Suchen

1 - 6 von 6 Ergebnissen

B | Niemand spricht unbekümmert

Sprechpositionen Auch wenn wir es gerne anders hätten, zählen in unseren Diskursen nicht nur Argumente. Den Umgang damit können wir auch aus der Literatur lernen.
Jetzt verteidigen wir Hengameh Yaghoobifarah

Jetzt verteidigen wir Hengameh Yaghoobifarah

Medien Eine „taz“-Kolumne soll skandalös sein. Das ist sie nur, weil ihre Deuter das so wollten
Anzeige ist raus!

Anzeige ist raus!

Debatte Anstatt über Rassismus in der Polizei zu diskutieren, sollen Kritiker:innen von Polizeigewalt zum Schweigen gebracht werden. Über Versuche der Diskursumkehr von rechts

B | Satire als Ausdruck der Wut

Freiheit des Wortes Wenn Satire die herrschende Klasse in Aufruhr bringt und Rage zwingt, hat sie - wie Hengameh Yaghoobifarahs Kolumne - alles richtig gemacht.

B | ACAB – in der Neuinterpretation der taz

taz Die taz-Redakteurin Hengameh Yaghoobifarah hat sich jüngst im Fach Satire versucht und ist damit grandios gescheitert.

Mach mich nicht zum Türken

Literatur Ein Sammelband will in Deutschland die Hölle für Migranten sehen. Das ist Ethnizismus und nervt