Suchen

1 - 10 von 10 Ergebnissen
Schwärende Wunden

Schwärende Wunden

Ägypten Der IS kompensiert seine strategische Defensive in Syrien, indem er regionale Netzwerke zu Gewaltakten animiert. Dabei geraten auch die koptischen Christen ins Visier
Zuletzt ein Scherbenhaufen

Zuletzt ein Scherbenhaufen

Strategie In seiner Kairo-Rede beschwor Obama einst eine neue Politik – und scheiterte
Zwischen Chaos und Stillstand

EB | Zwischen Chaos und Stillstand

Ägypten Wenn Orhan Pamuk Istanbul eine charakteristisch-rückwärtsgewandte Melancholie attestiert, kommt man nicht umhin, Kairo eine fortgeschrittene Apathie zu bescheinigen

B | Falsches Signal

Ägypten Bundestagspräsident Norbert Lammert will al-Sisis Berlin-Besuch Anfang Juni aufgrund der Menschenrechtsverletzungen in Ägypten nicht beiwohnen. Ein falsches Signal.
Folge 69: Was ist los in Ägypten?

EB | Folge 69: Was ist los in Ägypten?

Jung & Naiv Was ist da in Kairo passiert? Und was ist überhaupt ein Militärputsch? Warum freuen sich die Menschen auf den Straßen so darüber?
Die permanente Revolution

EB | Die permanente Revolution

Ägypten Die Absetzung Mursis ist kein reiner Militärputsch. Sie ist die Errungenschaft einer neuen Welle der Revolution, deren Werte auf der Straße verteidigt werden
Vor der Explosion

Vor der Explosion

Ägypten In Kairo gibt es nur noch ein Thema: der 30. Juni. Die Opposition und die Islamisten mobilisieren, das Land ist von einer dramatischen sozialen Krise erschüttert
Eine schwierige Balance

Eine schwierige Balance

Arabischer Frühling Seit die Vertreter des politischen Islams die Führung übernommen haben, wenden sich immer mehr Menschen von ihnen ab. Wird die Macht der Bewegung ihr zum Verhängnis?
Zucken aus Protest

Zucken aus Protest

Alltagskommentar Für Nichteingeweihte mutet der Harlem Shake wie sinnloses Gezappel an. Dabei hat der Tanz, der in kurzer Zeit zum Netzphänomen wurde, durchaus politisches Potential
Morsi hat sich verrechnet

EB | Morsi hat sich verrechnet

Demonstration Die Proteste in Ägypten reißen nicht ab. Eine neue Koalition fordert die Hegemonie der Islamisten heraus. Die Moslembrüder haben ihre Basis überschätzt