Suchen

1 - 25 von 377 Ergebnissen
Zündeln am Tempelberg

Zündeln am Tempelberg

Jerusalem Der Konflikt um die heiligen Stätten von Juden und Arabern geht weiter. Den IS freut es – aber nicht nur ihn
Das Interesse hinter den Detektoren

Das Interesse hinter den Detektoren

Jerusalem Der eskalierte Streit um neue Metalldetektoren am Tempelberg ist auch eine Folge des Machtkampfes um die Vorherrschaft im „Widerstand“ gegen Israel

Nach dem Krieg ist vor dem Krieg!

Hoffnung und Hoffnung Von der deutschen Öffentlichkeit weitgehend unbeobachtet, feiert die "Hammas", den Krieg über die Al-Aksa-Mosche... ääh, da war doch was: Tempelberg und Terror-Renten!

Brief an "meinen Freund" Isma ´el - Teil II

Gewalt im Namen G´ttes? Die "Opferungen".., Teil II: Nach den Ermordungen von israelischen Bürgern, durch die Terror-Gruppe Hammas, wurden die Metalldedektoren abgebaut -"feiern" wir mit ihr??

Die Schwarze Liste des Oberrabbinats

Errata! Oberrabbinat muss selbstverständlich mit einem "Bet" - sprich: "b" geschrieben werden. Ich bitte diesen entscheidenden Fehler zu entschuldigen!

Im Protest

Friedensaktivist Der Shoah-Überlebende Reuven Moskovitz kämpfte gegen Israels Siedlungspolitik. Auch in Berlin

Das jüdische Volk

Gegenwart und Zukunft Das jüdische Volk und die Definitionen wer es ist und wer dazugehören soll und darf, ist umstritten! Es lohnt sich weiter- und mitzudenken...
Die Bewohnbarkeit der Erde sichern

Die Bewohnbarkeit der Erde sichern

Rezension Namhafte Intellektuelle deuten die Zeichen der Zeit: Was hat Populismus mit wachsender Ungleichheit zu tun? Wie antwortet die Linke auf den Überdruss an der Demokratie?

So hatte die UNO 1947 nicht gewettet

Antisemitismus und Islam Die UNO-Resolution 181 von 1947 - die völkerrechtliche conditio sine qua non für die Anerkennung Israels, ihr Kern die Schaffung einer „Palästinischen Wirtschaftsunion“

US-Imperialismus und der Irrtum der Linken

Syrien Wie sich die deutsche Linke mit ihrer Unterstützung für die YPG in Syrien zu nützlichen Idioten für die geostrategischen Interessen des Westens machen lässt.

Religiosität und Vernunft

Religionskritik ein vielfach gelebter Widerspruch
Tour de Front

Tour de Front

Nahost Ein Radrennen durch Jordanien, Ägypten, Israel und Westjordanland soll Menschen in Nahost verbinden. Entlang der Route finden sich Zeugnisse der Vorurteile

Eine unheimlich rationale politische Kampagne

Brisanz des Rechts Von emotionalen Vorräumen des Bewussten, der Lust an der gemeinsamen Empörung, dem ganz besonderen deutsch-israelisch(palästinensischen) Verhältnis und der BDS-Kampagne

Trump Canossa-Gang zu Milliardären in Riad?

Donald Trumps Riad-Rede "USA wollen Bündnis "moderater" Mächte gegen Iran schmieden" Verbündete hochrüsten, ihre Truppenpräsenz im Nahen Osten reduzieren, wie 1973 im Vietnamkrieg
Kein Gespräch, nirgends

Kein Gespräch, nirgends

Konflikt Die Akademie in Tutzing lädt zum israelisch-palästinensischen Dialog ein – und wieder aus

Gabriels' Bewährungsprobe

Israel Ministerpräsident Netanyahu sagt Treffen mit Aussenminister Gabriel kurzfristig ab. Wie wird Gabriel sich verhalten? Kuschelkurs oder Tacheles?

Israel ist ein Apartheidstaat.

Völkerrecht Ein Meilenstein-UN-Bericht verurteilte die israelische Besatzung Palästinas als „Apartheid" – und wurde dann kassiert. Die Realität vor Ort spricht eine klare Sprache.
Herrlich laut

Herrlich laut

Die Kosmopolitin Unsere Kolumnistin erzählt vom Leben in Jerusalem
Alle werden Israelis

Alle werden Israelis

Israel Donald Trump und Benjamin Netanjahu ziehen gar nicht an einem Strang – selbst dann nicht, wenn es um die Ein-Staaten-Lösung geht

Greift Berlin obsolet nach US-Atomwaffen?

Dr. Trump/Dr. Seltsam oder "Wie ich lernte die Bombe zu lieben" Stanley Kubricks Film 1964 erhält durch US-Präsidentschaft Donald Trumps nie geahnte Brisanz: "Wohin mit obsoleten A-Waffen?"

Dalias doppelte Reise

Ein Interview // Über die Türkei, den Balkan, Magdeburg kam sie vor einem Jahr aus Syrien nach Berlin. Dort lebt und studiert sie seither – und reflektiert ihr Verhältnis zu Israel. //
Schlechter Common Sense

Schlechter Common Sense

Studie Die US-amerikanische Linke kennt nur gute Palästinenser und Israel als Unterdrückerstaat

Das Ergebnis "zivilisierter Verachtung"

Überlegenheitsgefühle Sollen sich Linke und Linksliberale, angesichts ihrer Erfolglosigkeit, tatsächlich in "zivilisierter Verachtung" und "giftiger Toleranz", frei nach Carlo Strenger, üben?

Hippies mit Gewehr

Utopie Achzivland heißt ein zehn Quadratkilometer großer Zwergstaat in Israel. Zu Besuch bei Gründer Eli Avivi und seiner Frau Rina

Überschrift folgt

Saturday Roundup Amerikanisch-russische Beziehungen / Amerika und Israel / Trump und der Ferne Osten