

Porträt Den Schauspieler kann man z.B. in "Kaputt" (Regie: Frank Castorf) zu den folgenden Terminen in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz live erleben: 5., 12. + 20.12.2014

B | Nicht nur vor Gericht und auf hoher See

Der Fall Mollath Die Causa Gustl Mollath machte Schlagzeilen. Mehrere Jahre war der Mann in der Psychiatrie weggesperrt. Im Sommer kam er frei. Heute ist das Buch zum Fall erschienen.
Maßregel für die Gesellschaft

Maßregel für die Gesellschaft

Psychiatrie Der Fall Mollath hat die Öffentlichkeit aufgeschreckt. Es geht aber nicht nur um die Unschuld eines Einzelnen. Das System der Psychiatrie muss dringend diskutiert werden

B | Bayerische Justiz noch zurechnungsfähig?

Fall Mollath Das Landgericht Bayreuth hat heute die Fortsetzung der Psychohaft von Gustl Mollath angeordnet. Die Rechtsauffassung ist fragwürdig, der Rest skandalös - aber konsequent.

Grandioses Trugbild

Forensik Kann die Neurobiologie der Justiz helfen, zwischen Wahnsinn und Schuld zu unterscheiden? Ein Gespräch mit der Psychiaterin Heidi Kastner