Suchen

1 - 25 von 34 Ergebnissen
Burgfrieden-Bazooka: 100-Milliarden-Coup bestätigt Trend zur autoritären Demokratie

Burgfrieden-Bazooka: 100-Milliarden-Coup bestätigt Trend zur autoritären Demokratie

Aufrüstung Eine ganz große Koalition von SPD bis Union will die Bundeswehr mit 100 Milliarden Euro weiter aufrüsten. Die Wähler sind bei dieser Burgfriedenspolitik die Dummen
Robin Hood vom Rhein tritt ab

Robin Hood vom Rhein tritt ab

SPD Norbert Walter-Borjans hört als Vorsitzender auf. Den Sozialdemokraten stellt sich jetzt die K-Frage: Kevin Kühnert oder Lars Klingbeil?
Troubadix singt noch

Troubadix singt noch

Porträt Kevin Kühnert stand loyal zu Olaf Scholz und wird dem nächsten Bundestag angehören. Ist er noch ein Linker?

Kandidat ohne Wumms

Wahlkampf Die SPD steht vor einem Dilemma: Mit Olaf Scholz wird sie nichts gewinnen. Ohne ihn aber auch nicht

Ratlose liebe Augen

Utopie Eine Berliner Ausstellung beschäftigt sich mit der „Zukunft der SPD“, die Beiträge sind angemessen matt inspiriert. Kevin Kühnert schaut dabei ins Leere

Die GroKo überleben

SPD Die Sozialdemokraten nehmen sich viel für die Zukunft vor – und sitzen in der Gegenwart fest
Die große Beruhigung

Die große Beruhigung

SPD Der Auftakt des Parteitages in Berlin zeigt: Wer erwartet, dass von dieser Partei derzeit ein großer Ruck ausgehen könnte, überschätzt sie

Linker SPD Exit oder nicht?

Rache der Scholz-O-Maten Jede Woche prallen Welten und Weltanschauungen aufeinander, wenn Jakob Augstein und Nikolaus Blome aktuelle Geschehnisse reflektieren
Denken in Dekaden

Denken in Dekaden

SPD Mit dieser Urwahl verschafft ein Bündnis aus Jusos und Altgenossen der Partei doch noch Zukunftsperspektiven

Kevin weiß es schon

GroKo Sieben Gründe, warum sich nach den Landtagswahlen im Bund nichts ändert
Kevin und Gesine sollen's richten?

EB | Kevin und Gesine sollen's richten?

Parteiführung In der SPD wird breit über eine Doppelspitze in der Parteiführung gesprochen. Juso-Chef Kevin Kühnert und Gesine Schwan sollen nach dem Willen vieler nun die SPD retten
Not und Lösung

Not und Lösung

Vergesellschaftung Kollektivierung ist nur ein Aspekt. Wir brauchen mehr Demokratie in der Wirtschaft. Das Grundgesetz gibt das her
1949: Legendenversessen

1949: Legendenversessen

Zeitgeschichte Zu den Gründungsmythen der Bundesrepublik gehört die soziale Marktwirtschaft, die es so nie gegeben hat. Von Anfang an war alles auf Freiheit als Wettbewerb gerichtet
„Es muss nicht ewig so weitergehen“

„Es muss nicht ewig so weitergehen“

Interview Die Lage wird ernst für große Immobilienkonzerne in Berlin. Zumindest, wenn es nach der Initiative "Deutsche Wohnen & Co Enteignen" geht. Joseph Vogl hätte nichts dagegen
„Die Wohnungen wurden verscherbelt“

„Die Wohnungen wurden verscherbelt“

Interview Die Enteignungsdebatte nimmt Fahrt auf. Ralf Hoffrogge von der Initiative "Deutsche Wohnen & Co Enteignen" erklärt die historischen Wurzeln der Vergesellschaftung
Der Kommunismus ist …?

Der Kommunismus ist …?

Fragebogen Ersan Mondtag wäre gern eine dicke Dirigentin gewesen und verehrt einen heiligen Berg
So zerstören sie sich selbst

So zerstören sie sich selbst

CDU Annegret Kramp-Karrenbauer und ihre Partei geben ein schlechtes Bild ab. Dahinter steckt mehr als Unbeholfenheit im Umgang mit Youtubern
Mehr Demut wagen

Mehr Demut wagen

Sozialdemokratie Eine Personaldebatte macht noch keinen Frühling. Die SPD braucht einen Plan für die Zeit nach der Volkspartei
Aus guten Gründen ausgründen

EB | Aus guten Gründen ausgründen

Idee Das KPD-Startup – Warum Kevin Kühnert jetzt die SPD links überholen sollte
Verschwendete Jahrzehnte

EB | Verschwendete Jahrzehnte

Sozialismus-Debatte Linke Positionen werden wieder dominanter im öffentlichen Diskurs. Was sagt das aus über den Zustand des Landes?
„Abwärts und schnell vergessen …“

EB | „Abwärts und schnell vergessen …“

Sozialdemokratie Das Abwenden der SPD von ihren Urgedanken und die Anbiederung an das Groß- und Finanzkapital führen zu einer Abwanderung der treuesten Wählen. Wohin geht die Reise?
Bestes Streben

Bestes Streben

Gastbeitrag Das Grundgesetz wird 70. Eine kritische Würdigung von Gregor Gysi
Zarte Pflänzchen gießen

Zarte Pflänzchen gießen

Plattform-Sozialismus Juso-Chef Kevin Kühnert hat recht: Wir brauchen einen Neustart für Wirtschaft und Demokratie. Doch er sollte über Uber reden – und nicht über BMW
Gegen die real existierende Marktwirtschaft

Gegen die real existierende Marktwirtschaft

Enteignung Juso-Chef Kevin Kühnert weiß: es braucht nicht viel, um die marktradikale Nomenklatura in Rage zu versetzen – und um die Hoffnung auf eine neue SPD doch wieder zu wecken
Mehr Sozialismus wagen

EB | Mehr Sozialismus wagen

Debatte Der Juso-Chef Kevin Kühnert spricht vom Sozialismus und erntet einen Shitstorm. Dabei bezieht er sich auf das SPD-Programm und ist alles andere als revolutionär