Suchen

1 - 25 von 73 Ergebnissen

B | Friedensperspektiven statt Kriegsplanung

Friedenstagung Wenige Tage vor einer Nato-Konferenz in der Messe Essen fand am vergangenen Sonnabend eine Friedenstagung in der Stadt statt
1989: Hilfreiche Bilder

1989: Hilfreiche Bilder

Zeitgeschichte In der CDU gärt es. Auf dem Parteitag in Bremen soll der Vorsitzende Helmut Kohl gestürzt werden, doch dann beginnt der Exodus aus der DDR, und der Aufstand unterbleibt
1989: DDR auf Abruf

1989: DDR auf Abruf

Zeitgeschichte Der sowjetische Parteichef Gorbatschow deutet beim Bonn-Besuch an, dass die deutsche Zweistaatlichkeit „nicht ewig“ dauern müsse. In Ostberlin ist man beunruhigt

B | 26. Jahrestag des Brandanschlags von Solingen

Ausländerfeindlichkeit In Dortmund gab es anlässlich des traurigen Jahrestags eine Spezialausgabe des "Talk im DKH". Ein berührender Abend

Der Tacker der deutschen Einheit

Grundgesetz Das Ende der DDR hätte zu einem Neuanfang für die BRD werden können

B | Merkel. Bilanz und Erbe einer Kanzlerschaft

Angela Merkel Journalist und Autor Stephan Hebels drittes Merkel-Buch. Seine Bilanz auf den Punkt gebracht: "Merkel ist weder eine Heldin noch eine Schurkin
Kohl sah keine Gefahr

Kohl sah keine Gefahr

CDU Zurück in die 1990er Jahre? Darüber wird die Nachfolge von Angela Merkel entscheiden

B | Für Frieden und Freundschaft mit Russland

Rezension Adelheid Bahr, die Witwe Egon Bahrs, hat einen aufrüttelnden Aufruf mit Beiträgen von wichtigen Autoren bei Westend herausgegeben. Lesen!

B | Heiner Geißler gestorben

Nachruf Der frühere Bundesminister, CDU-Generalsekretär Heiner Geißler ist tot. Er starb im Alter von 87 berichtet die „Süddeutsche Zeitung“, bestätigt Geißlers Sohn Dominik
Maike Kohl-Castorf

Maike Kohl-Castorf

Theater Das war nur ein Moment: Der lange Abschied von der Volksbühne am Berliner Rosa-Luxemburg-Platz, deren Größe bleiben wird - wegen und trotz des scheidenden Intendanten
G20 und der Kaulstream

G20 und der Kaulstream

Medientagebuch Endlich hat einer vorgemacht, was mit Periscope gehen kann. Kundig, niemals polemisch und mit leisem Witz

B | Eine Rheinfahrt

Reminiszenz Als ich das Schiff mit dem Sarg von Helmut Kohl an Bord über den Rhein fahren sah, fiel mir unsere erste Reise nach Westdeutschland ein. Das war 1991.

Wie eine Dampfwalze

Helmut Kohl Eine Mehrheit in Ost und West wollte die Einheit mit mehr Zeit – und im europäischen Rahmen. Doch so hatte der große Europäer nicht gewettet
Gekränkt bis zuletzt

Gekränkt bis zuletzt

Helmut Kohl Der verhinderte Staatsakt zeigt, wie der Verstorbene auf Selbstbehauptung setzt – noch weit über seinen Tod hinaus

B | Helmut Kohl, der Seelenschmerzensmann

Nachruf Helmut Kohl war, wie viele seiner und späterer 68er Generation, Persona sui generis, aber zugleich Beitrittsgebiet einer frei flotierenden Seelen- Wahlverwandtschaft

Wem gehört der Kanzler der Einheit?

Streit um Kohl Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren
Der Spieler

Der Spieler

Helmut Kohl Den Bundeskanzler der deutschen und der europäischen Einheit haben viele unterschätzt

B | Angst und Bange, versichert, also bin ich?

Risikogesellschaft In Glaubensgesellschaften hat der Klerus, manchenorts die Gelehrsamkeit das Sagen, in der Risikogesellschaft nach Ulrich Becks Prägung stets die Versicherungswirtschaft

B | Sozialprognose: Donald Trump 2017

Stars & Stripes stehen für Donald Trumps Sozialprognose ungleich ungünstiger als für Richard Nixon nach erzwungenem Rücktritt 1974, dank Amnestie durch seinen Nachfolger Gerald Ford
1992: Aufputschmittel

1992: Aufputschmittel

Zeitgeschichte Präsident Jelzin und Kanzler Kohl sind bemüht, Russland zu verwestlichen. Ihr Plan scheitert und sorgt für jene ökonomischen Zustände, die dem Land noch heute zusetzen
Kanzlerin der Pragmatischen?

Kanzlerin der Pragmatischen?

Nachwuchs Ähnlich wie bei Helmut Kohl können sich junge Menschen kaum noch an jemand anderes im Kanzleramt erinnern
"Der Fall Erdogan" in Dortmund

EB | "Der Fall Erdogan" in Dortmund

Türkei Sevim Dagdelen (MdB DIE LINKE") stellte ihr neues Buch vor. Sie hielt engagiert einen Vortrag, welcher sich mit dem deutsch-türkischen Verhältnis befasste
Ausgleichende Ungerechtigkeit

EB | Ausgleichende Ungerechtigkeit

Konservativismus Was nicht gesagt wird, kann nicht negiert werden. Das war die (unkommunizierte) Erfolgsformel der Konservative. Doch die Ära der diskursiven Verschonung ist vorbei

B | Jakob Augstein meets Egon Krenz.

Zeuge des Jahrhunderts Dreistündiges Interview Jakob Augstein mit Egon Krenz. Zurückblick auf ein politisches Leben im Dienste der SED und der DDR - reflektiert in gegenseitigem Respekt ...

B | Wenn der Grüne Toni seine strammen Tage hat

Vermögenssteuer oder die Erlkönig-Ballade "Wer reitet so geschwind durch Nacht und Wind, Es ist der Vater mit seinem Kind. Er erreicht den Hof mit Müh und Not, doch das Kind ist tot.