Suchen

1 - 25 von 46 Ergebnissen

Erstarrende Macker

Legenden Gretchen Dutschke sieht in der Frauenbewegung das Erbe von ’68, die Kommune 1 war ihre Idee
„BWL muss ja nicht  immer nur böse sein“

„BWL muss ja nicht immer nur böse sein“

Porträt Stephanie Frost und Hanna Lutz wollten keine Karriere, sondern Sinn. Sie gründeten zusammen eine Freiwilligenbörse

Anlesen ohne Nackte

Bad Reading Ein Pinguin hat es Haruki Murakami angetan, Ferdinand von Schirachs Lakonie nervt und mitten aus Berlin-Mitte kommt ein Arztroman

Wider die Ausdeuter

Ideengeschichte Karl wurde nicht gefragt: Zwei neue Bücher zeigen den Unterschied zwischen Marx und Marxismus
Freie Bürger, freier Flug

Freie Bürger, freier Flug

Berlin Rot-Rot-Grün hat den Volksentscheid um Tegel verloren, bietet aber eine Idee für Air Berlin

B | Mensch gegen Maschine

Ein Experiment zur KI In regelmäßigen Abständen beschäftigt sich die Community mit der sogenannten KI, zuletzt in einem Blog von Arend Hintze. Aber wie intelligent ist die KI?
Wohin mit dem Geld?

Wohin mit dem Geld?

Haushalt 6,2 Milliarden Überschuss bergen eine Chance, jene Politik zu beenden, die Deutschland ungleicher macht. Vier Vorschläge

Die Qualität der Freiheit

Demokratie Der Erfolg Donald Trumps liegt auch am Wandel der liberalen Idee – deshalb muss man jetzt um sie kämpfen

Ohne Macht und Markt

Unternehmen Oktoberdruck ist einer der ältesten Kollektivbetriebe Deutschlands. Seine Zukunft ist ungewiss

B | Ein Heranwachsender (Teil II)

Die Dostojewskij-Readings Die Romanhelden Dostojewskijs sind glühende Menschen, doch es gibt einen, der leuchtet, und das ist der oft übersehene Arkadij Makarowitsch, der „grüne Junge“.
Ideen für die Zukunft der SPD

EB | Ideen für die Zukunft der SPD

SPD-Umfragetief 19,5%! Die SPD steht unter Schock. Doch halt, jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken, Genossen! Deshalb sind hier Ideen für eine zukunftsfähige SPD

B | Ein Heranwachsender (Teil I)

Die Dostojewskij-Readings Von allen großen Romanen Dostojewskijs gibt es einen, der am wenigsten rezipiert wird. Und das ist Podrostok, Ein Heranwachsender bzw. Ein grüner Junge.
Vom Fortschritt, der keiner war

Vom Fortschritt, der keiner war

West-Blick Die Ideen des kubanischen Sozialismus haben linke Intellektuelle lange fasziniert. Die Realität sorgte für Ernüchterung
Die neuen Klimaretter

Die neuen Klimaretter

Reportage Papua-Neuguinea will mit seinen Wäldern zur Klimarettung beitragen. Und sich dafür bezahlen lassen. Die Geschichte einer großen Vision
Eine Frage des Niveaus

Eine Frage des Niveaus

Humanes Zwei Bücher fragen: Ist es rassistisch, Entwicklungsstufen zu unterscheiden? Überhaupt von Ethnien zu sprechen?

EB | Soziale Freiheit und kommunikative Demokratie

Sozialphilosophie Axel Honneth entwirft in seiner Aktualisierung des Sozialismus ein Konzept kommunikativer Demokratie, das eine internationale NGO umsetzen soll. Eine steht schon bereit
Mit uns wird alles besser

Mit uns wird alles besser

Zukunft Sieben Forderungen aus der „Freitag“-Redaktion für eine lebenswertere Welt

Stadt, das sind die Bürger

Teilhabe Durch Berlin soll eine überdachte Radbahn führen. Das Projekt steht für die Zukunft ökologischer Planung

Endlich frei, gleich, solidarisch

Neuer Anlauf In seinem aktuellen Buch geht der Frankfurter Sozialphilosoph Axel Honneth der Frage nach, ob ein Marktsozialismus möglich ist

Ausbruch, Aufbruch

West Medienmanager und „Freitag“-Mitgründer Franz Sommerfeld über linke Freidenker und eine Idee, der man sich nicht entziehen konnte

Das Alles-ist-möglich-Tool

Ausdifferenzierung Crowdfunding ist längst im Mainstream angekommen. Trotzdem finanzieren auch viele Independent-Projekte und Idealisten weiter ihre Ideen so

Spielwiese für Querdenker

Utopie 100 Teilnehmer, ein hochkarätiges Programm, Kost und Logis frei: Wie acht junge Menschen einen Kongress ganz ohne Geld organisieren
Wie die Menschen sich aus der Armut befreien

Wie die Menschen sich aus der Armut befreien

Praxis Iran, Namibia, Indien, Brasilien: Am weitesten ist die Idee eines Grundeinkommens in den Entwicklungs- und Schwellenländern dieser Welt

Onlinekiosk kills the Blattlinie

Medien Seit Juni testet der niederländische Onlinekiosk Blendle sein Geschäftsmodell in Deutschland. Das könnte die Rolle von Redaktionen grundlegend verändern
Das kommende Vergnügen

Das kommende Vergnügen

Perspektive Kluge Ideen hat die Linke schon. Aber warum schafft sie es partout nicht, Mut zum gesellschaftlichen Aufbruch vermitteln?