Suchen

1 - 19 von 19 Ergebnissen

B | Funkhäuser in Mittel- und Osteuropa

Radio und Internet Informationen aus Mittel- und Osteuropa - per Radio bzw. Audiodatei
Nachts, wenn Alles schläft

EB | Nachts, wenn Alles schläft

BBC in Ostasien Die nordkoreanische Nachrichtenagentur weiß zu differenzieren. Die BBC weiß, wann Nordkoreaner zuhören. Und litauische Geschichte in zwei Blogs.

B | Just a Girl: Jener Tag im Jahr 1945

Radio und Internet Japanische Gedenkkultur ist eine Herausforderung.

EB | Radio Prag: "etwas vom Geist des Landes"

Radio und Internet Die deutschsprachige Redaktion beim tschechischen Auslandssender Radio Prag setzt bei der Verbreitung ihrer Hörprogramme vor allem aufs Internet.
"Zerfall der Tyrannei"

EB | "Zerfall der Tyrannei"

Radio und Internet Chinesisches Untergrundradio aus Südkorea: jemand hat's bemerkt. Radio aus der Eifel mit Programmen aus aller Welt, fast alles auf Deutsch. Und Krisenmusik aus Italien

B | Überschrift folgt

Saturday Roundup EuGH zu anlassloser Ausspähung / BBC-Monitoring / Götz George / Traditionsfunk

B | Überschrift folgt

Saturday Roundup Michail Gorbatschow erinnert sich an Rücktritt / Budgeterhöhung für Deutsche Welle (November) / Taiwaner Schlagzeilen

B | Es geht um die Abschaffung der Menschen

andcompany&Co. Warum ein Lektüreabend dieses Performancetrios beim Heiner Müller Festival im Berliner HAU Verständnis für das Unsichtbare Komitee weckt.

B | Lineares Medium: Gegen die Entwirklichung

Weltradiotag 2016 Der 13. Februar ist Weltradiotag. Ein Plädoyer fürs internationale Radio.

B | "Innovative Guidance of Public Opinion"

China Radio International Blogpost vom 17.11. (hier etwas überarbeitet), aus Zeitgründen nur auf Englisch. Original Posting https://justrecently.wordpress.com

B | Die "Gute Chinastory", ortskundig erzählt

China Radio International CRI (früher Radio Peking) möchte mit einer "Lokalisierungsstrategie" die Akzeptanz bei den Hörern verbessern. Aber nicht alle Maßnahmen stärken die Glaubwürdigkeit.

EB | Serbien schließt Auslandsrundfunk

Ende einer Ära Geht es nach Regierungsplänen, beendet Internationales Radio Serbien am 31. Juli seine Auslandssendungen und Internetauftritte in zwölf Sprachen
Griechischer Rundfunk ERT kehrt zurück

EB | Griechischer Rundfunk ERT kehrt zurück

Nationale Wellen Die Wiederherstellung der griechischen Fernseh- und Radiosendeanstalt ERT war ein Wahlversprechen der Syriza gewesen. Es war eins der wichtigeren Versprechen
Westmedien: Niederlage im Informationskrieg?

EB | Westmedien: Niederlage im Informationskrieg?

Tritt in den Hintern Der Westen zieht medial und propagandistisch weltweit zunehmend den Kürzeren gegenüber China und Russland - das jedenfalls behaupten viele Programmverantwortliche

B | Russland: Umbau staatlicher Auslandsmedien

Objektiv oder Spam. Auf dem Weg zu neuen Ufern kommen Auslandspropagandisten ihrem Publikum näher, handeln sich aber auch Ärger vor Ort ein.

EB | "Stimme Russlands": Flach wie eine Marke

Was mit Medien. Der russische Auslandsfunk verlässt seine traditionellen Verbreitungswege. Für seine postmoderne Reinkarnation sind Dmitry Kiselyov und Margarita Simonyan zuständig.
Rauschen, Pfeifen, und Hip-hop für die Massen

EB | Rauschen, Pfeifen, und Hip-hop für die Massen

Weltradiotag (1) Ist das Radio als Informationsquelle überhaupt noch wichtig? Man sollte das Medium nicht voreilig aufgeben. Eine kleine Spurensuche

B | Kurzwellenradio, Sommer 2013 - ein Versuch

Urlaubsanimation. Wenn das Wetter schlecht ist, Fernsehen und Internet nur noch langweilen und selbst der Deutschlandfunk es nicht mehr bringt.

EB | Weltradio - Hören statt Reden

Ganz Ohr Die Kurzwelle war einmal ein Weltmedium - auch für ganz normale Radiohörer. Aber die Manager internationaler Radiostationen interessiert heute vor allem das Internet