Suchen

1 - 25 von 138 Ergebnissen
Die Dinge des Lebens

Die Dinge des Lebens

Familie Vom Bluestanzen bis zum Roman über die Großmutter und wie sie den Kommunismus sah. Ein Tag mit Zora del Buono
Friedrich, der Große

Friedrich, der Große

Vordenker Kapitalist, früher Feminist, Kommunist und fast Öko-Sozialist. Engels wird 200 Jahre alt. Was wäre der Marxismus ohne ihn?
Wie Engels den Ersten Weltkrieg vorhersagte

Wie Engels den Ersten Weltkrieg vorhersagte

Polyvalent Der Co-Vater des Kommunismus war nicht nur Spekulant, Manager und Revolutionär, sondern auch brillanter Militärtheoretiker
Immer unterwegs

Immer unterwegs

Redaktionssitze Der „Freitag“ hat sich verändert, um so zu bleiben, wie er ist – eine Spurensuche
Der Kommunismus ist …?

Der Kommunismus ist …?

Fragebogen Mathieu Carrière wäre gerne eine Frau und empfiehlt der SPD, ein Anhängsel der Linken zu werden
Der Kommunismus ist …?

Der Kommunismus ist …?

Interview Deniz Ohde mag Kandinsky gar nicht, dafür Fahrräder und „Tomb Raider 1“
Kleiner Kommunismus

Kleiner Kommunismus

Portugal Im Süden hat die KP seit Jahrzehnten Wurzeln geschlagen und gewinnt Wahlen geradezu spielend leicht
Reite den Tiger

Reite den Tiger

Wirtschaft Wolfram Elsner räumt in „Das chinesische Jahrhundert“ mit Vorurteilen auf, die immer noch in vielen Köpfen verwurzelt sind

1950: Frontkämpferbund

Zeitgeschichte Im Westen Berlins tagt der„Kongress für die Freiheit der Kultur“ und ruft den Kommunismus als Feindbild aus. Getragen wird er von Geldern aus Washington
Der Kanzler und sein Papst

EB | Der Kanzler und sein Papst

100. Geburtstag Die politische Umwälzung in Osteuropa war eines der wichtigsten Anliegen von Papst Johannes Paul II. In Bundeskanzler Helmut Kohl fand er einen Verehrer und Verbündeten

B | Die Welt von Gestern

Sozialökonomischer Essay Die globale Pandemie entzaubert unseren Individualismus. Gefragt ist die Gesellschaft als Gemeinschaft
Heimlicher Klassiker

Heimlicher Klassiker

Ethnologie Wiederentdeckt: Pierre Clastres erkundete klassenlose Gesellschaften, die durchaus voll funktionsfähig waren

„Bombe auf Bagdad“

Interview Gerhard Hanloser erzählt die Geschichte einer Linken, die schon früh nicht mehr links war
Autor, wo stehst du?

Autor, wo stehst du?

Literatur Norbert Bolz behauptete jüngst, es gebe keine Dichter „von Weltrang“, die „links gewesen“ seien. Ob er recht hat? Wir haben nachgesehen
Der Kommunismus ist …?

Der Kommunismus ist …?

Fragebogen Dirk Stermann bewundert Erich Mühsam und findet nur moralisch einwandfreie Lügen okay
Tausend Mal diffamiert

Tausend Mal diffamiert

Biografie Diether Dehm hat viele Skandale überlebt und blickt tief in die Eingeweide linker Politik

Der Bruder

Literatur Bernd-Peter Lange erinnert an den Arzt und Kommunisten Georg Benjamin

B | Feiern ohne Hoffnung auf Morgengrauen

Techno in Minsk In der belarussischen Hauptstadt entsteht unterhalb des Radars der autoritären Regierung eine subkulturelle Szene, die sich an westlichen Werten und Stilen orientiert.
Küche, Karriere und Kommunismus

EB | Küche, Karriere und Kommunismus

Architektin Vor zwanzig Jahren starb Margarete Schütte-Lihotzky. Ihr langes Leben sollte man keineswegs nur auf die „Frankfurter Küche“ reduzieren
Der König kann gehen

Der König kann gehen

Instanzen Gremliza, Goetz, Prinz Harry: Die Helden lassen uns im Stich. Aber brauchen wir noch Menschen, zu denen wir aufschauen?

Käufer, vereinigt euch

Zukunft Unser derzeitiges System kann den Kollaps des Klimas nicht aufhalten. Das kann nur eine demokratische Revolution
Ein anderes  Arbeiten ist möglich

Ein anderes Arbeiten ist möglich

Plattformen In immer mehr Städten entstehen Alternativen zu Start-ups, die lieber solidarisch wirtschaften als profitorientiert. Lässt sich damit ein bisschen Kommunismus einführen?
Der Kommunismus ist …?

Der Kommunismus ist …?

Fragebogen Heide Sommer hat zu viele Lieblingsjournalisten und war auch mal Mitglied der SPD

B | La liberté ou la mort

Vor 30 Jahren: Freiheit oder Tod! Die Rumänische Revolution von 1989
Der Kommunismus ist …?

Der Kommunismus ist …?

Interview Oliver Reese postet nichts im Netz und würde gerne ins Elisabethanische Zeitalter reisen