Suchen

1 - 11 von 11 Ergebnissen
„Was wäre denn die Alternative?“

„Was wäre denn die Alternative?“

Interview Bald kommt der Corona-Impfstoff, frohlocken Hersteller. Wie sieht der Experte Carlos A. Guzmán die neuen Erfolgsmeldungen?

B | Kurznachrichten Libyen – 06.11.2020

Libyen. Bei den 5+5+Militärgesprächen Einigung erzielt. Säuberungsaktionen im östlichen und westlichen Libyen. Kein Impfstoff für Kinder.
Frühstart für „Sputnik V“

Frühstart für „Sputnik V“

Russland Der Impfstoff ist noch in der Testphase, wird aber schon global vermarktet. Die eigene Bevölkerung ist skeptisch

B | In Verteidigung der Impfung

Coronavirus Um die Pandemie zu bekämpfen, steht die Herstellung eines Impfstoffs im Mittelpunkt. Impfgegner*innen erweisen sich hierbei als ideologisch und wissenschaftsfeindlich.
Sputnik-Schock, Version 2020

Sputnik-Schock, Version 2020

Corona Russland gelingt im Rennen um den Impfstoff ein Coup. Zwar bemängeln Forscher fehlende Tests – doch ihre Kritik ist wohlfeil

B | Raus aus Deutschland!

Liebe Corona-Leugner Corona-Leugner sind eine Gefahr für Deutschland
Sputnik schon wieder

Sputnik schon wieder

COVID-19 Russland hat einen Corona-Impfstoff zugelassen. Schon bald sollen Ärzte und Lehrer geimpft werden. Doch angesichts einer verkürzten Testphase gibt es auch einige Bedenken

B | Covid-19: Freiwillige spenden Blutplasma

Covid-19-Forschung 4000 bereits genesene Covid-19-Patienten spenden Blutplasma für die Forschung
Das Leiden der anderen

Das Leiden der anderen

Corona-Impfstoff Große Arzneimittelhersteller bevorzugen die Auslagerung klinischer Studien in arme Länder mit laschen Vorschriften, um Kosten zu senken und Gewinne zu maximieren
Jetzt zählt jeder Tag

Jetzt zählt jeder Tag

Covid-19 Das weltweite Rennen um einen Impfstoff ist eröffnet. In Cambridge steht der Arzt Jonathan Heeney vor der größten Herausforderung seines Lebens

B | Das Erwartbare oder coronavirale Hysterie

Wir müssen mit der ... Epidemie rechnen, sagt Jens Spahn und blickt dabei ernst in die Gegend. Schon gut, dass er Klartext redet. Doch wie groß ist die Gefährdung wirklich?