Suchen

1 - 11 von 11 Ergebnissen
Ein Heldenleben

EB | Ein Heldenleben

Musikfest 2020 In den „Metamorphosen für 23 Solostreicher“ (1945) greift Richard Strauss auf den Trauermarsch aus Beethovens Dritter, der „Eroica“, zurück
Mozart in Corona-Zeiten

EB | Mozart in Corona-Zeiten

Musikfest 2020 Drei Symphonien, in wenigen Wochen des Sommers 1788 niedergeschrieben – reflektieren sie die nahende Revolution?

Der kratzige Ton des Teichrohrsängers

Musikfest Berlin Was bewegt Olivier Messiaen, Vögel zu zitieren? Für Adorno lauerte in ihrem Gesang „das Schreckliche“

„Die Liebe ist ein Rebell“

Musik Tschaikowski schuf die einzige Oper seiner Zeit, die die bürgerliche Gesellschaft offen demaskierte. Jetzt kann man sie wiederentdecken

Pottes Haus

Bochum Die Symphoniker werden 100 Jahre alt. Zum Geburtstag kommt der Messias
Zusammensein der Leute

B | Zusammensein der Leute

Ultraschall 2019 „Zwischen den Sternen, wie weit; und doch, um wievieles weiter, was man am Hiesigen lernt.“

Himmlische Höllenmusik

Oper Den Wagner-Einkehrwochen in Bayreuth sind die Salzburger Festspiele diese Saison weit voraus

Höhere Weihen

Spurensuche Friederike Wißmann spürt dem Verbindenden in der deutschen Musik nach – von Bach bis Stockhausen

EB | Die Unschärfe des Urheberrechts

Neuinterpretation Am unangemessenen Umgang des Urheberrechts mit Coverversionen wird erkennbar, dass es nicht in der Lage ist, die kulturellen Zusammenhänge in der Popmusik zu erfassen

B | Iwan der Schreckliche - reloaded

Philharmonie. Selten wurde bei einem Auftritt von Wladimir Kaminer so wenig gelacht und doch blieb manches Auge nicht trocken.

Der Bahnhof voller Geigen

Hamburg zu Fuß Seit Doris Brandt öfters zu Fuß in Hamburg unterwegs ist, gewinnt sie ganz neue Perspektiven auf die Stadt. Heute wird sie am Bahnhofsvorplatz von Vivaldi beschallt