Suchen

1 - 25 von 530 Ergebnissen
Gegen die Ausbeuter der Meere

Gegen die Ausbeuter der Meere

Kapitalismus Zwei Dollar pro Stunde? Hamani Amadou bekämpft die Auswüchse der Billigflaggenseefahrt
Die Anstrengung der vielen

Die Anstrengung der vielen

Essay Unsere Lebenswelt ist auf Wettbewerb gepolt, angeblich führt nur Konkurrenz zu Fortschritt. Stimmt aber nicht. Ein Lob der Kooperation
Wir verschwenden Zeit

Wir verschwenden Zeit

Die Buchmacher David Graebers neues Buch „Bullshit-Jobs" trifft einen Nerv
Der Kommunismus ist ...?

Der Kommunismus ist ...?

Fragebogen Clemens Meyer war zwölf, als die Mauer fiel, und er hat noch kein Buch von Juli Zeh zu Ende gelesen

B | Sieger der Geschichte

Kapitalismus Der marktliberale Kapitalismus ist der "Sieger der Geschichte" im alten Systemkampf. Neue alte Probleme bleiben.
Iss den Ortolan

Iss den Ortolan

Ein-Prozent-Serien Reichsein ist auch nicht mehr das, was es mal war
Noch mal neu

Noch mal neu

Abgehoben Viel zu lange war die Kunst ein Spielzeug von Experten und Eliten. Doch deren System kollabiert
Lasst uns heute beginnen

Lasst uns heute beginnen

Antwort Die Nationalisten eilen weltweit von einem Erfolg zum nächsten. Wenn wir ihren Aufstieg verstehen, können wir sie auch stoppen
Moral, Polizei

Moral, Polizei

Hambacher Forst Wie ein Wald zum Symbol für das Überleben des Planeten wird
Die Geiselhaft  des Klimakillers

Die Geiselhaft des Klimakillers

Hambacher Forst Beim Fördern von Braunkohle ist Deutschland weltweit die Nummer eins

B | Wann zerbröselt diese EU?

EU, Neoliberalismus, EZB "Die Lust der Zerstörung ist eine schaffende Lust". (Michail Aleksandrowitsch Bakunin, russischer Revolutionär, 1814 - 1876)
So funktioniert Protestkultur

So funktioniert Protestkultur

Hambacher Forst Wieso protestieren nicht Tausende gegen Kapitalismus?

B | Der Kapitalismus als Faschismus

Klassenkampf Eine humanistische Welt kann nur durch die sozialistische Bewegung erzielt werden. Keine andere Kraft ist dazu in der Lage.

B | Wien / Fachkräftemangel : eine SURrealsatire.

Fachkräftemangel, Satire Als ich jung war, war die Satire absurder als die Realität! Das war schön ... (Aus der Obersteiermark)
Schlaflose Nächte

Schlaflose Nächte

Ruhe Der Kapitalismus raubt uns den Schlaf, um ihn denen, die es sich leisten können, als teure Schlafhilfen zurückzuverkaufen

Im Reich der Gier

Mythos Der Kapitalismus ist entzaubert und bringt uns das größte Faschismusproblem seit den Dreißigern
Offener Brief an die Bundesumweltministerin

EB | Offener Brief an die Bundesumweltministerin

Klimawandel Ein Talkshowauftritt von Svenja Schulze dokumentiert den Kleinmut politischer Entscheidungsträger, wirksame Maßnahmen für den Schutz der Biosphäre zu treffen

Wer sind nur diese Kosmopoliten?

Essay Mobile Gewinner der Globalisierung hier, lokale Kommunitaristen dort: Die Debatte über die Krisen unserer Zeit läuft arg schräg
Der Schlaf als Ware

EB | Der Schlaf als Ware

Selbstoptimierung Sie wiegen und tanzen und singen dich ein: Das Geschäft mit dem Schlaf boomt. Was aber sagt das über unsere Gesellschaft eigentich aus?
KI-Entwickler aller Länder, vereinigt Euch!

EB | KI-Entwickler aller Länder, vereinigt Euch!

Postkap Wenn Forscher kooperieren und Ergebnisse teilen, sind sie produktiver. Das widerstrebt zwar der kapitalistischen Logik, wird sich aber über kurz oder lang durchsetzen.

B | Der Kapitalismus des 21. Jahrhunderts

Gesellschaft Der Kapitalismus ist das gröβte Verbrechen, das die Menschheit je hervorbrachte.

B | Vom Segen des Kapitalismus

Multiresistenz Verseuchung zwecks zusätzlichen Profits im Dorado
Die Keule der Egoisten

Die Keule der Egoisten

Arm Sprechen über Ungleichheit? Das ist Sozialneid! Diese Argumentation zerschmettert dringend nötige Debatten
Ich tricks dich aus, du System

Ich tricks dich aus, du System

Reibung Der kybernetische Kapitalismus erhöht den allgegenwärtigen Terror der Selbstoptimierung. Widerstand ist möglich
Binnenwirtschaft, Baby!

Binnenwirtschaft, Baby!

Handelsbilanz Statt über Trump zu schimpfen, sollte Deutschland die Transformation seines ökonomischen Modells angehen