Suchen

1 - 25 von 31 Ergebnissen

Analoge Machtspiele

Bildung Digitaler Wissensaustausch weist in die Zukunft. Aber Eitelkeiten und Wettbewerb wirken wie Bremsklötze
Zurück in die 80er

Zurück in die 80er

Studium Eine Vereinbarung zwischen der VG Wort und der Kultusministerkonferenz könnte das Ende der digitalen Lehrmaterialien an Universitäten bedeuten
Digitalkunde für alle Schüler

Digitalkunde für alle Schüler

Bildung Wir sollten die digitale Transformation aktiv mitgestalten, statt sie nur passiv zu erleben. Daher brauchen wir ein neues Schulfach
Löst die Unterschichtsfabriken auf!

Löst die Unterschichtsfabriken auf!

Bildung Der Bund will den Schulen mit einer Milliardenspritze für moderne Medien unter die Arme greifen. Doch das Digitalisierungsgeschenk hat auch etwas Unsoziales

Wut des Gegenwärtigen

Kettenreaktion Österreich galt früher als Ausnahmefall des Rechtspopulismus. Heute nicht mehr. Was lässt sich aus dem Aufstieg der FPÖ lernen?

Öde war gestern

Neue Schule Im Jahr 2030 gibt es keine Klassenzimmer mehr, der Rektor spielt ein wenig Big Brother und auf dem Schulhof ist es richtig interessant

Videos zum Frühstück

Lernen Schule mit Tablets, Blogs und Apps ist oft ein Wolkenkuckucksheim. Eine Berliner Konferenz macht’s anders

Lebenslanges Lernen schützt vor Alzheimer

Bildung und Demenz. Wie die amerikanische "Nonnenstudie" belegt, schützt ein höherer Bildungsgrad vor Altersdemenz. Ein Grund mehr, endlich in die Wissensgesellschaft zu investieren.
Smartphone geht immer

Smartphone geht immer

Asyl Die Bildungsministerin träumt von einer App, mit der Flüchtlinge fix Deutsch lernen. Nötiger wäre anderes
Datenschutz statt DigiBlaBla

Datenschutz statt DigiBlaBla

Bildung Das Buch "Die digitale Bildungsrevolution" macht es sich zu einfach. Lehrer brauchen keine Lobhudelei des neuen Lernens, sondern Antworten für den pädagogischen Alltag
Digitales Doppelspiel

Digitales Doppelspiel

Bildung Jahrelang durfte der Bund sich um digitales Lernen nicht kümmern. Jetzt gab es im Bundestag gleich zwei Kongresse zu Schule2.0 – gleichzeitig, aber konkurrierend
„Die Schüler müssen tippen lernen“

„Die Schüler müssen tippen lernen“

Interview Steffen Ganders von Samsung fordert, dass digitale Technologien selbstverständlicher Teil des Unterrichts sein sollen. Im internationalen Vergleich sieht er Aufholbedarf
Das Ende der Kreidezeit

Das Ende der Kreidezeit

Bildung 2.0 In einer völlig vernetzten Welt kann die Schule nicht die einzige analoge Insel sein. Aber wie schafft sie den Sprung ins 21. Jahrhundert?

Tablets für alle?

Grundschule 2.0 "Tablets für alle!" ist eine coole Forderung. Vergessen werden dabei die Entwicklungsphasen der verschiedenen Lernalter.

Endlich mal ein Tor schießen

Der Sportsfreund Eine Verlierergeschichte mit echten Helden, die viel warten müssen: Zu Besuch beim „11 Millimeter“-Fußballfilmfestival in Berlin

Der Ernst und der Spaß des Lebens

Lernmotivation. Schule ist eine Zwangsveranstaltung. Dessen ungeachtet enthält sie für die meisten "Beschulten" sowohl Glanz- als auch Elendsmomente.
Bildung im digitalen Zeitalter. Eine Dystopie

Bildung im digitalen Zeitalter. Eine Dystopie

Essay Eine Gedichtinterpretation in vier Sprachen, aber keine Ahnung von Steuern, Miete und dem Internet? Was bedeutet Bildung in einem digitalen Zeitalter wirklich?

a.u.s.gelernt?

Alterslernmut Das Leben endet [oft] vor dem Zeitschriftenregal beim Griff in die unzähligen Angebote aus Freizeit und Tratsch.

Arbeiter und Strukturen

Das Werks-Blog Wer steht wo in der schönen neuen Arbeitswelt? - Sogenannte "flache Hierarchien" und Reden über "partnerschaftliche Zusammenarbeit" verschleiern die Machtverhältnisse.

Schule der Zukunft

Tablet statt Tafel Werden Schulen ein lukrativer Absatzmarkt für die Computerindustrie?
Revolutionär und Visionär

Revolutionär und Visionär

Nelson Mandela Wie das Erbe des Nelson Mandela aufgenommen fortgeführt wird, hängt von denen ab, die jetzt und in Zukunft „den Speer tragen“ und Südafrika führen und steuern werden

irgendwann

lernlos Wann haben wir ein Letztes gelernt?
Hurra, hurra, die Schule appt

Hurra, hurra, die Schule appt

Porträt Maurice de Hond will die Bildung revolutionieren. Er glaubt, dass Kinder am besten mit Tablets und viel Freiheit lernen. Nun hat er die ersten iPad-Schulen eröffnet

Statt reich und schön, arm und dumm? II

Hamburgensie Forts. Der Abg. Scheuerl der Hamburgischen Bürgerschaft, parteilos und Mitgl. der CDU-Fraktion hat sich scheinbar für seinen stillen Ruf nach dem Ständewahlrecht entschuldigt.

Statt reich und schön, arm und dumm?

Hamburgensie Abstimmungsrisiko Sozialhilfe. Oder warum der Volksentscheid in Hamburg am 22.09. erfolgreich war. Die dummen Armen haben sich von den Klassenkämpfern verführen lassen,