Suchen

1 - 13 von 13 Ergebnissen
Plädoyer für die Intellektuellen

EB | Plädoyer für die Intellektuellen

Klassik Stiftung Weimar Populistische Narrative und die Verachtung der Intellektuellen sind Ergebnis unpolitischer Politik. Nötig ist ein Gegenprogramm mit Mut zu Komplexität und Leidenschaft

Zolas Geist weht wieder durch Paris

Frankreich Die narkotisierte Nationalversammlung führt zu einer Renaissance der politischen Intellektuellen
Inseln der Seligen

EB | Inseln der Seligen

Studentisches Leben In Universitätsstädten wimmelt es nur so vor linken Gruppen und Projekten. Eine Gratwanderung zwischen beeindruckendem Aktivismus und Entkoppelung vom Leben "da draußen"

Scham und Haltung

Geistesleben Didier Eribon war der Intellektuelle des Jahres 2016. Er steht für eine neue Art politischen Denkens

EB | Gegenstimmen in digitalen Zeiten

Intellektuelle Gerade in Zeiten, in denen Menschen sich von „denen da oben“ verlassen fühlen und in denen Stimmungsmache im digitalen Raum einfacher denn je ist, sind Gegenstimmen nötig

Kettensägenmassaker

Polemik Christian Baron will die Verachtung aufdecken, mit der Arbeiter heute oft betrachtet werden. Eine gute Idee, ein schlechtes Buch

Furcht vor klugen Köpfen

Klassenkampf An Trumps Wahlerfolg seien vor allem linksliberale Intellektuelle schuld, ist nun vielfach zu lesen. Eine Widerrede

In Papas Bücherschrank

AfD Der Ex-„Bild“-Journalist Nicolaus Fest tritt bei der „Alternative für Deutschland“ ein. Wird sie dadurch noch radikaler? Ein Kommentar von Claus Leggewie

1995: Viel Handgemenge

Zeitgeschichte Ein Trip des linken Soziologen Pierre Bourdieu zu streikenden Eisenbahnern spaltet die intellektuelle Szene Frankreichs. Das Tischtuch ist zerrissen und wird es bleiben
Salut Akif und Höcke

Salut Akif und Höcke

Denken In Frankreich haben konservative Intellektuelle die Vorherrschaft erlangt. Der Esprit ist stark nach rechts gedriftet. Drei Fälle
Eine Depesche aus dem Infokrieg

EB | Eine Depesche aus dem Infokrieg

Euromaidan Während die Ukraine noch um ihre eigene neue Identität ringt, tobt zwischen Ost und West ein Informationskrieg um die Vorherrschaft in der Ukraine

B | Eine elitäre Moral etwa ?

Intellektuelle Jeder hat seine Moral

B | Die lakonische Monotonie der Sozialspaltung

Zeitstaubsauger Ist wirklich der Rückzug in die Einsamkeit, oder die freiwillig Verbannung in den Rahmen einer alternativen Kommune die einzige Chance sich dem Wahnsinn zu verweigern?