Suchen

1 - 19 von 19 Ergebnissen

B | Corona und die Digitalisierung des Alltags

Linke Coronakritik Am 28.6 ab 19 Uhr diskutieren mit Anja Höfner vom Konzeptwerk Neue Ökonomie (KNOE) und Jens Wehring vom Kollektiv Capulco auf einer digitalen Veranstaltung.

B | Riders Unite – Arbeitskämpfe in der Pandemie

Gorilla Workers Der Wilde Streik der Essenslieferant*innen von Gorillas ist Gegenstand dieser digitalen Diskussionsveranstaltung.

B | Corona-Pandemie im Knast

Linke Corona-Debatte Am Montag, den 10. Mai diskutieren wir ab 19 Uhr darüber, wie sich die Corona-Pandemie auf das Knaststystem auswirkt.

B | „Coronarebellen“ und Antifa

Linke Corona-Debatte -13 Die digitale Debatte findet am Montag, den 26. April 2021 um 19:00 Uh statt – ACHTUNG, neuerKonferenzraum (siehe unten)

B | Wohnungslosigkeit in der Corona-Krise

Stay at Home Diskusison mit den Wohnungslosenaktivist*innen Nicole Lindner, Stefan Schneider undDietlind Schmidt.

B | Corona-Regelbefolgung durch Angsterzeugung?

Linke Coronadebatte Darüber diskutieren die Bloggerin Detlef Georgia Schulze und Michael Kronewetter vom Praxiskolletiv Reichenbergerstraße am Montag, den 22.3.ab 19 Uhr.

B | Corona + die linke Kritik(un)fähigkeit Teil 8

Neue Corona-Normalität Rückblick und Ausblick mit Anne Seeck,  Peter Nowak, Gerhard Hanloser und Elisabeth Voß

B | Solidarisch oder autoritär?

Zero Covid Corona und linke Kritik(un)fähigkeit, Teil 7 dieses Mal zum Thema: Zero-Covid: Solidarischer Lockdown oder autoritäre Phantasie?

B | Corona und linke Kritik(un)fähigkeit

Vorabdruck telegraph 137 In diese Tagen erscheint die aktuelle Doppelnummer. Hier der Vorabdruck eines Textes, der in der Ausgabe veröffentlicht ist.

B | Corona + linke Kritik(un)fähigkeit, Teil 6

Gesundheit unter Corona "Der Gesundheitsbereich als Spiegel gesellschaftlicher Machtverhältnisse" ist das Thema am nächsten Montag., den 25. Januar ab 19 Uhr.

B | Corona und linke Kritik(un)fähigkeit (3)

Corona-Debatte Über einige Wechselwirkungen zwischen der Corona-Krise und ökonomischen Prozessen.

B | Corona und linke Kritik(un)fähigkeit, Teil 4:

Blackrock + Co. Jeden Montag um 19h diskutieren Anne Seeck, Peter Nowak, Gerhard Hanloser und Elisabeth Voß mit Gästen, diesmal zum Thema: "Blackrock, Friedrich Merz – und was tun"?

B | Corona und linke Kritik(un)fähigkeit (2)

Corona-Debatte Auch die zweite Online-Diskussion traf auf großes Interesse, und technisch lief es besser als beim ersten Mal.

B | Corona und linke Kritik(un)fähigkeit, Teil 3

Corona - wir müssen reden Diskussion mit Anne Seeck, Peter Nowak, Gerhard Hanloser und Elisabeth Voß

B | Corona und linke Kritik(un)fähigkeit

Corona-Debatte Bei einer gut besuchten Online-Diskussion zeigte sich großer Diskussionsbedarf, ebenso wie die Grenzen des Mediums.

B | Corona und linke Kritik(un)fähigkeit, Teil 2

Corona - wir müssen reden Diskussion mit Anne Seeck, Peter Nowak, Gerhard Hanloser und Elisabeth Voß am Montag, 14.12.2020, 17:30 Uhr, Onlineveranstaltung

B | Corona und linke Kritik(un)fähigkeit

Corona und die Linke Erfreulicherweise gibt es jetzt auch Versuche, sich den Corona-Zuständen mit den Mitteln der Ideologiekritik zu nähern.

B | Feindlich-negative Elemente

RepressiongegenLinkeDDR So lautet der Titel einer Broschüre, die sich der Repression gegen Linke in der DDR widmet. Noch 2020 wollen icht alle akzeptieren, dass es die gegeben hat.

B | 40 Jahre nach Entebbe

Markus Mohr Der Historiker hat zur Flugzeugentführung ein Buch mit viel Quellenmaterial herausgegeben, das politische Kontroversen auslösen dürfte