Suchen

1 - 21 von 21 Ergebnissen

B | Historie und Kerygma

Theologie fürs Triviale Es gibt theologische Konstruktionen, die man frohen Herzens auch für die Erklärung von Phänomene in der säkularen Welt verwenden kann.

B | Ist Jesus von Nazareth "postfaktisch"?

Weihnachten Jude, Schirmherr der Christen, Prophet des Islam, Pazifist und Menschenfreund. Und trotzdem bis heute keiner, der die Kraft zum Einen statt zum Spalten hat

Zerstörte Kunst

A–Z Erst jüngst wurden zwei Rentner beim Randalieren auf einem Kunstpfad erwischt. Unser Wochenlexikon über die lange Geschichte des Kulturhooliganismus

Mangel an Größe

Neuverfilmung Timur Bekmambetovs Version von „Ben-Hur“ wird bald vergessen sein. Auch wegen der Jesus-Nummern

CSI: Golgatha

Geist Kevin Reynolds’ „Auferstanden“ hätte den wissenschaftlichen Ansatz ausbauen sollen

B | Die Farben des Herbstes

Hamburg Selten wechseln Farben und Stimmungen so schnell wie in Zeiten der fallenden Blätter. Eindrücke aus Hamburg.

B | Der Intellektuelle als Krieger

Isaak Babels „Reiterarmee Vielschichtig und ungewohnt ist das Bild, wenn Russland seine jeweilige Ideologie mit Waffengewalt über die Grenzen trägt.

B | Jesus von Nazareth

Essay über Gottes Sohn Jesus

B | Muhammad - Prophet der Barmherzigkeit

Religionsfreiheit Der Prophet Muhammad wird von allen Seiten angegriffen, doch gerade Ihm ist es zu danken, Religionsfreiheit und Toleranz etabliert zu haben.

B | Politische Weihnachten

Die 10 Gebote, das Christentum, und wie aus Religion Politik wurde, und die institutionalisierte Heuchelei.

B | Relativiert Putin staatliches Gewaltmonopol?

Jakob Augstein wie Auferstehung West gehen kann, wenn der Westen niemals ans Kreuz geschlagen wurde, niedergefahren ins Reich der Toten, am dritten Tage, wie Jesus, auferstanden ist?

B | "DER ALTE GLAUBE UND DAS MEER"

HÜFTSCHWUNG Der Mensch glaubt nicht an Gott zuerst, allein mit sich, sondern an seinen vom Fisch eerbten Hüftschwung, der ihn auf einen Trichter im Glauben an Gott bringen könnt?

B | Jesus überlebte die Kreuzigung

Jesus in Kaschmir Die heutigen Auffassungen um die Person Jesu sind nicht nur unvernünftig und entgegen der Naturgesetze, sondern auch die historischen Fakten widerlegen diese Dogmen.

B | Warum ich mich auf Weihnachten freu!

Occupy Bethlehem! Ein 2000 Jahre alter Plot, der mich noch immer fasziniert.Von dieser Feel-Well-Story will ich Besitz ergreifen, mich mitreissen lassen.

B | Liebe Bascha Mika,

ist es das?! Ein Buch über die Feigheit und Opfermentalität der Frauen – ist es das? Ist es das wirklich?

B | Marx veraltet und Jungfrau Maria out

eine Frage der Mode? Links, wo wie, grün schwarz... All die Parteien, die nach Macht greifen, haben das Wichtigste verloren - noch ehe sie die repräsentativen „ScheinWahlen“ gewonnen haben.

B | Vaterschaftstest

auf Nummer ehrlich ... „Karuna“, der Bua sagte es in seiner Verträumtheit so - als hätte es jemand anderes gesagt.

B | Judas, der erste Whistleblower?

Karfreitag Dass der Verlauf ein tragisch anderer war, der mit der Kreuzigung Jesu Christi und Judas auf Golgatha endete, davon berichten Evangelien des Neuen Testaments

B | Religion, Utopie oder Arbeitsmarktreform?

JAKOBS SPONLEITER Hier schlägt Jakob Augstein einen österlich missionarischen Pfingsten Ton an, als wolle er den Leser dazu verführen, ins Land der „Ans Kreuz Geschlagenen“ zu reisen

B | Vegane Abtreibungsgegner

Ethik Gedanken zum Advent: fundamentale Abtreibungsgegner müssten eigentlich alle vegan sein. Fleischkonsumierende Menschen zwangsläufig Abtreibungsgegner.

B | Jesus- Die Utopie vom letzten Menschenopfer

Kreuztod Wenn Atheisten die Heilsgeschichte auslegen, wird der Kreuztod Jesu zu einer kategorischen Aufforderung, es doch bei diesem letzten Menschenopfer zu belassen. Ecce homo.