Suchen

1 - 8 von 8 Ergebnissen

Der MarxFilm würde auch Kurt Hager gefallen!

Entfremdete "Entfremdung" Retro statt Relaunch. Der Film "Der junge Marx" zeichnet das Bild des alten. So wie ihn die staatssozialistischen Ideologen zeichnen wollten. Und das in schönen Farben.

Irgendwer muss anfangen

Weltverbesserung Konstruktive Debatten, gewaltfreie Kommunikation, gute Manieren online: An uns soll es nicht liegen – oder?

Ziel aus den Augen verloren - Klimacamp 2016

Kohle Die Teilnehmer des Klimacamps waren zu wenig demütig, friedlich und respektvoll um Menschen ihre Werte einer gesunden und gerechten Erde nahezubringen.

Wenn der Haussegen schief hängt

Kommune Wenn Menschen sich zu einer Gemeinschaft zusammentun, sind Konflikte vorprogrammiert. Die Frage ist, wie sie damit umgehen

Eine bewusste Entscheidung

Alternativen Gemeinsame Ökonomie, Konsens und gewaltfreie Kommunikation: Warum ich das Leben in einer politischen Kommune ausprobiere und was ich mir davon verspreche.

Theologin Margot Käßmann widerruft nicht!

Unkultur des Krieges Aus Feigheit vor verhandeltem Frieden bleibt nur die Option auf Krieg?, wenn ja, weil der seit Nine Eleven 2001 ohnehin völkerrechtswidrig gnadenlos geführt wird?

Weshalb es nicht gleich ist, was wir essen

Karotten vom Baum... Die saturierten Wohlstandsmenschen schlagen sich die Bäuche voll mit Fleisch & Wurst und meinen, alles wäre wurscht, dabei ist gar nichts wurscht, selbst ihren Gott essen

Konstruktives Nichttun

Gewaltfreie Aktion Demonstrationen kränkeln an Mobilisierung und ausbleibenden Erfolgen. Doch der Protest könnte mehr anbieten: Die Gelegenheit, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen.