Suchen

1 - 21 von 21 Ergebnissen
Und sie bewegt sich doch

Und sie bewegt sich doch

Aufbruch Lamentieren hilft weder gegen Rechtsruck noch GroKo. Also starten Linke aus verschiedenen Spektren eine Plattform, die mehr sein will als Partei
Zu den Wurzeln muss sie!

EB | Zu den Wurzeln muss sie!

Sozialdemokratie Die SPD steuert wieder in die GroKo? Das schadet ihr, dem Land und vielen Menschen. Wir müssen die SPD wieder zu ihren Wurzeln führen

B | Mannis Leid hat ein Ende

Agenda 2010/Nachruf Manfred Meier kämpfte gegen das, was er als Unrecht empfand. Der Staat sah ihn wohl nur als Querulanten. Nun endete Mannis Kampf auf dem Totenbett
„Es braucht keine Sanktion, sondern Zeit“

„Es braucht keine Sanktion, sondern Zeit“

Interview Inge Hannemann war Arbeitsvermittlerin im Jobcenter und kämpft gegen die Hartz-IV-Sanktionen – nun mit dem Projekt „Sanktionsfrei“
Hartz IV sanktionsfrei hacken

EB | Hartz IV sanktionsfrei hacken

Sanktionen Eine neue Initiative plant den Widerstand: Mit einer Online-Plattform, die nach dem Crowdfunding-Prinzip Erwerbslose berät und vor ausgehängten Sanktionen schützt

Hungern gegen Hartz

Porträt Ralph Boes will die Sanktionen gegen Arbeitslose durch eine Klage zu Fall bringen. Nun verweigert er auch das Essen

B | Marcel Kallwass

Wagners Randnotiz Kritischer Kommilitone soll mundtot gemacht werden…?

B | Für DIE LINKE in die Bezirksversammlung

Inge Hannemann Bekannt geworden ist die seit April 2013 "freigestellte" Jobcenter-Mitarbeiterin deutschlandweit als "Hartz-IV-Rebellin" und Whistleblowerin. Nun will sie in die Politik.

EB | "Es ist vollbracht!"

Bundestagspetition Via Bundestagspetition 46483 fordert Inge Hannemann die Abschaffung der Sanktionen und Leistungseinschränkungen im Hartz-System. 90 688 Menschen unterschrieben

B | Petition 46483

Inge Hannemann In 48 Stunden läuft die Zeichnungsfrist ab; es fehlen noch 3.000 Unterschriften. 50.000 sind nötig.

EB | Inge Hannemanns Petition - Mitzeichnen!

Hartz IV-Sanktionen Die freigestellte Jobcentermitarbeiterin Inge Hannemann kämpft für die Abschaffung der Sanktionen und Leistungseinschränkungen. Nun auch via Bundestagspetition

B | taz Panter Preis 2013 für Inge Hannemann

Zivilcourage Was für das System und seine Agenten Unfriede und Eskalation bedeuten, das übersetzt die Zivilgesellschaft einmal mehr mit Courage und solidarischem Engagement.

B | Zu loyal gegenüber der Verfassung?

Inge Hannemann Am Mittwoch, den 28. August 2013 beginnt vor dem Hamburgischen Arbeitsgericht die Hauptverhandlung Inge Hannemann gegen team.arbeit.hamburg mit einer Güteverhandlung.

B | Mannis Leid

Hartz-IV-Stromsperre Hunderttausenden Menschen wird jährlich der Strom gesperrt. Viele davon sind Hartz-IV-Bezieher. Manfred Meier aus Herne ist einer von ihnen. Wie kam es zur Stromsperre?
Inge Hannemann: Eine Frau geht ihren Weg

EB | Inge Hannemann: Eine Frau geht ihren Weg

Arbeitsgericht Verloren und doch gewonnen. So könnte man den gestrigen Tag der tapferen Arbeitsvermittlerin und Job-Center-Altona-Mitarbeiterin, Inge Hannemann zusammenfassen.

B | Flashmob für Inge Hannemann in Dortmund

Jobcenterdissidentin Momentan ist Inge Hannemann auf NRW-Tour. Wanne-Eickel und Dortmund liegen hinter ihr. Nach Köln ist sie heute wieder im Ruhrpott. Heute ist Gelsenkirchen dran.
Zwei Whistleblower erzählen

Zwei Whistleblower erzählen

Protokolle Was passiert mit Menschen, nachdem sie Geheimnisse an die Öffentlichkeit bringen? Wie fühlen sie sich, wie kämpfen sie? Inge Hannemann und Guido Strack berichten
Whistleblowerin Inge Hannemann auf NRW-Tour

EB | Whistleblowerin Inge Hannemann auf NRW-Tour

Jobcenterwillkür Erst hoch engagierte Jobcentermitarbeiterin. Nun beurlaubt. Statt Willkür ließ die Frau Menschlichkeit walten. In Wanne-Eickel stand sie gestern für Demokratie ein.

B | Gefängnis statt Altersheim

Wahnsinn! Weil ein sozialdemokratischer Landrat eine Greisin zur Festnahme ausschreiben lässt, musste die Bundespolizei handeln.
BAsta

EB | BAsta

Hartz IV Wenn die größte Behörde Deutschlands eine einzelne Mitarbeiterin - Inge Hannemann - öffentlich angreift, ist es an der Zeit genauer hinzuschauen.

B | Inge Hannemann geht voran

Zivilcourage Jobcentermitarbeiter sollen ihre “Kunden” unter Umständen auch sanktionieren. Inge Hannemann sieht das kritisch. Nun hat sie ihr Arbeitgeber vorerst “freigestellt”.