Suchen

26 - 50 von 59 Ergebnissen

Männer mit Yacht

Sozialtypus Der Oligarch schwimmt im Geld und ist auf einem Schiff zu Hause. Wolfgang Kemp widmet ihm, leicht neidisch, einen Essay

Sieg des Lustprinzips

Seele Kann eine 100 Jahre alte Methode den Digital Natives helfen? Der Band „Psychoanalyse im Cyberspace“ findet: Ja!

Die Republik erzwingen

Geschichte Das nennen wir mal eine spannende Studie: die Geburt des modernen Terrors aus Telegrafennetz und Linienschifffahrt

Einkommensverluste

Ökonomie Branko Milanović erklärt die globale Ungleichheit so, dass man darüber auch wirklich lesen will

Ins Out manövriert

Mode Hannelore Schlaffer beklagt, dass es für alternde Frauen keinen eigenen Stil mehr gibt

Stützwand 12.41

Teilung Ein Band führt an geschichtsträchtige Orte, an denen sich DDR und BRD zart berührten

Digitaler Terror

Bedrohung Florian Rötzer beschreibt, wie moderne Cyberangriffe funktionieren – und wie gefährlich die Strategie des Präventivschlags ist

Pragmatismus hilft

Flucht „Angst vor dem Ansturm – Faktencheck Asyl“ ist ein E-Book, in dem das Nötigste steht – gut so

Leser, wie die Zeit vergeht!

Sachbuch Sexforscher Borneman, Gertrude Bells Reisen, deutsches Nachkriegskino, Michael Rutschkys Jahre mit Rainald Goetz und den Seinen. Unsere Herbstfavoriten

Evolution der Gewalt

Krieg Die Geschichte der Kriege hört nicht auf, sie ändern nur ihre Form und ihre Gestalt: Herfried Münklers neuer Wälzer

Das kleine runde Ding

Verhütung Sie war das Symbol der sexuellen Befreiung und ist heute selbstverständlich für die Generation Ego: die Pille. Zwei Bücher schreiben ihre Geschichte in Ost und West

„Es wird für alle enger“

Interview In ihrem neuen Buch „Ausgrenzungen“ fragt die US-Soziologin Saskia Sassen, wie Menschen heute unterdrückt und entrechtet werden. Es trifft auch die Mittelschichten

Etwas mehr Marx, bitte

TTIP Petra Pinzler kritisiert das umstrittene Abkommen, will aber keine Marktskeptikerin sein

Eine Jugendkultur

Djihad Peter Neumann gilt vielen als IS-Jäger No. 1. Seine aktuelle Analyse ist wegen der Recherche im syrischen Grenzgebiet lesenswert

Buchmesse

A–Z Man kann sich leicht verlieren in den Hallen in Frankfurt – genauso unübersichtlich sind die klassischen Gepflogenheiten der Buchmesse. Eine Einführung

Nach den Holländern

Nach den Holländern

Frankfurter Buchmesse Indonesien ist das Gastland 2015. Den steinigen Weg zur Demokratie verhandelt die Literatur

Schöne neue Stadt

Schöne neue Stadt

Urbanität Peter Bialobrzeski hat Shanghais letzte Nagelhäuser fotografiert, Niklas Maak streitet für radikal neue Wohnkonzepte

Aufforderung zum Mord

Abrechnung Jan Drees zeigt sich beeindruckt, wie hart „Die schamlose Generation“ mit den 60- bis 70-Jährigen ins Gericht geht

Madame Panorama

Madame Panorama

Autobiografie Luc Jochimsen ist eine der bekanntesten Journalistinnen in Deutschland. In „Verteidigung der Träume“ zieht eine durch und durch geradlinige Frau Bilanz

Als man das Lesen lernte

Als man das Lesen lernte

Epoche Ulrich Raulffs sehr schönes und sehr eigenwilliges „Wiedersehen mit den Siebzigern“

Ist da jemand?

Ist da jemand?

Wirtschaftsspionage Thomas R. Köhler verzweifelt über die Naivität von ausgespähten Unternehmen

Diskreter Charme

Diskreter Charme

Soziologie Franco Moretti zeichnet den Typus des Bourgeois so nüchtern und rational, wie dieser vor allem in seinen Träumen war

Du darfst kein Opfer sein

Du darfst kein Opfer sein

Parallelwelt Christian Stahls „In den Gangs von Neukölln“ ist ein Plädoyer für eine radikal andere Integrationspolitik

Im Sandkasten der EU

Finnland III Das Buch von Filmemacher Aki Kaurismäki „Kaurismäki über Kaurismäki“ ist ein Filmbuch als Familienalbum

„Eine gute Geschäftsidee“

„Eine gute Geschäftsidee“

Im Gespräch Mit „Das Gespenst des Kapitals“ gelang Joseph Vogl ein toller Sachbucherfolg. Nun hat der Kulturwissenschaftler nachgelegt. Sein großes Thema: die Finanzökonomie