Suchen

1 - 25 von 250 Ergebnissen
Krankenhaus in Tigray: Insel der Hoffnung

Krankenhaus in Tigray: Insel der Hoffnung

Äthiopien Die Ärzte am Ayder-Hospital in der Provinz Tigray trotzen dem Bürgerkrieg – und leiden unter der Blockade humanitärer Hilfe. Wie lange können die Menschen dort noch durchhalten?
Karl Lauterbach beweist bei der Erhöhung der Krankenkassen-Beiträge schlechtes Timing

Karl Lauterbach beweist bei der Erhöhung der Krankenkassen-Beiträge schlechtes Timing

Gesundheitssystem Das Gesetz, das die Finanzen der gesetzlichen Krankenkassen stabilisieren soll, greift zu kurz. Lässt sich der Fehler von Gesundheitsminister Karl Lauterbach noch korrigieren?
Neuentdeckung Frau

EB | Neuentdeckung Frau

Patriarchale Medizin Frauen* nehmen die Pille, weil sie keine Alternativen haben. Diese Alternativlosigkeit hat ihr die Medizin zugestanden – die Medizin im Patriarchat
Gegen das Patriarchat, gegen die Pille

EB | Gegen das Patriarchat, gegen die Pille

Frauengesundheit Die Pille hat uns Frauen nicht befreit. Sie hat uns mehr Schutz und Planbarkeit gegeben, doch sie steht für alte patriarchale Geschlechterrollen. Wir müssen sie loswerden – und eine gleichberechtigte Sexualität schaffen. Eine Wutrede
Historische Missverständnisse: Wir müssen Geschichte des weiblichen Körpers umschreiben

Historische Missverständnisse: Wir müssen Geschichte des weiblichen Körpers umschreiben

Medizin Seit Jahrhunderten halten sich beharrlich falsche Mythen über den weiblichen Körper. Warum das sogar lebensgefährlich sein kann

Mit gebrochener Hüfte auf dem Gang: Warum der Pflegestreik uns alle angeht

Gesundheit Dass die Pflege in Deutschland notorisch unterbesetzt ist und dadurch Patient:innen gefährdet werden, ist bekannt. In NRW streiken die Pflegekräfte deshalb seit knapp zwei Monaten. Warum bekommen sie so wenig öffentliche Aufmerksamkeit?

„Niemand meldet Gewalt in der Pflege“

Interview Die Whistleblowerin Andrea Würtz hat Körperverletzungen im Seniorenheim Schliersee aufgedeckt. Nun fragt sie: Warum haben Pflegekräfte, Angehörige oder Ärzte nicht Alarm geschlagen? Über eine brutale Kultur des Schweigens
Wir wollen... Zero oder Alles?

EB | Wir wollen... Zero oder Alles?

Corona Vollständige Lockerung: liberaler Triumph oder Rückkehr zur kapitalistischen Normalität? Mit der Aussicht lohnt es sich, noch einmal auf die ZeroCovid-Kampagne zu blicken

„Nimm doch ’ne Ibu!“

#EndEndoSilence Die Schmerzen sind chronisch, heftig und werden nicht ernst genommen: So geht es vielen Frauen, die unter Endometriose leiden. Denn die Krankheit ist kaum erforscht. Eine Petition soll das ändern
So wächst das Misstrauen

So wächst das Misstrauen

Pandemie In der Pandemie profitieren die Reichen und multinationale Konzerne. Denn Rücksicht gibt es für die Wirtschaft, nicht aber für die Menschen. Das hat fatale Folgen

Wie ein Roman

Virologie Philipp Kohlhöfers Pandemien-Buch ist auch eine vertrauensbildende Maßnahme

Von Hunger las man in Büchern

Vietnam Lange schrieb man beim Umgang mit Corona an einer Erfolgsgeschichte, doch das hat sich geändert. Eine Reportage aus einem Land in der Krise

Lasst sie nicht

Lohnfortzahlung Eine Impfpflicht „durch die Vordertür“ wäre das Beste. Weil der Mut dazu fehlt, muss der Druck auf Nichtgeimpfte anderweitig erhöht werden
Er darf nicht Gesundheitsminister werden!

Er darf nicht Gesundheitsminister werden!

Karl Lauterbach Eine SPD-geführte Bundesregierung wird wahrscheinlicher. Im Schattenkabinett hält sich einer bereit, den unser Autor auf keinen Fall im Amt sehen will
Deutschlands Rolle in Ecuadors Albtraum

Deutschlands Rolle in Ecuadors Albtraum

Gastbeitrag Ecuador wurde von Covid-19 hart getroffen. Der Überlastung des Gesundheitssystems gingen IWF-Sparprogramme voran, schreiben Jasper Ziegler und Andrej Hunko von der Linken

Von oben herab behandeln

Klasse Viele Arme haben schlechte Erfahrungen mit Ärzten gemacht – daher ihre Impfskepsis. Zu Besuch in einer Praxis in Berlin-Neukölln
Ohne Vertrauen klappt es nicht

Ohne Vertrauen klappt es nicht

Corona Vor allem Ärmere sind noch nicht geimpft. Sind sie daran selbst schuld?
Eine Eule macht noch keine Nachtarbeiterin

Eine Eule macht noch keine Nachtarbeiterin

Schlafforschung Die Studien sind eindeutig: Schichtdienst erhöht die Unfallgefahr und das Risiko für Krankheiten
„Impfvertrauen ist eine soziale Frage“

„Impfvertrauen ist eine soziale Frage“

Interview Die Forschung zeigt: Zugang zu Impfung ist abhängig vom sozialen Status. Der Arzt Benjamin Wachtler erklärt, wie man Gesundheit gerechter macht
Schöner neuer Herbst

Schöner neuer Herbst

Impf(un)lust Kaum gibt es genug Serum, wird die Verantwortung für den Schutz vor Corona auf den Einzelnen geschoben

Keine Lifestyle-Medizin

Ethik Sollen die Krankenkassen Bluttests bezahlen, die Trisomie 21 nachweisen?

Von 1981 lernen

Sozialisierung Wohnen, Gesundheit und Verkehr sind reif für den Übergang zur Gemeinwirtschaft – wie vor 40 Jahren die Stahlindustrie
Pflegekräfte wissen, wie Streiken geht

Pflegekräfte wissen, wie Streiken geht

Arbeitskampf Warum wehren sie sich nicht? Wer so argumentiert, hat keine Ahnung von der Realität
Spahn scheitert

Spahn scheitert

Gesundheit Impfen, Tests oder Masken: Der Gesundheitsminister verbockt eins nach dem anderen. Auch die angeblich solide finanzierte Pflegereform steht auf wackeligen Füßen
Die marktkonforme Seele

Die marktkonforme Seele

Rasterpsychotherapie Der Änderungsantrag ist vom Tisch. Es bleibt ein Beigeschmack: Offenbar ist die patientenorientierte Behandlung psychischer Leiden der Politik ein Dorn im Auge