Suchen

1 - 25 von 134 Ergebnissen
Verdauen wie ein Halbgott

Verdauen wie ein Halbgott

Nietzsches Gesundheiten Vor 173 Jahren wurde Friedrich Nietzsche geboren. Warum es nötig ist, eine andere Geschichte von ihm zu erzählen
Die Antibiotika-Apokalypse

Die Antibiotika-Apokalypse

Medizin Immer mehr Keime sind Antibiotika-resistent. Operationen, die heute noch zur Routine gehören, könnten schon bald nicht mehr durchzuführen sein
Schon wieder nichts

Schon wieder nichts

USA Donald Trump verliert erneut gegen Obamacare – und an Rückhalt im eigenen Lager

Das Urgetreide Einkorn

Ökologische Ökonomie Der Artikel macht auf das Urgetreide Einkorn aufmerksam.
Die Ethik-Rätin zahlt selbst

Die Ethik-Rätin zahlt selbst

Porträt Christiane Fischer kämpft gegen Korruption in der Medizin. Inzwischen ist ihre Initiative MEZIS zehn Jahre alt
Ich bin Chirurg, ich muss nach Brandenburg

Ich bin Chirurg, ich muss nach Brandenburg

Kollektiv Mitarbeiter betreiben oder gründen ihre eigene Klinik – etwa in Spremberg, Berlin-Neukölln und Hamburg-Veddel
Eine Bürgerversicherung für alle

Eine Bürgerversicherung für alle

Gesundheit Noch beherrscht die Zweiklassen-Versicherung das Land. Wie eine Bürgerversicherung für alle das Gesundheitssystem besser macht – und billiger
„Der Einzelne kann wenig machen“

„Der Einzelne kann wenig machen“

Interview Dauerhafte Unsicherheit kann bei Beschäftigten sogar zur Angststörung führen. Arbeitsschutz-Expertin Lena Hünefeld weiß Abhilfe

Homöopathie im Dialog

Pharmaconcern In Leipzig treffen sich internationale Homöopathen und geben sich ihrem Glauben hin
Betrug mit System

Betrug mit System

Pflegeversicherungen In die Milliarden soll der Schaden gehen, den betrügerische Pflegedienste verursacht haben. Doch das Problem wurzelt im System selbst

LMHI - Antibiotika und tote Kinder

Pharmaconcern Wer trägt die Verantwortung für den Tod eines Kindes durch eine Mittelohrentzündung?
Schlimmstenfalls tödlich

Schlimmstenfalls tödlich

Gesundheitswesen Medikamente sind manchmal Gift auf Rezept, zeigt ein Spielfilm von Daniel Harrich. "Der Freitag" greift das Thema in seiner aktuellen Ausgabe auf

LMHI - Es ist niemals zu früh

Phamaconcern Homöopathie bei Frühgeborenen. Das Verspricht ein Vortrag beim 72. Homöopathischen Weltärztekongress

Antiimpfpropaganda - A Man Made Epidemic

Filmkritik Natalie Beer hat einen Film erschaffen, der vor alternativen Fakten kaum stehen kann. Science Fiction im schlechtesten Sinne.

Vor der Pflegerevolution

Geschlechter Ein Regierungsbericht bemängelt, dass es meist Frauen sind, die alte Angehörige pflegen
Sterben nach Vorschrift

Sterben nach Vorschrift

Ethik Erstmals wird dem Staat erlaubt zu entscheiden, wann ein Leben zu Ende gehen darf

Planwirtschaft mit Gras

Medizin Cannabis gibt es bald auf Rezept. Das kann der Anfang eines Wandels in der Drogenpolitik sein

Masken im Cockpit

Gesundheit Die Luft an Bord von Flugzeugen ist oft ziemlich stark belastet. Das eigentliche Problem wird oft nicht erkannt

Daten für die Forschung

Datenspende Behandlungsunterlagen Verstorbener bleiben nach dem Tod vertraulich, dabei hat die posthume Weitergabe medizinisch enorme Vorteile. Doch es fehlt ein System dafür

Alles für das eigene Kind

Familienplanung Bei der ersten Kinderwunschmesse in Deutschland wurde für Methoden geworben, die hierzulande verboten sind
Angst ist ein schlechter Ratgeber

Angst ist ein schlechter Ratgeber

Impfen Gegner und Befürworter stehen sich unversöhnlich gegenüber. Mehr Aufklärung könnte die Fronten aufweichen

Es bleibt in der Familie

Pflegereform Endlich sollen auch Demenzkranke besser versorgt werden. Der große Wurf ist das Gesetz dennoch nicht geworden

Allzeit auf Achse

Porträt Ninja Kröger arbeitet als Notärztin fast nur in Extremsituationen. Viele Männer haben ihr das nicht zugetraut
Bittere Erkenntnis

Bittere Erkenntnis

Umdenken Bereits 1972 warnte ein angesehener Ernährungswissenschaftler, dass Zucker viel gefährlicher sei als Fett. Warum wurden seine Befunde so lang ignoriert?
Nur schlechte Laune?

Nur schlechte Laune?

Patienten Neuer Irrsinn im Gesundheitssystem: Kassen animieren Ärzte, Diagnosen zu verschärfen. Beide profitieren davon