Suchen

1 - 4 von 4 Ergebnissen

Makel als Aufruhr

Eigensinn Sechs Jahre nach der Schau „Geschlossene Gesellschaft“ in Berlin zeigt in Halle jetzt „Ins Offene“, wie es mit der Fotografie im Osten ab 1990 weiterging

B | Geschlossene Gesellschaft

Umbau Nichts wird sich ändern, wenn an der Scheibe nur unsere Nasen kleben.
Echos aus der geschlossenen Gesellschaft

EB | Echos aus der geschlossenen Gesellschaft

Fotografie Die Berlinische Galerie zeigt in einer international erstmalig umfassenden Schau mehr als 240 Werke der DDR-Fotografie

Ornament und Alltag der werktätigen Masse

DDR-Fotografie Die Ausstellung "Geschlossene Gesellschaft" in Berlin kommt an. Begleitend fand ein Symposium statt. Dort stellte sich die Frage: Was ist wirklich spezifisch für die DDR?