Suchen

1 - 10 von 10 Ergebnissen
Geballte Ladung

Geballte Ladung

Joe Biden Der neue US-Präsident feiert seinen Einstand auf die altbekannte Art: mit Bomben
Sie haben Guillotinen dabei

Sie haben Guillotinen dabei

Libanon Nach der verheerenden Explosion in Beirut gibt es wütende Proteste gegen die Regierung. Wandel muss kommen
Zonen des Zorns

Zonen des Zorns

Libanon Das neue Kabinett unter Premier Hassan Diab ist zwar im Amt, aber die Proteste gehen weiter

„Nur eine Frau kann den Jungen noch retten“

Porträt Hassan ist 25 Jahre alt, lebt in Beirut und sieht sich als Krieger. Seine Hisbollah-Kumpels haben ihn aus dem Gefängnis geholt, weil er in Syrien kämpfen sollte

Einer begann, den Hass zu hassen

Belgien Einst träumte Montasser Alde’emeh davon, sich in die Luft zu jagen. Heute will er junge Männer überzeugen, nicht in den Dschihad zu ziehen
Ein Virus im Nahostkrieg

Ein Virus im Nahostkrieg

Thriller In Dan T. Sehlbergs „Mona“ setzen die schiitische Hisbollah, ein saudischer Wirtschaftsmagnat und al Qaida gemeinsam einen perfiden Plan um
Kein Fest der Logik

Kein Fest der Logik

EU-Außenminister Das vereinte Europa hat die bewaffneten Einheiten der libanesischen Hisbollah als "terroristisch" eingestuft. Warum eigentlich nicht gleich die gesamte Organisation?

Die zwei Seiten der Hisbollah

Libanon In der EU wird erwogen, die „Partei Gottes“ auf die Terrorliste zu setzen. Der Zedern-Republik, am Rande des syrischen Bürgerkriegs gelegen, würde das eher schaden
Es grenzt an ein Wunder

Es grenzt an ein Wunder

Verstrickung Syrische Fronten drohen auch dem Nachbarland, das mit einer fragilen inneren Machtbalance leben muss. Ein militärischer Konflikt käme vor allem dem Iran ungelegen

Aus Kampf wird Kunst

Libanon Die Hisbollah feiert in einem Freiluftmuseum ihren Kampf gegen Israel in ästhetisierter Form. Auch sonst will die Organisation ihre politischen Ideen in Kultur verwandeln