Suchen

1 - 25 von 114 Ergebnissen

B | Eine zeitgemäße gerechte Sozialstaatlichkeit

Soziale Gerechtigkeit Dieser Artikel ist ein Beitrag zur zeitgemäßen ökologisch - sozialen Gerechtigkeit.
Sie sind schuldig und müssen ins Gefängnis

Sie sind schuldig und müssen ins Gefängnis

Griechenland Das Urteil gegen die „Goldene Morgenröte“ ist wegweisend und gerecht zugleich

Mängel im System

Gesundheitswesen Die Beschäftigten wollen mehr Geld, Corona reißt Löcher ins Budget – und Jens Spahn nimmt die Kassen ins Visier
Applaus kann man nicht essen

Applaus kann man nicht essen

Gewerkschaften Die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes fordern die verdiente Anerkennung, die Kommunen mauern. Ein Selbstläufer wird diese Tarifrunde nicht

Der Wind dreht sich

Arbeitskampf Die Tariferfolge in Ostdeutschland waren bitter nötig und zeigen, dass Gewerkschaften kämpferisch auftreten müssen
„Wir sind nicht schwach“

„Wir sind nicht schwach“

Interview Trotz Krise sollte man über höhere Löhne reden, findet die Verdi-Vizechefin Christine Behle
Problemfall „Kirchliches Sonderarbeitsrecht“

EB | Problemfall „Kirchliches Sonderarbeitsrecht“

Arbeitsrecht Weshalb sich die Lohn- und Arbeitsbedingungen im Pflege-, Sozial- und Gesundheitssektor in Deutschland vorerst nicht verbessern werden
Der schlechteste Chef der Welt

Der schlechteste Chef der Welt

Amazon Das Logistikunternehmen wird 25. Das ist kein Grund zum Feiern

B | Der Fall Tönnies

Fleischindustrie Aufgrund des Corona-Ausbruches ist die Fleischindustrie wieder in den Schlagzeilen. Sie hätte nie aus ihnen verschwinden dürfen.

B | Demonstrationen für die Belegschaften

Soziale Gerechtigkeit Der Artikel soll ein Beitrag dafür sein das alle ihre Solidarität mit den bedrohten Arbeitnehmerschaft in der Praxis ausüben können. Viel Glück!, Good Luck!, Succes!
Infektionsherd Fleischindustrie

EB | Infektionsherd Fleischindustrie

Corona Knapp 330 Infizierte zählt Müller Fleisch in Pforzheim. Elwis Capece (NGG) erklärt im Interview, was der Corona-Ausbruch mit dem Ausbeutungssystem Leiharbeit zu tun hat
In die Offensive

In die Offensive

Gewerkschaften Beschäftigte zeigen Engagement trotz Social Distancing – und feiern Erfolge
„Den Lohn jetzt zu erhöhen, ist zynisch“

„Den Lohn jetzt zu erhöhen, ist zynisch“

Interview Der Online-Händler Amazon könnte zum Profiteur der Corona-Krise werden – auch auf Kosten der Belegschaft, fürchtet ein Betriebsrat
Ein Armutsgenerator

Ein Armutsgenerator

Frankreich Die Reform der Arbeitslosenversicherung macht die Not schlimmer und vergiftet das soziale Klima
Eine echte Offensive

Eine echte Offensive

Gleichstellung In der Schweiz wird kaum gestreikt. Jetzt aber wächst der feministische Protest
Sozialer Klimaschutz

EB | Sozialer Klimaschutz

Gewerkschaften Es braucht einen sozial-ökologischen Wandel. Darüber sind sich Klimaaktivist*innen und Gewerkschaften einig. Die Frage ist, wie sie zusammen arbeiten können

Flexibilität muss teurer werden

Arbeitskampf Mehr Geld macht die Leiharbeit kaum besser. In ihrer derzeitigen Form gehört sie abgeschafft
Soziales Europa – war da was?

Soziales Europa – war da was?

1. Mai Zum Tag der Arbeit drischt auch der Deutsche Gewerkschaftsbund proeuropäische Phrasen. Dabei gibt es längst konkrete Konzepte für einen europäischen Arbeitskampf

Das Beste, was zu holen war

Porträt Frank Bsirske hat Verdi zu einer der Hauptkräfte der gesellschaftlichen Linken in Deutschland gemacht
Digitalisierung, ein netteres Wort für Gier

Digitalisierung, ein netteres Wort für Gier

Gewerkschaften Diskussionen über eine Digital-Gewerkschaft lenken vom Kampf für gute Löhne ab, findet unsere Kolumnistin
Rassismuserfahrungen beim Berufseinstieg

EB | Rassismuserfahrungen beim Berufseinstieg

Arbeitsmarktintegration Flüchtlinge sind in einigen Betrieben rassistischer Ausgrenzung und Diskriminierung ausgesetzt
Blockade von Menschenrechten in Unternehmen

EB | Blockade von Menschenrechten in Unternehmen

Arbeitnehmerinnenrechte Seit 2014 bemühen sich die UN um ein Abkommen über verbindliche Menschenrechtsnormen für Unternhemen. Die Bundesregierung blockiert dieses völkerrechtliche Abkommen.
radioeins&Freitag Salon mit Sahra Wagenknecht

radioeins&Freitag Salon mit Sahra Wagenknecht

Salon Jakob Augstein diskutiert mit Sahra Wagenknecht über die neue linke Sammlungsbewegung #Aufstehen und das Aufrütteln der etablierten Parteien. Live im Maxim Gorki Theater
radioeins & Freitag Salon mit Jörg Hofmann

radioeins & Freitag Salon mit Jörg Hofmann

Salon Jakob Augstein diskutiert mit IG-Metall-Chef Jörg Hofmann über die Zukunft der Gewerkschaften und die Herausforderungen, denen es sich zu stellen gilt. Live im Gorki
radioeins & Freitag Salon mit Jörg Hofmann

radioeins & Freitag Salon mit Jörg Hofmann

Salon Jakob Augstein diskutiert mit IG-Metall-Chef Jörg Hofmann über die Zukunft der Gewerkschaften und die Herausforderungen, denen es sich zu stellen gilt. Live im Gorki