Suchen

1 - 25 von 25 Ergebnissen
Corona-Duett Lauterbach/Buschmann ist eine Fehlbesetzung

Corona-Duett Lauterbach/Buschmann ist eine Fehlbesetzung

Herbstwelle Die Koalition sendet missverständliche Signale: Die Corona-Maßnahmen werden weitgehend den Ländern überlassen. Das ist ein Fehler
Karl Lauterbach beweist bei der Erhöhung der Krankenkassen-Beiträge schlechtes Timing

Karl Lauterbach beweist bei der Erhöhung der Krankenkassen-Beiträge schlechtes Timing

Gesundheitssystem Das Gesetz, das die Finanzen der gesetzlichen Krankenkassen stabilisieren soll, greift zu kurz. Lässt sich der Fehler von Gesundheitsminister Karl Lauterbach noch korrigieren?
Krisenpolitik der Ampel: Atemlos in den Herbst

Krisenpolitik der Ampel: Atemlos in den Herbst

Corona Ob Hitze- oder Corona-Welle – Gesundheitsminister Karl Lauterbach hat auf die großen Krisen keine Antwort. Warum lassen wir uns immer wieder überraschen?
Gesundheitssystem: Ein knallharter Ökonom zeigt sein Gesicht

Gesundheitssystem: Ein knallharter Ökonom zeigt sein Gesicht

Finanzkrise Auf die Finanzkrise im Gesundheitssystem reagiert Karl Lauterbach wie ein knallharter Ökonom. Es drohen drastische Kürzung und Kahlschlag bei Kliniken. Für Versicherte steigt der Zusatzbeitrag
Corona: Warten auf die neue Welle

Corona: Warten auf die neue Welle

Covid-19 Die Infektiosität steigt, aber die Krankheitsschwere und die Belastung des Gesundheitssystems bleiben überschaubar. Ändert sich das im Herbst? FDP und Grüne bringen sich in Stellung

Corona-Masken verschwinden aus unserem Alltag: War da was?

Meinung Niemand scheint die Corona-Masken zu vermissen. Doch die Rückkehr zur Normalität ist trügerisch
Freiheit versus Sicherheit: Das Kerndilemma der Pandemiepolitik

Freiheit versus Sicherheit: Das Kerndilemma der Pandemiepolitik

Corona Wie viele Linke befürwortete der Armutsforscher Christoph Butterwegge die Pandemie-Politik der Bundesregierung. Jetzt übt er Kritik an den sozialen Folgen
„Absolutes Killervirus“ fressen Seele auf

„Absolutes Killervirus“ fressen Seele auf

Meinung Ob Karl Lauterbach wirklich nur knapp einer Entführung durch Querdenker entkommen ist, werden die Ermittlungen ergeben. Auf jeden Fall wirkt der Gesundheitsminister dünnhäutiger denn je. Davon zeugt auch seine jüngste Übertreibung
Ich habe Long Maske

Ich habe Long Maske

Meinung Bloß weg mit dem Ding, so dachte unsere Autorin zwei Jahre lang. Aber mit den neuen Freiheiten musst du erst mal klarkommen
Scheitern der Impfpflicht: Dieser Weg war genau der richtige

Scheitern der Impfpflicht: Dieser Weg war genau der richtige

Meinung Die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht gegen Covid-19 ist gescheitert. Aber das ist nicht einfach eine Niederlage von Olaf Scholz und Karl Lauterbach. Die Freigabe der Abstimmung war richtig und eine Sternstunde des Parlamentarismus
Fuchs an der Leine

Fuchs an der Leine

Meinung Die Corona-Zahlen steigen, aber die Maßnahmen dagegen werden fast alle abgeschafft. Wie geht das zusammen?

Karl Lauterbachs seriöser Gegner

Medizin Steffen Rabe ist Kinderarzt – und scharfer Kritiker der deutschen Corona-Politik. Talkshows laden ihn lieber aus
Eine Endemie ist kein Ende

Eine Endemie ist kein Ende

Corona Im dritten Jahr der Pandemie gibt es für Deutschland immer noch keine verlässliche Datengrundlage. Es bleibt also weiter ungewiss, was die Omikron-Mutation für uns bedeutet. Ob es je gewiss werden wird, ist zweifelhaft
Vom Mahner zum Wächter des Koalitionsfriedens

Vom Mahner zum Wächter des Koalitionsfriedens

Corona Viele hatten ihre Hoffnungen in Karl Lauterbach gesetzt. Doch schon kurz nach seinem Antritt zeigt sich: Der Gesundheitsminister hat weder einen Plan noch seinen Laden im Griff
Sag mir, wo du stehst

Sag mir, wo du stehst

Corona Wer die Regeln befolgt, gilt als rücksichtslos, wer sie bricht, als unsolidarisch. Und die, die noch unsicher sind, sollen sich gefälligst positionieren. Die Stimmung im Land wird immer unversöhnlicher. Das wirkt sich auf unser Leben aus
Impfprämie jetzt – und für alle!

Impfprämie jetzt – und für alle!

Corona Pflicht und Strafe – andere Mittel scheinen vielen in Deutschland kaum vorstellbar, um eine höhere Impfquote zu erreichen. Dabei gibt es längst eine bessere Idee

Ein Oberlehrer gegen Corona

Karl Lauterbach Seit zwei Jahren kämpft die Politik gegen die Pandemie und macht dabei die immer gleichen Fehler. Macht die Ernennung des Fachpolitikers der SPD zum Gesundheitsminister das besser?
Bei „Anne Will“ kein Thema

Bei „Anne Will“ kein Thema

Corona-Debatten Wer sprach worüber in den Talkshows zur Pandemie – und was wurde beschwiegen? In den Diskussionsrunden hat sich ein riskantes Ungleichgewicht etabliert

Der Kampf um Köln

Bundestag Karl Lauterbach will sein Direktmandat verteidigen – gegen Serap Güler. Deren Förderer und Freund heißt Armin Laschet
Lauterbachs zweifelhaftes Lob

Lauterbachs zweifelhaftes Lob

Ausgangssperren Der SPD-Gesundheitsexperte untermauert seine Forderung nach Ausgangssperren mit Verweis auf eine Studie, die sich näher zu betrachten lohnt
Ausgangssperren sind sinnlos

Ausgangssperren sind sinnlos

Lockdown Angela Merkel und Karl Lauterbach befürworten sie, an manchen Orten gibt es sie bereits. Doch ein genauer Blick zeigt: Ein wirksames Mittel gegen Corona sind sie nicht
Ein Mann für alle Fälle

Ein Mann für alle Fälle

Gesundheitspolitik Karl Lauterbach war Einflüsterer der Macht, Berater und schließlich Talkshow-Dauergast und „Instanz“ in der Corona-Pandemie. Zum Helden aber taugt er nicht. Ein Porträt aus dem April 2021
Wenn das so weitergeht, wähle ich die FDP

Wenn das so weitergeht, wähle ich die FDP

Corona-Politik Die schwarz-grün-rote Einheitsfront bereitet unserem Autoren Bauchschmerzen. Denn bald muss er seine Stimmen für den nächsten Bundestag abgeben...
Lauterbach juckt die Spaltung scheinbar nicht

Lauterbach juckt die Spaltung scheinbar nicht

Corona Die von der Kultusministerkonferenz beschlossene Rückkehr ins Klassenzimmer ist richtig. Gerade benachteiligte Kinder brauchen den persönlichen Kontakt
Gesündere Landschaften

Gesündere Landschaften

Reform In den ostdeutschen Bundesländern stehen Kliniken finanziell deutlich besser da als im Westen. Taugt der Osten als Vorbild?