Suchen

1 - 25 von 603 Ergebnissen
Sinn für Surreales

Sinn für Surreales

Großbritannien Sadiq Khan, Labour-Bürgermeister von London, wäre gut beraten, kein zweites Brexit-Referendum zu verlangen. Er tut es trotzdem. Warum?
Verlorenes Vertrauen

Verlorenes Vertrauen

Großbritannien Als erster Labour-Chef hat Jeremy Corbyn sich klar für die Rechte der Palästinenser eingesetzt, muss jetzt aber zurückrudern

Fünf Dinge, die anders besser wären

Status quo Lehman Brothers & Sisters feiern Reunion, Andi Scheuer weiß, nur der Markt kann es richten – außer in britischen Gefängnissen. Und Playmobil
Klinkenputzer

Klinkenputzer

Großbritannien Was wäre Labour ohne „Momentum“?
Sing mein Lied

Sing mein Lied

Kino Ian McEwans „Kindeswohl“ ist bei Regisseur Richard Eyre in guten Händen
Muss sitzen

Muss sitzen

Inklusion Unsere Autorin liebt Mode. Und fährt Rollstuhl. Das war bis vor Kurzem keine gute Mischung in Großbritannien

B | WASSERMUSIK 2018

Musik-Festival Auf der Dachterrasse des HKW Berlin spielen unter dem Motto „Goodbye UK - and Thank You for the Music“ MusikerInnen von der aus der EU scheidenden Pop-Musik-Insel

B | Eine Nazi-Allianz für Europa

Steve Bannons Pläne Trumps ehemaliger Chefstratege gründet eine paneuropäische Allianz der Rechtspopulisten und Nazis, die in Europa eine Revolution von Rechtsaußen entfachen soll.
Er ist mehr als der Darsteller eines Schurken

Er ist mehr als der Darsteller eines Schurken

Proteste In London demonstrieren Tausende gegen den Besuch Donald Trumps. Der Widerstand muss sich vor allem gegen den Hass richten, den der US-Präsident verkörpert

Jeder nur eine Banane

Brexit Die Krise der britischen Regierung zeugt vom erbärmlichen Zustand der konservativen Elite des Landes
Sie klaut bei Labour

Sie klaut bei Labour

Tories Es gehe um die Jobs, tönt Theresa May. Für sie selbst geht es ums politische Überleben

B | Handelskrieg, Luxemburg

Wochenendlinks Kriegsschiffe zum Selberbauen / Handelskriegsschäden / Agrarmindestpreise / warum der Iran verhandelt / Malaysia setzt Projekte aus / Reiseabenteuer

Seifenoper ohne Pointe

Brexit Die Labour-Opposition hat wieder eine Chance vertan, die Tory-Regierung von ihrem Elend zu erlösen

Schäbiges Licht

Long goodbye Gewitterwolken dräuen, die Luft ist halb raus: Isabelle Graeffs Fotografien aus Brexitland
Präventivschlag gegen Corbyn

Präventivschlag gegen Corbyn

Großbritannien Mit dem Brexit-Vertrag will die EU eine zukünftige Labour-Regierung reglementieren
Den Opfern ein Gesicht geben

Den Opfern ein Gesicht geben

Grenfell-Tower Der Guardian gedenkt der 71 Menschen, die vor einem Jahr der schlimmsten Brandkatastrophe Großbritanniens seit 100 Jahren zum Opfer fielen
Macht den 8. Mai zum Feiertag!

Macht den 8. Mai zum Feiertag!

Geschichte Am Tag der Befreiung sollten wir nicht arbeiten müssen, sondern feiern

Professoren im Streik

Großbritannien An den britischen Hochschulen wird um sichere Pensionsfonds gerungen
Eine soziale Säuberung

Eine soziale Säuberung

London Den Überlebenden der Brandkatastrophe im Grenfell Tower 2017 wurde viel Hilfe versprochen. Jetzt stehen sie allein da
Die Logik der Eskalation

Die Logik der Eskalation

Großbritannien/Russland Giftmord und Propaganda. Konflikte dieser Art können ein Stadium erreichen, das sich der Beherrschbarkeit entzieht. An den Kalten Krieg erinnert dies eher weniger
Detektiv Merkel

Detektiv Merkel

Der Fall Skripal Wer war’s? Der Westen ist sich verblüffend schnell sicher

Tresenthesen

Umtrunk Publizist Brendan O’Neill kämpft für den Brexit und gegen Denkverbote. Die Linke, sagt er, habe ihre Ideale verraten. Ein Treffen im Pub
Keine voreiligen Entscheidungen

Keine voreiligen Entscheidungen

Salisbury Großbritannien muss die Täter zur Rechenschaft ziehen. Aber es ist nicht der Zeitpunkt für übereilte Verurteilungen, die zu einem neuen kalten Krieg führen könnten
Anschlag auf einen Unauffälligen

Anschlag auf einen Unauffälligen

Salisbury Es ist unklar, wer hinter der Vergiftung des Ex-Doppelagenten Sergei Skripal steckt. Die Tat wirft ein wenig Licht auf etliche komplexe russisch-britische Verstrickungen
Theresas Träume

Theresas Träume

EU-Austritt Premierministerin May neigt weiter zum Wunschkonzert, Labour-Chef Corbyn sollte sich ernsthaft auf Neuwahlen vorbereiten