Suchen

1 - 25 von 101 Ergebnissen
Ausbeutung der Armut

Ausbeutung der Armut

EU Gewerkschaften fordern für die Fleischindustrie ein europaweites Verbot von Leiharbeit. Ihnen gegenüber steht ein Multi-Milliarden-Geschäft

Die letzte Meile

Amazon Der Konzern reorganisiert seine Logistik. Arbeitsrecht und Würde spielen dabei keine Rolle

Hand in Hand

Arbeitskampf Klimaschutz und Arbeitnehmer*innenrechte werden oft gegeneinander ausgespielt. Ein Protest im Bosch-Werk München-Trudering zeigt, wie es anders geht
Glück auf Glück ab

EB | Glück auf Glück ab

Ruhrtopie Der Philosoph Wolfram Eilenberger hält den Menschen des Ruhrgebiets den Spiegel vor. Es ist allerdings ein Zerrspiegel. Versuch einer Rückspiegelung durch einen „Ruhri“

Naturkosmetik, jetzt bald mit Betriebsrat

Arbeitskampf Seit 30 Jahren hat das Unternehmen Laverana keinen Interessenvertretung der Arbeiterinnen und Arbeiter. Nun zeigt sich die Wichtigkeit dieses oft unterschätzten Mittels
Das Prekäre wird zur Normalität

Das Prekäre wird zur Normalität

Dr. Oetker Die „neue“ Logistikbranche, die sich immer mehr ausbreitet, unterhöhlt bereits gewonnene Arbeitnehmerrechte. Ein Beispiel: der Lieferdienst „Flaschenpost“

Der Signalmeister

Porträt Gewerkschaftschef Claus Weselsky steuert die GDL in einen neuen Streik zur Ferienzeit. Auch Lokführer sind systemrelevant, sagt er

Geliehene Macht

Porträt Daniela Cavallo ist „Gastarbeiter“-Tochter, IG-Metallerin und jetzt Betriebsratsvorsitzende bei VW
Mindestlohn? Nicht mit uns!

Mindestlohn? Nicht mit uns!

24-Stunden-Pflege Osteuropäische Pflegekräfte kämpfen für eine faire Bezahlung. Deutschen Medien schmeckt das überhaupt nicht

Draghi floppt

Italien Die nationale Front des Premiers kann sozialen Protest nicht verhindern. Sein Reformprogramm enttäuscht

Die nur die Haut zu Markte tragen

Mitbestimmung Es gibt jetzt endlich ein neues Betriebsrätegesetz. Leider hinkt es der Arbeitswelt hinterher
Ohne Revolutionen dauern die Dinge länger

Ohne Revolutionen dauern die Dinge länger

Gewerkschaften Die IG Metall ficht mit den Arbeitern in Ostdeutschland eine alte Ungerechtigkeit aus: die Lohnmauer
„Elektro-SUVs lösen kein Problem“

„Elektro-SUVs lösen kein Problem“

Interview Das Geschäftsmodell der Autoindustrie muss sich ändern, sagt der Betriebsratsvorsitzende des zweitgrößten VW-Werks in Deutschland, Carsten Bätzold

„Der Frauenstreik tut uns gut“

Interview Petra Zahradka ist Feinmechanikerin bei Jenoptik und Gewerkschafterin, obwohl sie 1993 einmal im Zorn austrat
Wo liegt Amazons Grenze?

Wo liegt Amazons Grenze?

Corona-Profiteur Jeff Bezos tritt als CEO ab, sein Konzern wächst weiter. Doch das Imperium zeigt erste Risse

Befehl aus Minsk

Belarus Ein Gewerkschafter erzählt, wie er Wahlbetrug beobachtet, Protest organisiert – und dann flüchten muss
Sie sind schuldig und müssen ins Gefängnis

Sie sind schuldig und müssen ins Gefängnis

Griechenland Das Urteil gegen die „Goldene Morgenröte“ ist wegweisend und gerecht zugleich

Mängel im System

Gesundheitswesen Die Beschäftigten wollen mehr Geld, Corona reißt Löcher ins Budget – und Jens Spahn nimmt die Kassen ins Visier
Applaus kann man nicht essen

Applaus kann man nicht essen

Gewerkschaften Die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes fordern die verdiente Anerkennung, die Kommunen mauern. Ein Selbstläufer wird diese Tarifrunde nicht

Der Wind dreht sich

Arbeitskampf Die Tariferfolge in Ostdeutschland waren bitter nötig und zeigen, dass Gewerkschaften kämpferisch auftreten müssen
„Wir sind nicht schwach“

„Wir sind nicht schwach“

Interview Trotz Krise sollte man über höhere Löhne reden, findet die Verdi-Vizechefin Christine Behle
Problemfall „Kirchliches Sonderarbeitsrecht“

EB | Problemfall „Kirchliches Sonderarbeitsrecht“

Arbeitsrecht Weshalb sich die Lohn- und Arbeitsbedingungen im Pflege-, Sozial- und Gesundheitssektor in Deutschland vorerst nicht verbessern werden
Der schlechteste Chef der Welt

Der schlechteste Chef der Welt

Amazon Das Logistikunternehmen wird 25. Das ist kein Grund zum Feiern
Infektionsherd Fleischindustrie

EB | Infektionsherd Fleischindustrie

Corona Knapp 330 Infizierte zählt Müller Fleisch in Pforzheim. Elwis Capece (NGG) erklärt im Interview, was der Corona-Ausbruch mit dem Ausbeutungssystem Leiharbeit zu tun hat
In die Offensive

In die Offensive

Gewerkschaften Beschäftigte zeigen Engagement trotz Social Distancing – und feiern Erfolge