Suchen

1 - 9 von 9 Ergebnissen
Rechts vor links

Rechts vor links

Israel Der neue Premierminister wird der alte sein: Benjamin Netanjahu
Bibi und die Junta

Bibi und die Junta

Israel Die Knesset-Wahl am 9. April gilt als wegweisend. Sie wird entscheiden, ob das Land sein demokratisches System behält

B | Israels Staatsdefinition hat Auswirkungen

Israels Selbstdefinition Grundgesetze sind notwendige Selbstdefinitionen der Staaten. Israel entschied sich nun für ein umstrittenes neues Recht, das erhebliche Auswirkungen haben wird.
Hochzeit zwecks Scheidung

Hochzeit zwecks Scheidung

Israel Die neue Regierung wirkt wie ein Provisorium. Benjamin Netanjahu hofft weiter auf die Große Koalition mit der Arbeitspartei
Netanjahus Triumph

Netanjahus Triumph

Knesset-Wahl Israels alter Premierminister wird auch der neue sein. Der Friedensprozess im Nahen Osten ist damit so gut wie am Ende
Das verflixte sechste Jahr

Das verflixte sechste Jahr

Knessetwahl Der Herausforderer Isaac Herzog gilt als blass. Doch genau das macht ihn so gefährlich für Netanjahu
Netanjahu hoch drei

Netanjahu hoch drei

Israel Allen Prognosen zum Trotz behauptet sich der bisherige Regierungschef, weil er einen Sieg des nationalischen Lagers zur Schicksalsfrage für den Staat Israel erklärte

„Das Ende der Besatzung naht“

Interview Der israelische Friedensaktivist Jeff Halper über mögliche Koalitionen nach den Wahlen und einen Kollaps der Palästinensischen Autonomiebehörde

B | Quälender Wassermangel in Palästina

Nahost Wasserkrise EU-Parlamentspräsident Martin Schulz soll rednerisch ins Fettnäpfchen getreten sein. Nebensache, angesichts des gefährlichen Wassermangels in der Westbank und in Gaza.