Suchen

1 - 11 von 11 Ergebnissen
Lauterbachs zweifelhaftes Lob

Lauterbachs zweifelhaftes Lob

Ausgangssperren Der SPD-Gesundheitsexperte untermauert seine Forderung nach Ausgangssperren mit Verweis auf eine Studie, die sich näher zu betrachten lohnt
Ausgangssperren sind sinnlos

Ausgangssperren sind sinnlos

Lockdown Angela Merkel und Karl Lauterbach befürworten sie, an manchen Orten gibt es sie bereits. Doch ein genauer Blick zeigt: Ein wirksames Mittel gegen Corona sind sie nicht
Ein Mann für alle Fälle

Ein Mann für alle Fälle

Porträt Karl Lauterbach ist der beste Gesundheitsminister, den Deutschland nie hatte. Zum Helden aber taugt er nicht

B | Keine Freiheit für die Falschen

Hamburger Clubszene Wenn man „Große Freiheit“ im Namen trägt, dann sieht man sich offenbar auch in der Pflicht, dem gerecht zu werden. Das ist gut, selbst wenn es falsche Meinungen befördert

B | Die Union hat ihren Markenkern verloren

Corona-Pandemie Früher standen CDU und CSU für Krisenfestigkeit, heute sorgen vor allem die Verantwortlichen der Union für die größten Probleme in der Pandemiebekämpfung.
Wenn das so weitergeht, wähle ich die FDP

Wenn das so weitergeht, wähle ich die FDP

Corona-Politik Die schwarz-grün-rote Einheitsfront bereitet unserem Autoren Bauchschmerzen. Denn bald muss er seine Stimmen für den nächsten Bundestag abgeben...

B | Sozialdemokraten im Boris-Palmer-Modus

COVID-19 Vertauschte Rollen: Während Jens Spahn und Markus Söder versuchen, die Menschen mitzunehmen, setzen SPD-Politiker zunehmend auf Schuldzuweisung, Populismus und Bashing.
Lauterbach juckt die Spaltung scheinbar nicht

Lauterbach juckt die Spaltung scheinbar nicht

Corona Die von der Kultusministerkonferenz beschlossene Rückkehr ins Klassenzimmer ist richtig. Gerade benachteiligte Kinder brauchen den persönlichen Kontakt

B | Karl Lauterbach und die SPD

Glosse zum Thema: Politik
Gesündere Landschaften

Gesündere Landschaften

Reform In den ostdeutschen Bundesländern stehen Kliniken finanziell deutlich besser da als im Westen. Taugt der Osten als Vorbild?

B | Das Fernsehgericht tagt

Sebastian Edathy Zu sonntäglicher Runde bei Günther Jauch trafen sich am 16. Februar Politiker und Journalisten, um über den Fall Edathy zu beraten.