Suchen

1 - 25 von 293 Ergebnissen
Schluss mit der „Staatsknete“

Schluss mit der „Staatsknete“

Gender In Österreich erhalten feministische Vereine und Bildungsprojekte keine staatlichen Zuschüsse mehr. Die Propaganda der Rechten trägt Früchte
Zigarren für alle

Zigarren für alle

Neo-Erhardismus Ludwig Erhard, der Held der bürgerlichen Geschichtsschreibung, war keiner
Erst kommt die Wohnung, dann der Sozialscore

Erst kommt die Wohnung, dann der Sozialscore

Im Osten was Neues Fei schläft schlecht und sucht das Glück. China-Korrespondent Finn Mayer-Kuckuk über den Mietenwahnsinn in Peking
Notorische Kundentäuscher

Notorische Kundentäuscher

Die Buchmacher Malte Krüger ging Undercover in die Welt der Finanzdienstleister
Ein imaginärer Planet

Ein imaginärer Planet

Barcelona Die katalanische Hauptstadt macht viel Geld locker, um Flüchtlingen zu helfen. Die Bevölkerung steht dahinter

Volkswirtschaftsleere

Uni Unser Autor studiert VWL, um zu verstehen, wie Ökonomie funktioniert. Die Vorlesungen bieten ihm nur Glaubenssätze an
Alles auf Absturz

Alles auf Absturz

Zyklus Wie alle zehn Jahre gerät Argentinien in die Krise. Präsident Macri will den IWF zur Hilfe holen – gegen jeden Protest

Logis und Kosten

Eng Steigende Mieten, Wohnungsknappheit: Wie steuert man da gegen?
Operation gelungen

Operation gelungen

Teufelei Die „Rettung“ Griechenlands ist zu Ende. Für Deutschland hat sie sich immerhin gelohnt
Werde ich ostalgisch?

Werde ich ostalgisch?

Hegelplatz 1 In der DDR haftete Geld eine gewisse Machtlosigkeit an – Vitamin B war die Währung des Ostens. Es nervte wie Geld
Schein-Beschäftigung

Schein-Beschäftigung

Indien Regierungschef Narendra Modi arbeitet an der Abschaffung des Bargeldes, um sich als Robin Hood zu inszenieren

B | Vollgeld: Schulmeisters irre Ahnungslosigkeit

Vollgeld,Schuldgeldsystem Je dürftiger die Fakten, desto stärker die Deutungsbereitschaft. (Peter Cerwenka, Univ.-Prof. a.D. Dr., Technische Universität Wien)
Endlich streiten wir uns übers Geld

Endlich streiten wir uns übers Geld

Demokratie Die Vollgeld-Initiative stößt in der Schweiz auf verblüffend große Unterstützung. Bankiers fürchten: Kapitalismus wäre so nicht mehr möglich
Eine Fehldiagnose

Eine Fehldiagnose

Kritik Die Vollgeld-Initiative reagiert auf ein reales Problem. Als Lösung taugt sie nicht
Meuterei unterm Schutzschirm

Meuterei unterm Schutzschirm

Handel Europa versucht, sich gegen die amerikanischen Iran-Sanktionen zu stellen. Die USA aber haben die besseren Druckmittel, nicht zuletzt ihren Dollar

Nicht so nette Norweger

Reichtum Trotz seines Ethikrats investiert der staatliche Pensionsfonds in zweifelhafte Konzerne

Lecker Kaviar

Porträt Karin Strenz sitzt im Bundestag und soll von Aserbaidschan Geld erhalten haben. Damit ist sie nicht die Einzige
Garantiert intrigenfrei

Garantiert intrigenfrei

Nobelpreis und Co Die Literaturpreise haben es nicht leicht, die Jurys werden kritisiert. Nun gibt es einen originellen Vorschlag

Schwerkraft für Dummies

Null Will man sie retten, muss die Eurozone reformiert werden. Die Bundesregierung ist dafür taub, Scholz macht den Schäuble, Macrons Reformideen versanden

B | Liquiditätsabfluss in den Anlagesektor (2)

Teil 2 - Wachsende Einkommensunterschiede begünstigen reiche Haushalte, deren Konsum trotz Mehreinnahmen kaum steigt. Das Geld strömt in den Anlagesektor - mit bedenklichen Folgen

B | Liquiditätsabfluss in den Anlagesektor (1)

Teil 1 - Wachsende Einkommensunterschiede begünstigen reiche Haushalte, deren Konsum trotz Mehreinnahmen kaum steigt. Das Geld strömt in den Anlagesektor - mit bedenklichen Folgen

Das Geld aus dem Nichts

Finanzen Banken schöpfen Guthaben per Knopfdruck, Löhne stagnieren, Schulen verfallen und Goldman Sachs gelangt in die Regierung. Wem das wohl nutzt?
Banken brauchen wir nicht

Banken brauchen wir nicht

Die Buchmacher Zwei Schweizer Bankenkenner argumentieren, dass Banking im digitalen Zeitalter unregulierbar geworden ist. Und deshalb abgeschafft werden kann

Schon wieder Krach

Börsen Wichtiger als Kurseinbrüche sind die systemischen Gründe der Krise

Der Kontrolleursverlust

Verkehr Die Regierung redet von Bussen und Bahnen zum Nulltarif für alle. Ist das realistisch oder illusionär?