Suchen

1 - 11 von 11 Ergebnissen
Kai Diekmann möchte jetzt unser Geld

Kai Diekmann möchte jetzt unser Geld

Medien Der Ex-Bild-Chef legt einen „Zukunftsfonds“ auf, der hohe Sicherheit und trotzdem Rendite bieten soll. Ob seine ehemaligen Leser ihm ihr Geld anvertrauen werden?
G20 und der Kaulstream

G20 und der Kaulstream

Medientagebuch Endlich hat einer vorgemacht, was mit Periscope gehen kann. Kundig, niemals polemisch und mit leisem Witz
Feindbild weg?

Feindbild weg?

Boulevard Man reibt sich die Augen: „Bild“ und „B.Z.“ fahren einen flüchtlingsfreundlichen Kurs. Wir haben genauer hingeschaut

Immer noch Blöd

Frauenquote Mit Tanit Koch tritt eine Frau an die Spitze der „Bild“. Wird jetzt alles anders?
Bewegtbilder to go

Bewegtbilder to go

Livestreaming Mit Periscope kann endgültig jeder jeden an seinem Alltag teilhaben lassen. Die neue App wird aber auch die Kunst beeinflussen

EB | "Wir schämen uns für diese Zeitung"

"Bild"-Hetze "Bild" ist kein journalistisches Produkt. Sondern ein Kampagne- und Hetzblatt. Diesmal ging es wieder gegen die "gierigen" Griechen. Selfie-Aktion fluppte. Ekelhaft

„Wiederhören, Herr Diekmann“

Journalismus-Schau Die Ausstellung "Unter Druck! Medien und Politik" zeigt in Leipzig anhand von Mobiltelefonen und Zellentüren wie schwierig dieses Verhältnis stets war
Öffentliche Watschn

Öffentliche Watschn

Medientagebuch Mit seiner Stimmungsmache gegen den Islam hat Nicolaus Fest für ein Novum bei Springer gesorgt: „Bild“ distanziert sich von sich selbst

Christian Wulff als Film-Film

„Der Rücktritt“ Wiedersehen in Burgwedel: Sat.1 zeigt die letzten 68 Tage der Wulffs im Schloss Bellevue

B | Mehr Partnerwechsel und Seitensprünge!

Medien Manche "Affäre" oder "Partnerwechsel" wird emotional hochgekocht - auch, wenn es sich dabei um journalistischen oder redaktionellen Jobwechsel oder Gastauftritt handelt.

B | 41-millionenfache Propaganda

Wahlbild Mit ihrer Sonderausgabe, einen Tag von der Bundestagswahl, versucht die Bild nicht nur mehr Menschen an die Urnen zu rufen, sondern natürlich auch zu manipulieren.