Suchen

1 - 25 von 148 Ergebnissen
Hexenkessel

Hexenkessel

Literatur J. K. Rowlings neuer Krimi rechtfertigt keinen Shitstorm. Er ist ein feministisches Statement

Zerrspiegel

Krimi In „Alles, was zu ihr gehört“ ordnet eine Archivarin den Nachlass einer Fotografin. Und stößt auf Indizien für einen Mord

So verletzlich wie wir

Krimi Geschult an den Großen: Mike Knowles schreibt in „Tin Men“ hart und realistisch

Hinter den Klischees

Krimi Die Kanadierin Louise Penny ist in Deutschland und den USA eine Bestsellerautorin. Was macht ihre Krimis so lesenswert?

Jagd auf Duchamps

Krimi Eine Surrealismus-Geheimloge verfolgt zwei Teenager durch den „Philadelphia Underground“

„Geschichten sind machtvoll“

Interview Für die schottische Schriftstellerin Denise Mina sind Kriminalromane erst dann relevant, wenn sie einen ganzheitlichen Blick auf ein Verbrechen werfen

Ein Sack voll Sprengstoff

Krimi Unsere Kolumnistin Ute Cohen hatte mal Lust auf den kurzen Prozess. Sie entdeckte eine profunde Kenntnis an Toxinen, die Sexszenen fand sie eher mäßig

Eine Reise nach Täbris

Krimi In „Das armenische Tor“ ermittelt ein altlinker Kleinstadtadvokat im Südkaukasus

Faszination für Fakten

True Crime Hallie Rubenhold erzählt nicht die Geschichte von Jack the Ripper, sondern die seiner Opfer

Die Gruppe Ludwig

Krimi Zwischen 1977 und 1984 kam es in Oberitalien zu einer Serie von Anschlägen. Davon erzählt „Die Krieger“

Finstere Herzen

Krimi Dominique Manottis „Marseille.73“ zeigt eine rassistische Gesellschaft – mit historischem Weitwinkel
Jakob, der Ewige

EB | Jakob, der Ewige

Nachlass Er starb mit nur 48 Jahren: Der Bestsellerautor Jakob Arjouni schrieb mit seinen Krimis mehr als nur Romane und ließ gesellschaftliche Klippen lesbar werden
Implantierter Chip

Implantierter Chip

Thriller Zoë Becks „Paradise City“ beschreibt ein Land, das sich dem Gesundheitsterror verschrieben hat

B | Die Backmischung

Kriminalroman Im Kampa-Verlag wird mit den Lacroix-Krimis der Maigret-Saga in die Unendlichkeit verholfen. Ob der Teig aufgeht?

Mit scharfer Zunge

Krimi Sara Paretsky schickt ihre feministische Detektivin V. I. Warshawski in eine besorgte Kleinstadt

Fake und Fälschung

Krimi Unsere Kolumnistin schmökert im Kunstmilieu (hochkriminell!), trinkt Migräne-Rosé und findet ein echtes Original: die falsche Ursula

Der tiefe Staat

Krimi In Jérôme Leroys Politthriller „Der Schutzengel“ geht es um Geheimdienste und den Rechtsruck in Frankreich

„Mein eigener Schmerz“

Interview Attica Locke wuchs im tiefsten Texas auf, ihr Roman „Heaven, My Home“ ist wie ein Blues-Song
Mördersuche im Stahlwerk

EB | Mördersuche im Stahlwerk

Krimi Historienkrimi von unten: Autor Christian Piskulla schickt einen polnischen Ermittler auf Mördersuche in ein deutsches Stahlwerk – anno 1942

Nur ein Knalleffekt zu viel

Krimi „Echo des Schweigens“ erzählt den Fall Oury Jalloh

Alles ist denkbar

Krimi Horst Eckerts Thriller über den Verfassungsschutz heißt „Im Namen der Lüge“ und bewegt sich ungemütlich nah an der Realität

Provinz ist nicht

Krimi Berühmt machte ihn seine „Kiez-Trilogie“. Für sein neues Buch „Verdammte Liebe Amsterdam“ kehrte der 76-jährige Frank Göhre ins Rotlichtmilieu zurück

Tödliche Sackgassen

Krimi Hideo Yokohama und Youngha Kim berichten in ihren Romanen von Serienmördern

Stasi-Kasperle

Krimi In „Oktobernacht“ lümmelt und grölt das Böse
Als die Lady verschwand

Als die Lady verschwand

Biografie Agatha Christie schrieb 66 Krimis, ihr Gatte war 14 Jahre jünger. Und einmal galt sie als vermisst, weiß Barbara Sichtermann