Suchen

1 - 25 von 29 Ergebnissen
„Anti-Rassismus und eine versteckte Agenda“

„Anti-Rassismus und eine versteckte Agenda“

Interview IG-Metall-Vorstand Hans-Jürgen Urban erklärt, was er am Aufruf „Solidarität statt Heimat“ gut findet – und warum er ihn trotzdem nicht unterzeichnet

Passend, bitte

Gewerkschaft Alles immer Vollzeit, oder was? Im aktuellen Tarifkonflikt zeigt sich die IG Metall als Modernisierungsmotor
Viele Räder stehen still

Viele Räder stehen still

Arbeitskampf Die 24-Stunden-Streiks der IG Metall sind so richtig wie ihre Forderungen. Vor allem aber ist der neue gewerkschaftliche Kampfesmut dringend nötig in dieser Zeit
Souverän oder flexibel

Souverän oder flexibel

Arbeitskampf Die Warnstreiks der IG Metall und die laufende Tarifrunde betreffen unser aller Zukunft
Böse, schlechte Arbeiterrechte

Böse, schlechte Arbeiterrechte

Corporate Identity Deutsche Firmen agieren im Ausland offen gewerkschaftsfeindlich

B | Vom 24. Friedensratschlag in Kassel (1)

Friedensarbeit Der diesjährige Friedenspolitische Ratschlag wartete in Kassel mit einer Reihe interessanter Veranstaltungen auf.
Abschalten für alle

Abschalten für alle

Gewerkschaft Die IG Metall zieht mit der Forderung nach dem Recht auf eine befristete 28-Stunden-Woche in die Tarifrunde
Die Wahlforscher Lügen strafen

Die Wahlforscher Lügen strafen

Gastbeitrag Am 24. September geht es um 15 Millionen Rentnern, denen Armut droht. Um unterfinanzierte Krankenhäusern. Und um die Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern

"Eine Ökonomie des Gemeinsamen ist möglich"

Interview Die Digitalisierung birgt Chancen auf mehr Zeitwohlstand und Gerechtigkeit, sagt die Linken-Chefin Katja Kipping – nicht aber mit dem blinden Technikoptimismus der FDP
Wenn Marxisten joggen

Wenn Marxisten joggen

Industrie Thyssenkrupp will seine deutsche Stahlsparte gen Indien abstoßen. Dagegen kämpft die Belegschaft, die aber in zwei Lager gespalten ist

B | Agenda2010, Trojaner neuen Streikrechts?

Europa-Sozialcharta Die Zeit scheint reif für ein neues Streikrecht. Die ZDF-Sendung "Die Anstalt", das Deutschlandfunk Hörspiel "Kampfansage" am 16.5.2017 greifen das Thema auf
In den Händen des Marktes

In den Händen des Marktes

Autoindustrie Im Zeichen des Verkaufs von Opel an den französischen PSA-Konzern müht sich die Politik um staatlichen Einfluss. Den Abbau von Arbeitsplätzen wird sie kaum verhindern

Fünf Dinge, die anders besser wären

Status Quo Schuluniformen von Aldi, Kritik von Rudolf Scharping, Bücher für EU-Kommissare, ein Rentenkonzept der IG Metall und kein Stress für Banken
Mehr Chuzpe, bitte!

Mehr Chuzpe, bitte!

Tarifabschlüsse Die erreichte Lohnsteigerung der IG-Metall von knapp fünf Prozent ist zu wenig. Für einen echten Erfolg hätte man anders in die Verhandlungen einsteigen müssen
Eintritt für Geflüchtete nur mit Deutsch!

EB | Eintritt für Geflüchtete nur mit Deutsch!

Integrationspolitik Keine Aufenthaltserlaubnis ohne Sprach- und Integrationskurs, fordert Thomas de Maizière. Doch es mangelt nicht an Lernbereitschaft - was oft fehlt sind Sprachangebote
„Dinosaurier zum Leben erwecken“

„Dinosaurier zum Leben erwecken“

Interview Christiane Benner ist Vize-Chefin der IG Metall und damit die mächtigste Gewerkschaftsfrau im Land

Fünf Dinge, die anders besser wären

Status Quo Die Privatisierung der Straßen, der blinde Fleck des BWL-Studiums, Ärger bei dm, die Bescheidenheit der IG Metall und die Arbeitsmarktpläne der französischen Regierung

Zauberformel Organizing

Arbeit Viele neue Mitglieder, belastbare Tarifverträge und ein ganz anderer Schwung: Die Gewerkschaften im Osten erleben einen Aufschwung

B | Arm im reichen Land

Sozialstaat: Wie Hartz und Co. die arbeitenden Menschen entwerten Aufzeichnung einer öffentlichen Veranstaltung in Frankfurt am Main am 31.Mai mit Wilfried Kurtzke, Memorandum-Gruppe

Nicht mehr die Macht, die Arbeiter zu einen

Gewerkschaften Wegen der Spartengewerkschaften wird die Politik vielleicht in das Streikrecht eingreifen. Es ist nicht der erste Bruch mit Grundsätzen der Arbeiterbewegung

B | Leseempfehlung

Mitbestimmung. Wie ein Unternehmen einem Betriebsrat kündigen will.
Märchenstunde in Magdeburg

Märchenstunde in Magdeburg

Gewerkschaft Ein Betriebsrat setzt sich für Leiharbeiter beim Windanlagenhersteller Enercon ein. Deshalb muss er jetzt um seinen Job kämpfen
Überflüssig und schädlich

Überflüssig und schädlich

Rüstungsindustrie Die IG Metall fordert Waffenschmieden finanziell unter die Arme zu greifen. Das geht am Problem vorbei

B | Freihandel oder Diktatur des Kapitals?

Freihandelsabkommen: Aufzeichnung einer öffentlichen Veranstaltung in Frankfurt am Main mit Dr. Beate Scheidt, wirtschaftspolitischer Referentin der IG Metall

B | Wer zu spät kommt ...

Opel Das Werk Bochum wird geschlossen. 2013 erfuhren die Bochumer viel Solidarität. Selbst von Mitarbeitern der Konkurrenz. Rüsselsheimer Kollegen wähnten sich schlauer ...