Suchen

1 - 25 von 109 Ergebnissen
Die Zecke und Hitler

Die Zecke und Hitler

Nachwende-Literatur Manja Präkels erzählt in ihrem Debüt, wie das ist, wenn aus dem Jugendfreund ein Nazi wird

1943: Marxist lobt Marschall

Zeitgeschichte In sowjetischer Gefangenschaft wird der Offizier Heinrich Gerlach zum Hitler-Gegner. Er erlebt, wie deutsche Kommunisten und Generäle eine Allianz der Vernunft gründen

Vom Basta- zum Zaster- Kanzler G. Schröder?

RUS Ölkonzern Rosneft Altkanzler Gerhard Schröder, Akrobat der "Politics of Balances", lässt es zwischen den USA der EU und Russland einmal mehr krachen und will es nicht gewesen sein.

1937: Gebrochene Hände

Zeitgeschichte In München öffnen fast gleichzeitig zwei Ausstellungen. In der einen wird „deutsche“, in der anderen „entartete“ Kunst gezeigt, die für alle Zeit verbannt sein soll

Albert Speer, das freischwebende Radikal

Albert Speer 1905-1981 Magnus Brechtken beschreibt in seiner "Albert Speer" Biografie die Vermarktung des braunen Saulus als Reha-Paulus.Die Hintermänner Joachim Fest, Wolf Jobst Siedler

Erst Incirlik nun das wahre Ziel Jordanien?

Bundeswehr Ertüchtigungsinitiative in eigener Sache: Umweg Incirlik zum wahren Ziel Jordanien, dem Sicherheitsanker in der Region Naher Osten mit Grenzen zu Israel, Irak, Syrien?

SIEGFRIED WAGNER (1869-1930): schwul

Ausstellung In Berlin wird (nicht ausschließlich) auf die Homosexualität von Richard & Cosima Wagners einzigem Sohn mit sehens- als wie lesenswerten Exponaten abgehoben

Donald Trump huldigen die Dankbaren

Demokratie wagen Trump hat in nur 7 Wochen die Welt verändert. Nicht nur zum Schlechten, schreibt Jakob Augstein in seiner Spiegel-Kolumne "Fünf Gründe, Donald Trump zu danken".

"Hitlers Hollywood"

Film-Kritik Der Filmkritiker Rüdiger Suchsland bietet einen essayistischen Streifzug durch das Kino der NS-Zeit.

Geschwister Scholl Gedenktag 22.2.1943

Weiße Rose Vor 74 Jahren wurden die Geschwister Sophie und Hans Scholz am 22. Februar 1943 hingerichtet nachdem sie Ende Januar als Mitglieder der Weißen Rose aufgeflogen waren

Erster Kanzler ohne Abitur war Adolf Hitler

Martin Schulz greift an Kanzler ohne Abitur? Nein!, meint Gabor Steingart vom Handelsblatt, das geht gar nicht, wie Jakob Augstein Gabor in seiner aktuellen Spiegel- Kolumne zitiert

Trump ante Portas: "Euro ausgemerkelt?"

Merkels vs Trumps Welt? Treibt deutsche Austeritätspolitik, Investitionsschwäche, Schwächung der Kaufkraft der Bürger_innen in der Eurozone uns in einen europäisch-amerikanischen Handelskrieg?

1942: „Wir sind soweit"

Zeitgeschichte Ein Staat verurteilt Millionen zum Tode: Mit der Wannseekonferenz wird vor 75 Jahren die „Endlösung der Judenfrage“ besiegelt. Der Holocaust hat längst begonnen

Commune, KZs, Krieg

Historientitel 2016 Das lange 20. Jahrhundert war an Schrecknissen nicht arm. Drei Historientitel aus diesem Jahr beleuchten unterschiedliche Aspekte und Ereignisse.

Ein Film ohne deutsches Happy End

Paul Rotha Der britische Regisseur drehte 1961 einen Film über Hitler und die Deutschen, der in der BRD zensiert wurde und der immer noch zu kritisch war.
Haus der Geschichte

Haus der Geschichte

Erinnerungskultur Hitlers Geburtsstätte soll verschwinden. Unser Autor hält das für ganz falsch
Der „Führer“ ist nicht totzukriegen

Der „Führer“ ist nicht totzukriegen

Geschichte Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgendwo auf einer Mattscheibe Hitler zu sehen ist. Aber ist Hitler wirklich ein lohnendes Thema für alle Zeiten?

Geschichten aus Tausendundeinem Reich

Und die Moral? Man sollte sich keine Märchen mehr erzählen lassen. Sondern die Fakten, nichts als die Fakten sprechen lassen. Und „Mein Kampf“ lesen.
Rückfall in alte Zeiten

Rückfall in alte Zeiten

Schlicht ist schlecht Zu Recht wird dieser Tage auf viele Missstände hingewiesen. Nur schaltet der besorgte Bürger dann gerne das Großhirn aus und lässt das Stammhirn schalten und walten
Namenspaten

Namenspaten

A–Z Ehrung Kürzlich hat die US-Navy sechs neue Öltanker nach Bürgerrechtlern benannt. Ob die Betroffenen sich darüber gefreut hätten, bleibt unklar. Unser Lexikon der Woche
Ein Brevier für Verschwörer

Ein Brevier für Verschwörer

Putsch-Versuche Woran ist die Machtübernahme des türkischen Militärs gescheitert? Ein historischer Vergleich

1936: Hitlers Alibi

Zeitgeschichte Deutsche Leichtathleten trainieren für die Olympischen Spiele in Berlin. Mit dabei ist die Hochspringerin Gretel Bergmann, die zum Opfer einer zynischen Intrige wird

Oberst Stauffenberg, Opfer dreckigen Deals?

20. Juli 1944 Eine verschworene Schar deutscher Offiziere wagte durch ein Attentat auf Hitler einen Staatsstreich. Scheiterten sie am dreckigen Kameraden Verrat deutscher Generäle?

Zwirbelbarts Traum

Geschichte Das Berliner Olympiastadion verbinden viele mit dem Jahr 1936. Wilhelm II. plante schon 1916 ein Sportspektakel am selben Ort

Ein Gespenst geht um in Europa

Die besorgte Mitte Wer sich unreflektiert instrumentalisieren lässt und so, vielleicht ungewollt, fremdenfeindliche Klischees bedient, schwächt sich selbst. Und stärkt die Extreme.