Suchen

1 - 4 von 4 Ergebnissen
„Der freie Wille ist eine Ideologie“

„Der freie Wille ist eine Ideologie“

Interview Der Soziologe Stephan Moebius erklärt, warum sich eine ungerechte Welt für viele „in Ordnung“ anfühlt

B | Luther, Erasmus Karlstadt, Zwingli, Müntzer

Reformation Martin Luthers Erasmus Desiderius von Rotterdams, Andreas Karlstadts, Ulrich Zwinglis, Thomas Müntzers Disput um den freien Willen und die Eucharistie, das Sakrament
Kann ich das wirklich wollen?

Kann ich das wirklich wollen?

Wundersamer Alltag Arbeit aufschieben, sich ablenken lassen - soll das heißen, dass wir keinen freien Willen haben? Obwohl wir uns manchmal nicht richtig entscheiden, haben wir ihn doch

Das wahre Ich

Neuro-Autorität In der Debatte um den freien Willen geht es immer auch um die Frage, ob man Wahnsinn und Schuld neu definieren muss – wenn das Gehirn allein entscheidet