Suchen

1 - 21 von 21 Ergebnissen
Teşekkürler Istanbul

EB | Teşekkürler Istanbul

Türkei Nach der landesweiten Kommunalwahl Ende März steht das Endergebnis für Istanbul weiter aus. Vieles deutet auf einen Wandel hin. Eindrücke aus einer Stadt im Wartezustand
Wenn die Kurden mit der CHP

Wenn die Kurden mit der CHP

Türkei Eine politische Allianz am Bosporus könnte das System Erdoğan ablösen
Die Autokratie ist die neue Normalität

Die Autokratie ist die neue Normalität

Türkei Erdoğans Wiederwahl ist nicht das Ergebnis, das Europa sich erhofft haben dürfte. Angewiesen bleibt es auf den unversöhnlichen Sieger trotzdem
Eine Woge rollt heran

Eine Woge rollt heran

Stichwahl Die Türkei steht vor einer der brisantesten Entscheidungen ihrer republikanischen Geschichte
Es geht trotzdem weiter

Es geht trotzdem weiter

Kultur Mehr als 100 Tage Gefängnis und dennoch Optimist: Über den Philanthropen Osman Kavala

B | Kerem Schamberger zur Lage in der Türkei

Türkei/Referendum Sonntag entscheiden die Türken über die Einführung eines Präsidialsystems. Kerem Schamberger hofft auf ein Nein. Positiv? Das Land trägt bereits jetzt faschistoide Züge

B | Quo vadis Türkei?

Türkei Über das Land wurde nach einem Putschversuch der Ausnahmezustand verhängt. Das Land schwebt zwischen Terror und staatlicher Willkür. Ismail Küpeli über die Situation
Türkei: Noch ist nichts entschieden

EB | Türkei: Noch ist nichts entschieden

Weltlich oder islamisch? Mit der Vernichtung der Gülen-Bewegung verliert der politische Islam in der Türkei an Bedeutung. Das nützt den Kemalisten und anderen säkularen Kräften
Wo ist Widerstand?

Wo ist Widerstand?

Türkei Sozialdemokraten und Linke haben Erdoğans Irrweg in den islamisch- autoritären One-Man-Staat wenig entgegenzusetzen
Maßlose Unterwerfung

Maßlose Unterwerfung

Türkei Mit dem Entzug der Immunität von 138 Abgeordneten ist das Land einem autoritären Präsidialsystem wieder ein Stück näher gekommen
Alles auf eine Karte

Alles auf eine Karte

Polarisierung Die Politik von Präsident Erdoğan hat die Atmosphäre von Hass und Gewalt begünstigt
Auf Nummer sicher

Auf Nummer sicher

Türkei Es hat sich für die AKP gelohnt, innerhalb eines halben Jahres zweimal wählen zu lassen, um sich wieder die ganze Macht zu verschaffen. An Wahlhelfern fehlte es nicht

B | Erdogans Pläne und die Ignoranz der EU

Türkei Erdogan schürt Konflikte und bekämpft jegliche Opposition auf dem Weg zum autoritären Regime, während die EU für ihre Partnerschaft mit der Türkei die Augen verschließt.
Große Koalition

Große Koalition

Türkei Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres wird ein neues Parlament gewählt

B | Kein Deal mit Präsident Erdogan

Ankara-Anschlag Staatspräsident Erdogan stürzt sein Land vor den Wahlen ins Chaos. Die Regierung hat ganze Städte und Regionen im Südosten der Türkei zu „Sicherheitszonen“ erklärt.

B | Bombenanschlag in Ankara

Ausland In Ankara explodierten zwei Bomben während einer Friedenskundgebung. Bisher 97 Opfer und 400 Verletzte. Täter nicht bekannt.

B | Friedensveranstaltung wird zum AKPs Wahlkampf

Kommentar Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hielt eine Rede während der Friedensveranstaltung der AKP und verlangte nach 550 Abgeordneten.
Der Staatsfeind

Der Staatsfeind

Porträt Selahattin Demirtaş führt die pro-kurdische HDP und wird von Präsident Tayyip Erdoğan als „Terrorist“ gebrandmarkt
Schiefe Ebene

Schiefe Ebene

Risiko Neuwahlen führen nicht zwangsläufig zu einer absoluten Mehrheit von Erdoğans AKP
Unverzichtbarer Newcomer

Unverzichtbarer Newcomer

Türkei Die türkisch-kurdische HDP ist als großer Gewinner aus den Wahlen hervorgangen. Sie könnte sich bald vom Hoffnungsträger zum wichtigen politischen Faktor entwickeln
Die Schwäche seiner Gegner

Die Schwäche seiner Gegner

Türkei Der klare Erfolg Erdoğans bei der Präsidentschaftswahl lässt sich nicht nur auf dessen Popularität zurückführen. Auch die Opposition hat versagt