Suchen

1 - 25 von 284 Ergebnissen
Und noch eine  Vermessung der Ungleichheit

Und noch eine Vermessung der Ungleichheit

Gerechtigkeitslücke Der schwedische Mathematiker Per Molander zeigt auf, durch welche Mechanismen gesellschaftliche Ungleichheit zwangsläufig entsteht und wie sie zu verhindern wäre.
Die Frau hinter dem schillernden Mythos

Die Frau hinter dem schillernden Mythos

Emanzipation Mata Hari – Der verzweifelte Versuch eines individuellen Ausbruchs aus unerträglichen gesellschaftlichen Verhältnissen
Selbstzerstörer

Selbstzerstörer

Wirtschaft Wie wir den radikalen Islamismus mitfinanzieren, zeigt Sascha Adamek in „Scharia-Kapitalismus“
Ein Magazin für reiche Radikale

Ein Magazin für reiche Radikale

Konservatismus Die Rechte streitet über ihre Strategie. Trotz Spaltungstendenzen bleibt ein gemeinsamer Feind – der Liberalismus

Chic im Exil

Iran Ela ist nach Italien gekommen, um Kleidungsvorschriften und Zensur zu entkommen und endlich als Modedesignerin zu arbeiten. Doch der Neuanfang gestaltet sich schwierig

Leben am Rand

Truck Stop Schneller, billiger, unsichtbarer – der Druck im Transportgewerbe ist enorm. Die Leidtragenden sind die Lkw-Fahrer. Ein Blick in ihre Parallelwelt

Tragödie der Spaltung

telegraph Die aktuelle Doppelausgabe der Zeitschrift der linken DDR-Opposition beschäftigt mit der spanischen Revolution und der innerlinken Spaltung.

Attribute zum neuen Überwachungsgesetz

Staatstrojaner Darüber, wie CDU und SPD die Seite wechseln - vom Souverän zur dunklen Seite Macht. Wie sie Alles tun, um nicht mehr wählbar zu sein.

Auf den neoliberalen Zahn gefühlt

Neoliberalismus Warum Freiheit ein relativer Begriff ist

Zur Frage des Fortschritts

Technischer Fortschritt Um die Potenziale des technischen Fortschritts tatsächlich verwirklichen zu können, dürfen grundlegende soziale und politische Neuerungen nicht umgangen werden
Ein unstetes Verhältnis

Ein unstetes Verhältnis

Soziale Medien Den Regierungen einiger afrikanischer Staaten sind soziale Medien in heiklen Phasen ein Dorn im Auge. Die Folge: Sie schränken den Zugang immer wieder ein

Sie haben sich für die Freiheit entschieden!

Entmachtung des Volkes! Ein Drittel der Briten haben sich mit dem Brexit nicht für "finanzielle Sicherheit", sondern für die Freiheit entschieden! Damit sind sie Europa einen Schritt voraus!
Schleierhaft

Schleierhaft

"Burka"-Verbot In Deutschland ist das Verschleierungsverbot zum Grundgeräusch des Wahlkampfs geworden. Die französische Erfahrung zeigt: Das ist ein Irrweg

Volle Kanne Vorgestern

Sachbuch Spezial Der Rechtspopulismus bedroht das demokratische Europa. Wir sollten uns mit Argumenten rüsten

Bitte leicht hardboiled

Bad Reading Auch in einem Himmel aus Bestenlisten, sensiblen Autorenporträts und nützlichen Buchtipps braucht der Mensch klare Worte: Andreas Merkels neue Kolumne

Welt der Freiheit

Krise Umdenken und Denken einer „anderen“ politischen Theorie und Praxis. Die politischen Theorien und die Politik(en) gründen alle in Axiomatiken.
Zur Frage der Freiheit

Zur Frage der Freiheit

Debatte Um eine gerechte Gesellschaft schaffen zu können, muss das westliche Ideal der individuellen Freiheit neu gedacht werden: als soziale Freiheit

Eine Petition zur Legalisierung von Cannabis

Ein progressiver Versuch Der Artikel behandelt eine Petition zum Ziel einer zeitgemäßen Normalität

HTTPSicherheit

Datensicherheit Dieser Artikel soll zur Weiterentwicklung der Leserschaft helfen.

Chelsea Manning kommt frei

Menschenrechte Als eine seiner letzten Amtshandlungen hat der ehemalige US-Präsident Barack Obama die Whistleblowerin Chelsea Manning begnadigt
Giftige Toleranz

Giftige Toleranz

Essay Der Psychoanalytiker Carlo Strenger sieht die Freiheit in Gefahr. Wir müssen sie neu verstehen lernen. Raus aus der Komfortzone, rein in den (verbalen) Kampf

Obama, der mediale Messias

Medien Die politische Realität gibt es zwar nicht her, dennoch wird Obama heute gegen Ende seiner Amtzeit in den Himmel gehoben und als Kämpfer für die Freiheit hochstilisiert.

Prosa - Was westliche Werte gemein schafften…

Kleine Erinnerungshilfe für ewig gestrig heutige Alzheimerpatienten
„Ich will nicht weg“

„Ich will nicht weg“

Interview Daniel Lee hat festgestellt, dass viele in Hongkong sich erst seit der Rückgabe an China für ihre Identität interessieren