Suchen

1 - 20 von 20 Ergebnissen

Unendlicher Spaß

Sci-Fi Die Welt in Tal M. Kleins „Zwillingseffekt“ wird von künstlicher Intelligenz beherrscht

Team Spleen

Spürhund Hitchcock machte „Immer Ärger mit Harry“ zum Film, jetzt erscheint das Original der schwarzen Komödie auch auf Deutsch

Muss elektrisieren

Verlagsporträt Zoë Beck und Jan Karsten machen einfach das, was sie richtig gut finden, die „CulturBooks“

Der gemeinste Sumpf

Florida Bei James Carlos Blake sieht man, wie ein Western als Krimi funktioniert

Eisen, sprich!

Camorra Nanni Balestrini war der Lieblingsautor der radikalen westdeutschen Linken. Sein neues Buch führt uns in die Lebenswelt der Mafia in Süditalien

„Primitive Stämme“

Interview „ACAB – All Cops Are Bastards“ erzählt von den Ausschreitungen 2007, als italienische Ultras die Stadt Rom ins Chaos stürzten. Es sei alles so passiert, sagt Carlo Bonini

Knopp mocht’s

Nazis „Operation Bird Dog“ ist ein solider Thriller über die Währungsreform 1948

Hat da einer gegrinst?

Schweigekartell Es geht um Ehre und Moral, Hideo Yokoyamas „64“ ist aber kein klassischer Polizeiroman

Die Mumien von Spatzen

C’est la mort Ute Cohen liest für uns die Krimis der Saison. Dieses Mal prüft sie die Saftigkeit des Bösen, geht auf einen krassen Trip und warnt vor Korkenziehern

Leute am Loch

Fischfang Beschaulich erscheint das Städtchen Helensburgh in Schottland. Dort zieht Denise Mina ihr Netz um die Leser zusammen

Lob der souveränen Kopie

Sauber Thomas Knauf ist orginell, aber wirr. Dann lieber Chandler imitieren wie Jakob Arjouni

Ein Quantum Verrat

Agenten Robert Littell erzählt die unendliche Geschichte des britischen Jahrhundertspions Kim Philby weiter

Sonne, Surfer, Drogenkrieg

Triologie Don Winslow hat einen lässigen Roman über Habgier, nervöse Hippies und harte Drogen geschrieben
Das Grauen in den Cape Flats

Das Grauen in den Cape Flats

Südafrika In Roger Smiths Roman wird ein Ex-Polizist zum kriminellen Strippenzieher

Schöne Tatorte

Metropolen-Krimis Tel Aviv, Istanbul, Athen: Das klingt nach aufregenden Schauplätzen – und viel Konfliktpotenzial
Wenn Finsternis den Tag beherrscht

Wenn Finsternis den Tag beherrscht

Nordirland Stuart Nevilles „Blutige Fehde“ war ein packendes Debüt. Aber der zweite Teil der Geschichte um den einstigen IRA-Killer Gerry Fegan ist leider missraten

Fast wie die Wirklichkeit

Historische Krimis Dominique Manottis Krimis sezieren die korrupten Beziehungen zwischen Wirtschaft und Politik
Nicht nur für Studienräte

Nicht nur für Studienräte

Lektion Die historischen Details bei Volker Kutscher sind präzise, Spannung käme sogar ohne Lovestory auf

Requiem für Albträume

Provinzhölle Amerika Daniel Woodrell schreibt Geschichten von Armut und Gewalt – und vom Überlebenswillen unbeugsamer Teenager
Was im Nebel von Le Locle geschah

Was im Nebel von Le Locle geschah

Schmuggel Der schweizer Krimiautor Arnaud Schauwecker wurde zu Unrecht vergessen