Suchen

1 - 10 von 10 Ergebnissen

Beuys - Der Film

Gefeiert und unverstanden Wie Fett und Filz die Kunstwelt veränderten und bis heute provozieren.
Der Künstler aus der Stuka: Joseph Beuys

Der Künstler aus der Stuka: Joseph Beuys

Literatur In „Vorsicht bei Fett!" liefert Johannes Lothar Schröder einen neuen Schlüssel zur Dechiffrierung des Beuys'schen Werks

Berlinale 2017

Kino In den deutschen Wettbewerbsfilmen von Andres Veiel und Volker Schlöndorff sieht man qualmende Männerrunden und andere Relikte noch längst nicht vergangener Zeiten.

Lehmbruck und De Bruyckere in Wien

Ausstellung Das Wiener Leopold Museum vergleicht Plastiken von Wilhelm Lehmbruck und Berlinde De Bruyckere mit Papierarbeiten von Egon Schiele und Joseph Beuys

1965

A–Z Max Frisch schreibt über Arbeitskräfte, die Menschen sind. Joseph Beuys erklärt einem toten Hasen die Kunst und France Gall gewinnt den Grand Prix: 1965 als Lexikon

Baum tot

A–Z Mal muss die altehrwürdige Luthereiche dran glauben, mal ganze Alleen, ganz zu schweigen vom Regenwald. Proteste helfen wenig, wir brauchen andere Mittel: Unser Lexikon

„Ich bin nur der Gastgeber“

Interview Der Künstler Tucké Royale hat sich zum Ersten Sprecher des Zentralrats der Asozialen in Deutschland ernannt
Schönheit ihr Lieben, hat ihren Preis - I

Schönheit ihr Lieben, hat ihren Preis - I

Kunst oder Leben? Drei Feuilletons sollen ergründen, warum die Verbindung von Kunst und Leben mehr erfüllende Perspektiven eröffnet, als die bürgerliche und marktkonforme Trennung

Unterm "Dortmunder U"

"Dortmunder U" Dortmund leistete sich ein Leuchtturmprojekt namens "Dortmunder U". Ich mir einen Abstecher dahin. Mir ward kulturelle Erbauung und Schutz vor Regen.

Der Whisky war wirklich gut

Vom Bauen: Für sein aufwendigstes Werk erschloss Joseph Beuys die Liquidität eines Spirituosenkonzerns: „Ich habe mich vergewissert, der Whisky war wirklich gut.“