Suchen

1 - 25 von 31 Ergebnissen

Alarmstufe Tiefrot

Kalter Krieg Die Sprecher des Chaos Computer Clubs blicken mit „Cyberwar – Gefahr aus dem Netz“ auf digitale Schlachtfelder

Behörden zum Heulen

WannaCry Der Fall der Schadsoftware lehrt vor allem eines: Behörden dürfen sich nicht benehmen wie IT-Kriminelle

Internetsicherheit als Menschenrecht?

Netzpolitik Der Zugang zum Internet wird zunehmend als Menschenrecht wahrgenommen. Auch zum Thema Netzsicherheit entstehen neue Ideen
„Mann, das wäre Macht“

„Mann, das wäre Macht“

Hackerangriffe Die Vorwürfe der US-Geheimdienste zu den russischen Cyberattacken sind gravierend. Und sie bringen Donald Trump immer mehr in Bedrängnis

Wie ihr eure Daten im Netz schützen könnt

Immer sicher bleiben Donald Trump kritisiert Verschlüsselungstechnologie. Doch der Schutz der Privatsphäre vor der Regierung hat eine längere Tradition als die der amerikanischen Demokratie

B | Von Desinformation und Cyberhysterie

Russland/Kalter Krieg 2.0 Der Deutschlandkorrespondent der Neuen Zürcher Zeitung hat angeblich „nebenbei den russischen Aussenminister als Meister der Desinformation“ enttarnt.

B | Wahlmanipulation? Wer täuscht hier Wen?

CIA-Kriegslügen Über Feindbilder schaffende Staatslügen und Folgen faktenloser Rhetorik

B | Sind US-Wahlen fälschungssicher?

Verschwörungstheorie? Das Ergebnis der Präsidentschafts-Vorwahlen der Demokratischen Partei vom 5. März 2016 in Louisiana ist statistisch hochgradig auffällig.
Die Enthüllungen der Fancy Bears

Die Enthüllungen der Fancy Bears

Der Sportsfreund Eine Hackergruppe entlarvt Sportler als Doper und stellt vertrauliche Dokumente ins Netz. Eine Retourkutsche für die Ausschlüsse von russischen Sportlern bei Olympia?

Cyber-Sicherheit in einer verletzlichen Welt

NSA-Hack Es sieht immer mehr danach aus, dass Hacker tatsächlich den Dienst attackiert haben, der als die Krönung der Cyber-Sicherheit galt – den US-Geheimdienst NSA

Verabschiedet euch endlich!

Vorratsdaten Bald entscheidet der Europäische Gerichtshof über die Vorratsdatenspeicherung. Der Generalanwalt will ihr enge Grenzen setzen

Opfer oder Täter

Porträt Jacob Appelbaum war ein Star der linken Hackerszene – nun ist er mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontiert

Das Zurechenbarkeits-Problem

Cyber-Angriffe Die G7-Staaten wollen Angriffe über das Internet mit herkömmlichen bewaffneten Angriffen gleichsetzen. Das ist umstritten

Die Biopunk-Revolution

Wissenschaft Die neueste Hacker-Generation beschäftigt sich nicht mit Computern, sondern mit humaner DNA, Bakterien und Pflanzen
Der blinde Fleck

Der blinde Fleck

Fernsehen Die US-Serie „Mr. Robot“ verschmilzt Hackerparanoia und antikapitalistische Visionen zu einer explosiven Mischung
Heile bürgerliche Welt

Heile bürgerliche Welt

Ashley Madison Was erzählt der Hackerangriff auf die Dating-Plattform über bürgerliche Moral?

B | Der ferngesteuerte Mensch

Vernetzung Eine Polemik

B | Parlament unter feindlicher Kontrolle

Oldenburg/Berlin In der Bundeshauptstadt wird Geschichte geschrieben, und keine Zeitung berichtet darüber. Außer einer.

B | Bundestags-Hack

Berlin. Erneut zeigen sich die Defizite im DISPOSITIVEN der Gesellschaft: Blender bringens eben nicht (und Hacker anzustellen auch nicht).

Wie Hacker-Angriffe missbraucht werden

Internet Nach der Attacke auf den Fernsehsender TV5 Monde wird von "Cyberkrieg" geredet. Das erklärt nichts, bereitet aber den Weg für schärfere Gesetze. Die IT-Sicherheit leidet

EB | Die Maulwürfe des Kreml

Netzpiraten Im vergangenen Jahr kaperten Hacker den Twitter-Account von Russlands Ministerpräsident. Nun basteln die Urheber des Coups zunehmend an ihrem eigenen Mythos
Rumgetindert

Rumgetindert

Dating-App Tinder ist eine manipulationsanfällige Projektionsmaschine, wie ein Hacker kürzlich gezeigt hat: Er ließ Männer miteinander flirten

북한과 영상*

Perspektivwechsel Vor dem Start von „The Interview“: ein Spezial über die Bilder, die sich die Volksrepublik Nordkorea macht

B | Nachrichtenmosaik Ukraine Folge 113

Ukraine Gesammelte Nachrichten und Informationen zu den Ereignissen in der Ukraine und deren Hintergründen, ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit und fast ohne Kommentar
Paradies für Hacker

Paradies für Hacker

Berlin Netzaktivisten, Whistleblower und Hacker aus der ganzen Welt suchen hier Zuflucht, weil Deutschland so sicher ist. Der „Guardian“ hat die Wichtigsten getroffen