Suchen

1 - 23 von 23 Ergebnissen

B | Geflüchtete Kinder aus Griechenland aufnehmen

Save the Children: Presseerklärung: Save the Children setzt sich für Ausweitung der Aufnahmekriterien für geflüchtete Kinder aus Griechenland ein
Wir sind Wir

Wir sind Wir

Coronakrise Hunderttausende Touristen holt der Staat im Zweifel per Luftbrücke, 50 geflüchtete Kinder dürfen nicht auf solchen Interventionsspielraum hoffen

B | Wird Moria zum Corona-Friedhof?

LeaveNoOneBehind Die Evakuierung des Flüchtlingslagers ist dringend notwendig um die Katastrophe abzuwenden.
„Helft Menschen in Not!“

„Helft Menschen in Not!“

Appell In einem offenen Brief fordern über 700 Kulturschaffende die Bundesregierung auf, Flüchtlinge aus Griechenland in Deutschland aufzunehmen
Lesbos hat uns auch vorher nicht interessiert

Lesbos hat uns auch vorher nicht interessiert

EU Wir konzentrieren uns ganz auf die Pandemie. Wie es Flüchtlingskindern an der Grenze geht, ging schon vor Corona unter

B | Das Gefängnis der verlorenen Seelen

Moria Wie Schutzsuchende im Flüchtlingslager in Moria stranden und ihre Hoffnung auf ein besseres Leben in der EU endgültig verlieren
Jeder Mensch hat das Recht, Rechte zu haben!

EB | Jeder Mensch hat das Recht, Rechte zu haben!

Flucht und Asyl Der Deutsche Bundestag lehnt es ab, 5.000 Flüchtlinge aus Griechenland aufzunehmen. Das ist an Zynismus kaum mehr zu überbieten
Die Angst der kleinen Leute

Die Angst der kleinen Leute

Griechenland Von der angeblichen „Erholung“ können nur die Reichen sprechen. Für alle anderen sieht es nach wie vor düster aus. Die rechte Regierung benutzt Migranten als Sündenbock
Um was es in Griechenland geht

Um was es in Griechenland geht

Europa Warum die Regierung in Athen voll auf eine rechtsextreme, nationalistische und flüchtlingsfeindliche Politik setzt
Von wegen Recht und Ordnung

Von wegen Recht und Ordnung

Flucht Die Abschottung an den Außengrenzen und die Politik der Migrationsabwehr bewegt sich im rechtsfreien Raum, schreibt der Jurist Matthias Lehnert
„Ich habe lange auf diesen Tag gewartet“

„Ich habe lange auf diesen Tag gewartet“

Griechenland Auf Lesbos landen vermehrt Boote mit Geflüchteten an. Die EU und Recep Tayyip Erdoğan verschärfen die ohnehin angespannte Lage auf den Ägeischen Inseln
Verdrängte Verrohung

Verdrängte Verrohung

Gesellschaft Lager, Folter, Repressionen – niemand leidet so sehr unter dem Erfolg der politischen Rechten wie Geflüchtete. Zeit, Migrationspolitik juristisch von links zu adressieren

B | Hartz IV: CDU / CSU haben Angst vor Kinder?

Seehofer muss weg! Barmherzigkeit ist für CDU / CSU (und AFD sowieso) ein Fremdwort...
„Ich will hier nicht sterben“

„Ich will hier nicht sterben“

Griechenland Das Lager Moria auf Lesbos treibt Menschen in die Depression. Mit steigenden Flüchtlingszahlen ist zu rechnen
Lesbos - Blackbox Europa (Deutsches Theater)

EB | Lesbos - Blackbox Europa (Deutsches Theater)

Recherche-Projekt Regisseur Gernot Grünewald und seine Schauspieler reisten im Sommer 2016 auf die griechische Insel, um sich über die Lage nach Schließung der Balkanroute zu informieren
Eine Insel, zwei Welten

EB | Eine Insel, zwei Welten

Flüchtlingslager Lesbos bleibt ein Krisenherd, auch wenn die Aufmerksamkeit schwindet. Ein Bericht über zwei Flüchtlingslager, die unterschiedlicher nicht sein könnten
Wenn das die Regierung wüsste

Wenn das die Regierung wüsste

Griechenland Auf der Insel Lesbos haben die Bewohner gelernt, sich selbst zu helfen, indem sie den Flüchtlingen helfen

B | Drei Einwürfe zur Migrantenkrise

Berlin Die deutsche Regierung droht an einem Problem zu scheitern, ohne vorerst die Macht zu verlieren. Stabilität ist jedoch etwas Anderes als ein Mangel an Alternativen.
Es schimmert orange

Es schimmert orange

Griechenland Von der Insel Lesbos aus retten internationale Freiwilligengruppen Flüchtlinge vor dem Ertrinken
Nicht nur junge Männer

Nicht nur junge Männer

Izmir/Lesbos Frauen, die allein oder mit ihren Kindern flüchten, sind besonderen Gefahren ausgesetzt

B | Fähren für Refugees von Izmir nach Lesbos?

Dr. Ralf Stegner bleibt in der Sendung "menschenbeimaischberger" als Gast eine Antwort auf die Frage schuldig, ob nicht Fähren Flüchtlinge legal von Izmir nach Lesbos bringen sollten?

B | Nach Lesbos Reise im Westen nichts Neues?

Katrin Göring- Eckardt Der griechische Staat ist, angesichts von 245 000 Flüchtlingen auf griechischer Insel Lesbos überfordert. Die deutsche Politik schaut untätig zu. Göring-Eckardt nicht.
Zuflucht in den schwarzen Bergen

Zuflucht in den schwarzen Bergen

Griechenland Auf der Insel Lesbos stranden immer mehr Flüchtlinge. Sie angemessen aufzunehmen, ist unmöglich