Suchen

26 - 50 von 518 Ergebnissen
Ohnmächtig wie die Linke ist in dieser Pandemie niemand

Ohnmächtig wie die Linke ist in dieser Pandemie niemand

Corona Der freie Markt kassiert die Profite und behält Patente. Dabei hat der Staat die Grundlagenforschung finanziert. Vieles an der Impfpolitik ist problematisch – warum bleibt die Kritik von links so zaghaft?

Eine gesunde Welt ist möglich

Eine gesunde Welt ist möglich

Impfstoff global Die Idee ist simpel: Wenn alle geschützt sind, ist die Pandemie vorbei. Das scheitert an der Pharmaindustrie, die ihr Wissen nicht freigibt. Ginge es auch anders?

Radikal pragmatisch

Politik Welche Machtverschiebungen im globalen Kapitalismus hat die Coronakrise bewirkt? Adam Tooze weiß es

Wo Werbung wirkt

Kapitalismus Reklame ist die öffentlich sichtbarste Vermittlung von Inhalten – und macht Politik. Ist das ein Problem?

Klimakiller Superreiche

Klimakiller Superreiche

Klimakrise Jets, Yachten und neuerdings Raketen: Zwischen Reichtum und CO2-Fußabdruck besteht ein direkter Zusammenhang. Trotzdem werden reiche Menschen strukturell begünstigt. Damit sollte klar sein, was gegen den Klimakollaps zu tun ist

Von George Monbiot | The Guardian
„Die Lebenslüge: Nichts muss sich verändern“

„Die Lebenslüge: Nichts muss sich verändern“

Klimakrise Harald Welzer ist sauer, dass die Ökonomie Kapitalismus nicht ohne Wachstum denken kann. Hier verschafft er sich Luft

„Der Infarkt ist schon da“

Podcast Die Welt steuert auf die Klimakatastrophe zu – und ist dennoch auf permanentes Wachstum fixiert. Warum ist das so? Darüber spricht Harald Welzer mit Pepe Egger

„Unser Geld“, das gibt es nicht

„Unser Geld“, das gibt es nicht

Inflation Die Preise steigen steil an, die Gründe dafür sind vielfältig. Bezahlen muss aber vor allem eine Gruppe: die Beschäftigten

Unternehmen für den Postkapitalismus

Unternehmen für den Postkapitalismus

Literatur Der Ökonom Reinhard Pfriem zeigt in „Die Neuerfindung des Unternehmertums“, wie Firmen postkapitalistisch gestaltet werden können

Glückliche Geiseln

Glückliche Geiseln

Literatur Zwei Romane erzählen von der Janusköpfigkeit des Spätkapitalismus, der lächelt, während er ausbeutet

Gib dem Ausbeuter Zucker

Gib dem Ausbeuter Zucker

Pandora Papers Auf der kleinen Insel Madeira entstand einst der Kapitalismus. In den Leaks über die Steuerparadiese taucht sie wieder auf. Kein Wunder

Von George Monbiot | The Guardian
Was Vermögen vermögen

Was Vermögen vermögen

Sozialpolitik Die grassierende Ungleichheit lähmt die Gesellschaft. Lange haben wir uns vor der Lösung gedrückt. Dabei ist sie längst bekannt

Mit Hyperkapitalismus gegen EU-Grenzen

Golden Visa Während andere sich einkaufen, weist die Festung Europa Tausende Flüchtende ab. Mit einer außergewöhnlichen Aktion will das Peng!-Kollektiv diese Zustände aushebeln

Die Steueroasen der Reichen und Mächtigen

Die Steueroasen der Reichen und Mächtigen

Pandora Papers Der jüngste Leak legt die Eigentümer von Briefkastenfirmen offen: Superreiche, aber auch amtierende Regierungschefs, Politiker und Amtsträger stecken mit drin

Grünes Wachstum gibt es nicht

Grünes Wachstum gibt es nicht

Klimakrise Es ist unmöglich, das derzeitige Niveau der Wirtschaft beizubehalten, ohne die Umwelt zu zerstören. Nur mit weniger von allem ist eine Katastrophe abzuwenden

Von George Monbiot | The Guardian
Kollektiv verblödet

Kollektiv verblödet

Bundestagswahl 2021 Heute endet ein beispiellos bescheuerter Wahlkampf. Dabei geht es um so viel wie nie. Wie passt das zusammen?

Stirbt die Hoffnung zuerst?

Stirbt die Hoffnung zuerst?

Hungerstreik Mit dem drastischen Protest holen die Klima-Aktivist:innen die dystopische Zukunft in die Gegenwart. Das ist bedrückend

Esst die Reichen!

Esst die Reichen!

Millenials In Großbritannien würden zwei Drittel der Jüngeren lieber in einem nicht-kapitalistischen System leben. Was ist los mit dieser Generation?

Von Owen Jones | The Guardian
Die Geste (allein) zählt (nicht)

Die Geste (allein) zählt (nicht)

Symbolik Ob Kniefall oder Kleid mit „Tax the Rich“-Slogan: Politische Gesten können inspirieren. Aber man darf über sie nicht das eigentliche Ziel aus den Augen verlieren

Von Nesrine Malik | The Guardian
Seid doch mal ehrlich

Seid doch mal ehrlich

Rot-Grün-Rot Wer sozialökologisch regieren will, darf sich nichts vormachen: Um die Krisen unserer Zeit zu lösen, muss man es mit "dem Kapital" aufnehmen. Und das wehrt sich

„Grünes Wachstum“ wird uns nicht retten

„Grünes Wachstum“ wird uns nicht retten

Klimawandel Alle Versuche, den wachsenden Wohlstand zu ökologisieren, sind nicht nur gescheitert, sondern mitunter kontraproduktiv. Es hilft nur Einschränkung

Lasst sie doch mal machen

Kapitalismuskritik Warum es sich das marxistische Grünen-Bashing viel zu leicht macht

Solch grüner Schein

Solch grüner Schein

CO2 Der Öko-Kapitalismus verspricht, Wachstum und Zerstörung zu entkoppeln. Das ist unmöglich. Dennoch klammern sich Konzerne und Milieus an diese Idee

Systemfrage oder Barbarei

Systemfrage oder Barbarei

Transformation Die Klimadebatten dieses Wahlkampfes zeigen: Viele haben nicht verstanden, was auf dem Spiel steht

Aber Jeff Bezos ist im All

USA Wie steht es um den großen Aufbruch, den Alexandria Ocasio-Cortez’ Green New Deal vor zwei Jahren versprach?