Suchen

1 - 9 von 9 Ergebnissen
„Das ist scheinheilig“

„Das ist scheinheilig“

Interview Die Missstände und Gesundheitsrisiken in der Fleischindustrie waren lange bekannt, sagt Ulrich Schneider
Ständig nass und krank

Ständig nass und krank

Ausbeutung Ein bulgarischer Leiharbeiter berichtet von den Arbeitsbedingungen in der Schlachtindustrie

B | Dialektik der Ernährung

Überernährung Der Kapitalismus entfremdet den Menschen von der Nahrung. Anstatt an den Individualismus zu appellieren, muss die Ernährung radikal auf den Kopf gestellt werden.
Sozialpolitik ist nicht das Feld der Bauern

Sozialpolitik ist nicht das Feld der Bauern

Agrargipfel Das Argument „Wir brauchen billige Lebensmittel für die armen Menschen“ ist ein scheinheiliges Ablenkungsmanöver der Profiteure des industriellen Systems
Julias Zucker-Bande

Julias Zucker-Bande

Ernährung CDU-Ministerin Klöckner hofiert Nestlé – und somit eine Industrie, die krank macht. Die Wut auf Politik und Lobby wächst

Kot, Kot, Tod

Buchmesse Spezial Jean-Baptiste Del Amo erzählt vom grausamen Dasein der Mastschweine

B | Lebensmittelindustrie vs. Großhandel

Lebensmittelboykott Der Machtkampf zwischen Nestlé und EDEKA zeigt, die Befreiung aus der Knechtschaft der Lebensmittelindustrie kann (fast) nur durch den Verbraucher selbst erreicht werden.
Fleisch für die Welt

Fleisch für die Welt

Tiere Millionen Küken werden geschreddert. Anstatt zu handeln, wartet die Politik auf neue technische Lösungen
„Der Milchpreis auf den Märkten ist mir egal“

„Der Milchpreis auf den Märkten ist mir egal“

Interview Mathias von Mirbach ist Bauer und Pionier der solidarischen Landwirtschaft. Er setzt auf Vertrauen statt auf den Weltmarkt