Suchen

51 - 75 von 104 Ergebnissen
Männlichkeit und die Lust am Töten

Männlichkeit und die Lust am Töten

Toxisch David S. und Anders Breivik: Wie man nun weiß, war auch der Amokläufer von München rechtsextrem. Mit dem Norweger verbindet ihn aber noch mehr

Im Rausch der Direktansprache

Amoklauf München Im Rausch der vielgelobten Direktansprache der Münchner Polizei vergaßen viele Bürger, dass diese auch ihre Nachrichten filtert und bisweilen Interessen verfolgt

Struktur als Schlachtfeld

Struktur als Schlachtfeld

Sicherheit Würzburg, München, Ansbach: Warum erzeugen diese Attacken ein Gefühl der Ohnmacht? Weil sie unsere Form des Zukunftsmanagements radikal unterlaufen

Schuld und Staatsversagen

Schuld und Staatsversagen

NSU-Prozess In München wird die Mitverantwortung staatlicher Behörden an der Mordserie nicht genauer untersucht

Fenster der Verwundbarkeit

Fenster der Verwundbarkeit

Amoklauf Nicht nur die polizeiliche Reaktion auf den Gewaltakt in einem Münchner Einkaufzentrum zeigt, wie sehr Deutschland längst im Anti-Terror-Modus lebt

Mit zwei Maß gemessen

Mit zwei Maß gemessen

Justiz Ein Strafprozess in München zeigt, wie die Regierung das Recht ihren Interessen unterwirft

Kein Ohr für Spitzel

NSU Der Untersuchungsausschuss im Bundestag lehnt es ab, V-Leute zu befragen – mit abstrusen Begründungen

„Ach, ach, ach“

Ausstellung Das Münchner Lenbachhaus widmet Michaela Melián jetzt eine Soloschau. „Electric Ladyland“ taucht tief in die (Bild-)Geschichte männlichen Begehrens ein

Die Stärke der Deutschen

Die Stärke der Deutschen

Sicherheit Weltweit steigt die Zahl der Konflikte. Die deutsche Politik kennt nur eine Antwort: Aufrüsten. Es gibt einen besseren Weg

Auf der Zielgeraden

NSU Eine gründliche Aufklärung der Mordtaten von Mundlos und Böhnhardt wird immer unwahrscheinlicher

Blindgänger des Kalten Krieges

Blindgänger des Kalten Krieges

Russland Die Russische Föderation will nicht als Partner schlechthin, sondern als Großmacht anerkannt sein – und das nicht nur innerhalb des postsowjetischen Raumes

Das Leben als Leerstelle

Schreiben Seine Arbeit ist preisgekrönt, er gehört zu den erfolgreichsten deutschen Autoren. Und das völlig zu Recht. Über Friedrich Ani

A bisserl was geht  immer

A bisserl was geht immer

Soziologie Münchner Studierende haben nach dem Menschen hinter dem Pfandflaschensammler geforscht

Wirksame Schutzimpfung

Wirksame Schutzimpfung

Geschichte 1919 berichtete Victor Klemperer aus dem revolutionären München. Schon damals ahnte er den kommenden Terror

Geile Tiere

Rückblende Nach den Vorstadtdiskotheken entdecken nun die großen Museen die 80er Jahre

Bedrohlich trommelt die Zukunft

Bühne Franz Xaver Kroetz’ Stück „Das Nest“ wurde weitgehend von den Spielplänen gefegt. Ein Wiedersehen in München

EB | Damals, in München

Rainald Goetz Rainald Goetz bekommt den Büchnerpreis. Das ist sehr gut, sehr richtig, sehr überfällig, etwas erstaunlich. Eine kleine, von Missgunst nicht ganz freie Anmerkung

Vorsicht, bissig!

Interview Max Uthoff ist mit Kabarett im Münchner Theater seines Vaters aufgewachsen. Mit der ZDF-Satiresendung „Die Anstalt“ wurde er zum prominenten Medienkritiker

Bunt, friedlich, laut

Bunt, friedlich, laut

G7-Protest Tausende demonstrieren gegen den Gipfel – und das geplante TTIP-Abkommen

Alle auf nach München

Weltwirtschaft Der G7-Gipfel in Bayern steht bevor. Weil das Bündnis ökonomische Bedeutung verloren hat, wird nun seine militärische Dimension deutlich. Protest tut not

Hitlers Attentäter

Biopic Oliver Hirschbiegels „Elser“ wirkt wie ein pädagogisch wertvolles Schultheaterstück mit Pappkameraden

Mit Vielfalt aus der Krise

Lehre Perfekte Märkte und rationale Menschen: Weltweit rebellieren Studenten gegen den Kanon der Wirtschaftswissenschaften. Auch in Berlin und München

Suhrkamp vs. Castorf

Suhrkamp vs. Castorf

Theater Im Streit um Brechts „Baal“ haben die Falschen gewonnen

Was an Armut in Deutschland wirklich arm ist

EB | Was an Armut in Deutschland wirklich arm ist

Armutsbericht Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat den neuen Armutsbericht für Deutschland vorgelegt. Beunruhigender als die Zahlen ist aber der Umgang mit armen Menschen

Der wundeste Punkt

Ukraine Für das Land wird die Einbindung in eine neue Sicherheitsordnung gebraucht, die den Bedürfnissen aller Staaten Europas gerecht wird