Suchen

1 - 21 von 21 Ergebnissen

Geregelte Abläufe

Hochschule Von Münkler bis Gomringer: Identitätspolitik schafft es in die Schlagzeilen. Aber ist das jetzt schon eine neue Studierendenbewegung?

Arbeit, Arbeit über alles!

Die neuen Deutschen Jeder kann Deutscher sein, wenn er nur fleißig ist. In "Die neuen Deutschen" erklären Marina und Herfried Münkler Leistungsbereitschaft zum Kern deutscher Identität

Sag mir, wo die Linke ist

Dokumentarfilme „Krieg und Spiele“ und „Comrade, Where Are You Today?“ sind im Grunde genommen zwei Recherchen einer Frage

Auch Stuckrad unter den Pflichtlektüren

Umfrage Wir wollten von zehn Personen des öffentlichen Lebens wissen, welche Bücher sie im Urlaub lesen und wo

Zwei Revolutionen - ein Ziel

Lenin und Dada Warum beide gegen Verhältnisse kämpfen, die uns heute noch immer bedrücken.

Nathan im Lehm und Durchsaugen beim Tanz

Kulturstreifzug Die Kolumne berichtet über zwei "Tanz im August" -Gastspiele, "Cantatatanz" in der Zionskirche, die Eröffnungs-Premiere "Nathan der Weise" am DT und Wannsee-Lesungen.

Stauffenbergs gescheiterte Dolchstoßlegende

20. Juli 1944 1918 entzog sich der Generalstab mit einer Dolchstoßlegende der Verantwortung für die Niederlage. War die Operation "Walküre" der Versuch einer II. Dolchstoßlegende?

Hausverstand vs. Griechenland

„Balkanmentalität‟ „Griechenland ist ein Dritte-Welt-Land und hat in Europa nichts zu suchen‟, sagt Herfried Münkler in einem gestern von der Berliner Zeitung publizierten Interview

Herfried Münkler und die Studenten

Weltpolitologie Der theoretische Politologe Herfried Münkler wird von anonymen Studenten mittels eines Watchblogs beobachtet. Er sollte sich freuen, auch wenn es ein bisschen zwickt
Gar nicht lustig

Gar nicht lustig

Münkler-Watch Was ist los an unseren Universitäten? Kriegen wir ein neues 1968? Nicht im geringsten
Der asymmetrische Professor

Der asymmetrische Professor

Porträt Herfried Münkler erzürnt manche seiner Studenten so sehr, dass sie einen „Watchblog“ gestartet haben. Seine Vorlesung habe sexistische und rassistische Tendenzen
Hochmut kommt nach der Moral

Hochmut kommt nach der Moral

Rückblick Vor 200 Jahren wurde Otto von Bismarck geboren. Aber wozu sind Gedenktage gut, wenn man an ihnen immer nur Altbekanntes neu vorgesetzt bekommt?
Die Lotsen gehen von Bord

Die Lotsen gehen von Bord

Ukraine Hinter der neuen Konfrontation zwischen West und Ost steht das alte Muster imperialer Politik. Wie lässt es sich überwinden?
„Imperien“ und „Die neuen Kriege“

„Imperien“ und „Die neuen Kriege“

Herfried Münkler Wer die Welt von heute verstehen will, kommt an seinen Büchern nicht vorbei. Seinen Schlussfolgerungen muss man aber nicht zustimmen

Geschichte wird gemacht

1914 Unsere Historiker tun sich schwer, über die These von der Alleinschuld der Deutschen neu nachzudenken. Sie hat stets gut funktioniert

Wider die imperiale Logik

Erster Weltkrieg Wer die Schuld der Mittelmächte verneint, hat offenbar etwas vergessen: Vertragsbruch bleibt Vertragsbruch

Ukrainekrise, Zwang zum Nachdenken

Weltwirtschaftsnot Im Hintergrund mag bei Wladimir Putin, angesichts der desolat empfundenen Lage der Weltwirtschaft, ein Streben nach relativer Unabhängigkeit, nach Autarkie sein?

TTIP, Handel im Zeichen des Krieges sichern?

Kommandowirtschaft Worum es bei TTIP geht ist nicht das, was ist, sondern, das, was sein wird. Es geht um "Living Agreement", Ulrike Hermann/Heribert Prantls "Staatsstreich in Zeitlupe"

Schiefe Schlachtordnungen

1914 In den meisten aktuellen Büchern zum Ersten Weltkrieg fehlt der militärhistorische Blick auf die Ereignisse. Aber ist das wirklich gut so?

Darf ´s a bisserl Diktatur sein, gnä´...?

Demokratiefrust? Die Demokatie leidet. Unten und Oben haben aber andere Vorstellungen, warum das so ist. Zwei Denker über Alternativen. Einer hält seine Sicht für alternativlos.

Neue, alte Kriege, einfache Lösungen?

Weltpolizist USA Sollte die militärisch stärkste Nation der Welt, zur einzig legitimen Gewaltmonopolistin erklärt werden?-Vollmundige Hobbessche Glücksversprechen der Politikwissenschaft.