Suchen

1 - 25 von 26 Ergebnissen

B | Mehr Scham bitte!

Flugscham verschämt Die Flugscham, heißt es oft, sei nur etwas für selbstgewisse Schnösel und könne nichts bewirken. Warum nicht? Welchen Sinn hat das beflissene Zerreden der Moral?

B | Kinder wie Müll

Demokratiedebatte Die verbreitete Rede von „unüberwindbaren Grenzen“ ist demokratisch fragwürdig, denn Grenzen verraten nicht, was wir tun sollen. Meist führt sie in die autoritäre Falle

B | Double Binding

Klimapolitik u. Wachstum? Wie paradoxe Botschaften der Politik die gesellschaftliche Teilnahme lahmlegen

B | Flugscham und Wahlverhalten

Telefonumfrage: Wie aus unspektakulären Zahlen schrille Schlagzeilen wurden

Merkt ihr selbst, oder?

Geburtsfehler Die Grünen wachsen und wachsen. Ihr Verhältnis zum Konsumismus ist seit 1979 ungeklärt

B | Krebspatient Erde – Operation geplant? II

Umweltzerstörung, Klima: Die letzten 60 Jahre zündelte der Mensch eigenhändig an der „großen Umwelt-Katastrophe“. Wird er sich ändern? Was kann unsere Erde noch retten?

B | Können Grüne nur verbieten?

Klimaziele umsetzen: Klimawandel in aller Munde. Die Grünen im Umfragehoch. Weiß die Partei, wie die hehren Ziele finanziert werden können? Vorschlag: Die Wirtschaft vor den Karren spannen.

B | Artists for Future – Jess Jochimsen ist dabei

Klimastreik - Künstler zeigen Haltung. Interview mit Jess Jochimsen über Artists for Future, Schulstreiks, Klimawandel, Politik-Profis und Zukunftsvisionen. Wie wär's denn mal schön?

B | Hand in Hand

Fridays for Future Kaum eine Bewegung löst derzeit Europaweit wohl so viel Empörung und Debatten aus. Aber wo genau liegt das Problem, das so viele Menschen mit dieser Bewegung haben?

B | Klima-Manifest von links

Klimapolitik Am Mittwoch veröffentlichte die linke Fraktion (GUE/NGL) im Europäischen Parlament ein Klima-Manifest, in der sie zu einer zügigen, sozialgerechten Klimapolitik aufruft.

B | Greta Thunberg und ein Kommentar-Rekord

#fridaysforfuture Ein Beitrag über die Schülerstreiks #fridaysforfuture hat in der Freitag-Community für Wirbel gesorgt und eine tagelange Debatte ausgelöst.
Frauen* und Kinder an die Macht

EB | Frauen* und Kinder an die Macht

Frauen*kampftag Der Kapitalismus ist sexistisch, der Klimawandel ist sexistisch, die Politik ist es auch. Zeit, dass sich etwas ändert. Junge Feministinnen fangen gerade an
Klassenstandpunkt

Klassenstandpunkt

Gelbwesten Ist sie wieder da, wenn auch in grellem Neon? Nicht ganz! Ein brennender SUV macht noch keine Revolution
„Fuchs im Stall“

„Fuchs im Stall“

Interview Die Energiewirtschaft beeinflusst mit zweifelhaften Methoden die Klimapolitik, sagt Tamar Lawrence-Samuel

Bonner Wetter

Gipfel Klimaschutz ist die soziale Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Doch die Politik verharrt im Nichtstun
Mit Vollgas gegen den Klimaschutz

Mit Vollgas gegen den Klimaschutz

Klima-Serie Um die Klimaziele zu erreichen, bräuchte es ein Umdenken im Verkehr. Im Autoland Deutschland ist man davon weit entfernt – auch wegen der Macht der Autolobby
Grüne Allianz

Grüne Allianz

China Deutschland braucht die Volksrepublik als Partner der Energiewende, um die eigenen Klimaziele zu erreichen
Das Ende der Erde

Das Ende der Erde

Klima Das Verbrennen fossiler Rohstoffe hat schon einmal alles Leben ausgelöscht

B | Interviewvorstellung_Kaput-Mag

Interviewvorstellung Es ist Zeit, das Kaput-Magazin vorzustellen, u.a. Heimat engagierter Interviews. Eines ist das mit Sabine Minninger, Referentin für Klimapolitik bei Brot für die Welt.

Alle auf nach München

Weltwirtschaft Der G7-Gipfel in Bayern steht bevor. Weil das Bündnis ökonomische Bedeutung verloren hat, wird nun seine militärische Dimension deutlich. Protest tut not
Für eine Energieunion als Klimaunion!

EB | Für eine Energieunion als Klimaunion!

Europa Der Vorschlag der EU-Kommission zur Energieunion spiegelt die nationale Kleingeistigkeit der Regierungschefs wider: So wenig Europa wie nötig, so viel Fossile wie möglich
Lasst das Öl im Boden!

Lasst das Öl im Boden!

Klimaschutz Die meisten Öl-, Gas- und Kohlereserven dürfen nicht verbrannt werden, wenn das Zwei-Grad-Ziel erreicht werden soll. Forscher zeigen nun, welche Länder verzichten müssen
Ein laues Lüftchen

Ein laues Lüftchen

Umwelt Die Große Koalition hält an der Kohle fest und verspielt Deutschlands Rolle als Vorreiter beim Klimaschutz. Das wird sich vor allem auf internationaler Ebene rächen
Was der Klimagipfel gebracht hat

Was der Klimagipfel gebracht hat

Bilanz Das Treffen der Regierungschefs in New York sollte neue Impulse für den Kampf gegen die Erderwärmung geben. Was ist dabei herausgekommen und wie ist das zu bewerten?
Was vom Klimagipfel zu erwarten ist

Was vom Klimagipfel zu erwarten ist

New York UN-Generalsekretär Ban Ki Moon versucht alles, um die heutige Klimakonferenz zu einem Erfolg werden zu lassen. Aber kann das gelingen?