Suchen

1 - 25 von 2102 Ergebnissen
Finde den Schatz

Finde den Schatz

Literatur Rebecca Makkai erzählt von einem vergessenen Maler und großer Liebe. Die Rahmenhandlung stört dabei eher
Die Flucht einer Frau

Die Flucht einer Frau

Literatur Anna Kavans Sci-Fi-Roman „Eis“ erzählt von der Grausamkeit männlicher Liebe
„Wir wollen besser leben“

„Wir wollen besser leben“

Interview Für Masha Gessen reicht es nicht, so weiter zu machen wie bisher, nur dass wir dabei keine Hosen tragen. Und Gessen will die Polizei abschaffen. Erst einmal zumindest
Schöner lügen

Schöner lügen

Literatur Eshkol Nevo spielt in „Die Wahrheit ist“ mit dem eigenen Leben: Was ist hier wahr, was Fake?
Wir kleiden uns ja erst seit 70.000 Jahren!

Wir kleiden uns ja erst seit 70.000 Jahren!

Literatur Professor Schütz ist modisch unterwegs, versucht sich in Leichenfledderei und entdeckt das Berlin der 1950er
We could be Comics

We could be Comics

David Bowie Er selbst kann nichts mehr produzieren. Umso mehr florieren Bücher über den verstorbenen Star
Frau als Schlachtfeld

Frau als Schlachtfeld

Literatur Inès Bayard will den weiblichen Körper vom Zugriff der Männer befreien
„Du fade Sau!“

„Du fade Sau!“

Bachmannpreis Die Österreicher lassen sich gern beschimpfen. Deshalb wird Lydia Haider Stadtschreiberin von Klagenfurt
Der falsche Gegner

Der falsche Gegner

Skandal Donald Trumps Ex-Sicherheitsberater John Bolton hat ein Buch über den Präsidenten geschrieben. Es ist ein empörendes Werk
Eine würdige Gewinnerin und eine gute Rede

Eine würdige Gewinnerin und eine gute Rede

Klagenfurt Der Ingeborg-Bachmann-Preis ging dieses Jahr an eine Ostberlinerin. Ein Highlight von vielen in der Geschichte der Verleihung

Handy für zwei Hände

Literatur Alles, was wir über die Welt, die wir gestalten, wissen, wissen wir von Männern. Für Frauen kann das tödlich sein
Moral schweigt mal

Moral schweigt mal

Literatur Die Kurzgeschichten von Ana Schnabl sind so nah am Leben, dass es beinahe ein bisschen weh tut
Nichts Neues

Nichts Neues

Literatur Kolja Möller gräbt in der Historie nach den Wurzeln des heutigen Populismus
Feinde werden

Feinde werden

Literatur Philip Manow stellt gute Fragen zum Populismus – und hat nicht alle Antworten
Gen Smolensk

Gen Smolensk

Literatur Alexander Kluges Buch über Russland ist assoziativ, überraschend, schlau – ein 400 Seiten währendes Lesevergnügen

Offen wie Stein

Literatur Drei Gedichtbände erkunden unsere menschliche Beziehung zur mehr-als-menschlichen Welt

B | Der immer wieder Wiederentdeckte

Schreiben im Exil In Österreich gilt der Berliner, der in Basel starb, als Klassiker. Ulrich Becher, ein Autor mit einem besonderen Blick auf die Kapriolen der Zeit.

B | Stern 111

Literatur Lutz Seiler kluger und poetischer Roman, in dem ein junger Lyriker im Prenzlauer Berg der Wendezeit mit sich und der Geschichte seiner Familie ringt
Unsichtbares Fallbeil

Unsichtbares Fallbeil

Epidemie Heinrich Heine schrieb über die Cholera in Paris. Vieles kommt uns dabei ziemlich bekannt vor
Überlebt haben alle

Überlebt haben alle

Literatur Klaus Ungerer fragt, ob man an der Welt verzweifeln oder sie doch lieber auslachen soll

Mit scharfer Zunge

Krimi Sara Paretsky schickt ihre feministische Detektivin V. I. Warshawski in eine besorgte Kleinstadt
Daumen rauf?

Daumen rauf?

Kritik Für Gunter Reus ist Marcel Reich-Ranicki die Antwort auf die Krise des Feuilletons

Uneben, unstet

Literatur Ragnar Helgi Ólafsson strebt zweifelnd nach Erkenntnis. Durch seine Texte geistern Pessoa, Borges und Freud

Fake und Fälschung

Krimi Unsere Kolumnistin schmökert im Kunstmilieu (hochkriminell!), trinkt Migräne-Rosé und findet ein echtes Original: die falsche Ursula

Der tiefe Staat

Krimi In Jérôme Leroys Politthriller „Der Schutzengel“ geht es um Geheimdienste und den Rechtsruck in Frankreich